Ein wenig seltsam mutet es schon an, wenn nach monatelangen Verzögerungen das Crew-Album zeitgleich mit dem des Einzelkämpfers auf den Markt drückt. Mit Blick auf die schwelenden Differenzen innerhalb des Wu-Tang Clans erscheint dieser Umstand plötzlich gar nicht mehr so merkwürdig.

Der Unmut, …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    Ist ja leider doch irgendwo im 8 Diamgrams Rummel untergegangen.

    Gute Review, ich würde so 3,5/5 geben.
    Hat mir aber nicht so gefallen wie anderes von ihm.
    GFK is still alive.

  • Vor 13 Jahren

    you can´t fuck with GFK..he´s da man
    5/5

  • Vor 13 Jahren

    Dieser Kerl ist ein MONSTER!
    Der einzig wahre IRONMAN!

    6/5: [color=#ff0000:684988adb5]Classic!
    [/color:684988adb5]
    Kein einziger Ausfall in der Tracklist, allein "!" hätte man sich sparen können. Doch bedenkt man, dass der Skit das Outro zum eigentlichen Album ist, gehts vollkommen klar. Die Bonustracks sind dann wieder Hammer.
    50 Minuten Quality-Shit, den man von vorn bis hinten genießen kann.

    HIP HOP LIVES

    Peace

  • Vor 13 Jahren

    @LeGaT (« Dieser Kerl ist ein MONSTER!
    Der einzig wahre IRONMAN!

    6/5: Classic!

    Absolute Favorites: Rec-Room Therapy
    I'll Die For You
    Yolanda's House
    We Celebrate
    Slow Down »):

    absolut!ganz ganz dicke Zustimmung :cool:

  • Vor 13 Jahren

    never ever. sehr mittelprächtig, das alles. Schade ... aber was solls, kommt bestimmt bald wieder was.

  • Vor 13 Jahren

    @Garret (« @LeGaT (« Dieser Kerl ist ein MONSTER!
    Der einzig wahre IRONMAN!

    6/5: Classic!

    Absolute Favorites: Rec-Room Therapy
    I'll Die For You
    Yolanda's House
    We Celebrate
    Slow Down »):

    absolut!ganz ganz dicke Zustimmung :cool: »):

    Scheiße bist du schnell, dabei wollt ich mein Comment schnell noch umändern, weil ich bei genauerem Bedenken ehrlich gesagt gar keine Favorites aufzählen kann. Die Platte ist einfach von vorn bis hinten Killah!

  • Vor 13 Jahren

    hehe :) allein schon wegen Yolanda's House lohnt sich das ganze mehr als. pure classic!

  • Vor 13 Jahren

    neeeeeee. also Fishscale war von den letzten 3en das beste. Die anderen beiden bestanden irgendwie mehr oder weniger aus zusammengewürfelten Tracks die nicht soooo sehr zusammenpassten. Ghostface ist auf jeden Fall im Moment einer der konstantesten und besten MCs, deshalb liegt die Messlatte für ihn auch ein bisschen höher. Für sein Können ist das ein 3/5-Durchschnittsalbum.

  • Vor 13 Jahren

    @LeGaT (« Dieser Kerl ist ein MONSTER!
    Der einzig wahre IRONMAN!

    6/5: [color=#ff0000:bb89788f6b]Classic!
    [/color:bb89788f6b]
    Kein einziger Ausfall in der Tracklist, allein "!" hätte man sich sparen können. Doch bedenkt man, dass der Skit das Outro zum eigentlichen Album ist, gehts vollkommen klar. Die Bonustracks sind dann wieder Hammer.
    50 Minuten Quality-Shit, den man von vorn bis hinten genießen kann.

    HIP HOP LIVES

    Peace »):

    Jetzt mach mal halblang

  • Vor 13 Jahren

    allwissend hat folgendes geschrieben:

    "Savas ist fast so schlecht wie Eko.
    Der soll endlich aufhören und in Rente gehen."

    ( http://forum.laut.de/viewtopic.php?p=17239… )

    Sei ehrlich zu dir selbst und nenn dich ab sofort nichtswissend

    PS: was hälste eigentlich von the big doe rehab

  • Vor 13 Jahren

    @allwissend (« @LeGaT (« Dieser Kerl ist ein MONSTER!
    Der einzig wahre IRONMAN!

    6/5: [color=#ff0000:a06fe934d4]Classic!
    [/color:a06fe934d4]
    Kein einziger Ausfall in der Tracklist, allein "!" hätte man sich sparen können. Doch bedenkt man, dass der Skit das Outro zum eigentlichen Album ist, gehts vollkommen klar. Die Bonustracks sind dann wieder Hammer.
    50 Minuten Quality-Shit, den man von vorn bis hinten genießen kann.

    HIP HOP LIVES

    Peace »):

    Jetzt mach mal halblang »):

    aus welchem loch kommst du denn hervorgekrochen?

    3/5 triffts aber ganz gut, enttäuschung auf hohem niveau. da haut ihn auch yolanda's house nicht mehr raus.

  • Vor 13 Jahren

    @LeGaT (« allwissend hat folgendes geschrieben:

    "Savas ist fast so schlecht wie Eko.
    Der soll endlich aufhören und in Rente gehen."

    ( http://forum.laut.de/viewtopic.php?p=17239… )

    Sei ehrlich zu dir selbst und nenn dich ab sofort nichtswissend

    PS: was hälste eigentlich von the big doe rehab »):

    Legat reißt die Fresse auf

  • Vor 13 Jahren

    meinungen gehen jetzt auseinander ,aber in diesem fall hab ich eben die wu tang-brille auf :D ;)

  • Vor 13 Jahren

    WUTANGWUTANGWUTANG!Ihr schwutten!bumst euch in die fresse!

  • Vor 13 Jahren

    @mayorhaggar (« WUTANGWUTANGWUTANG!Ihr schwutten!bumst euch in die fresse! »):

    Deine Mudder

  • Vor 13 Jahren

    mein Gott. Wieso muss immer irgendjemand rumkacken wenns um Hip Hop geht? Hirnfäule?

  • Vor 13 Jahren

    Nö HipHop eben, du weißt doch von wegen Verdummung und primitiven TExten und so weiter und so fort.
    Gehört dazu :ill: :ill: :ill:

  • Vor 13 Jahren

    @vigezzo (« mein Gott. Wieso muss immer irgendjemand rumkacken wenns um Hip Hop geht? Hirnfäule? »):

    mach disch logga :)

  • Vor 13 Jahren

    @vigezzo (« mein Gott. Wieso muss immer irgendjemand rumkacken wenns um Hip Hop geht? Hirnfäule? »):

    und dann auch noch gästebücher vollspammen...so eine geistige müllhalde...

  • Vor 13 Jahren

    Mich würde mal interessieren, welches Album ihr eher kaufen würdet oder gekauft habt (oder hat überhaupt einer eins von den beiden gekauft?)
    Die Rede ist von Big Doe Rehab vs. 8 Diagrams.
    Ich für meinen Teil gebe 8D doch knapp den Vorzug auch wenn TBDR in meinen Ohren keinen einzigen schlechten Track hat und 1/3 der Songs nochmal richtig unter die Haut gehn.
    8D hat irgendwie nochmal dieses gewisse etwas. Ist schwer zu beschreiben, die Platte versprüht halt wieder dieses typische Wu-Feeling, was ich bei W und Iron Flag zu weiten Teilen vermisst habe. Das geht mit Campfire los (Gänsehaut!!) und hört beim ODB Special auf (good ol' days...). Ausnahme sind The Heart Gently Weeps und Life Changes. Vor allem aber glaube ich, ist 8D aufgrund der unterschiedlichen Rapper mit jeweils grandiosen und unverwechselbaren Styles ein Stück weit unterhaltsamer. Andererseits braucht ein GFK auch keine Features um zu unterhalten, wenn der Kerl loslegt ist der Beat schon fast überflüssig.
    Dennoch: 8 Diagrams knapp vor The Big Doe Rehab

    Peace