Sommer 2003 - der Moment der Wahrheit. Lange hatte das legendäre Hip Hop-Duo die Veröffentlichung seines siebten Werkes hinaus gezögert. Der Wirbel um enttäuschte Reaktionen auf die ersten Album-Snippets und die zunehmende Kritik an DJ Premiers Einfallslosigkeit in Sachen Beats warfen zudem die …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Unverständlich wie man einem Album mit so abartig freshen Tracks wie "The Ownerz", "Rite Where U Stand", "Playtawin" oder "Who Got Gunz" nur 3 Sterne (!!!) geben kann. Und dann bekommen deutsche Möchtegern-Acts deren 5??!! Hallo?!!

  • Vor 11 Jahren

    wenn du mit möchtergern acts unter anderem einen kollegah meinst,würd ich mal ganz leise sein an deiner stelle hehe

    zum album:hat mich lang nicht so geflasht wie der vorgänger moment of truth.paar absolute bomben sind drauf ,aber das ganze wird schnell langweilig und ragt nicht mehr so aus der masse heraus wie bei gang starr eigentlich üblich

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« wenn du mit möchtergern acts unter anderem einen kollegah meinst,würd ich mal ganz leise sein an deiner stelle hehe

    zum album:hat mich lang nicht so geflasht wie der vorgänger moment of truth.paar absolute bomben sind drauf ,aber das ganze wird schnell langweilig und ragt nicht mehr so aus der masse heraus wie bei gang starr eigentlich üblich »):

    da hast du recht mit kollegah und dem vorgängeralbum "moment of truth", dass ist ein classic, aber das album bei weitem nicht.

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« wenn du mit möchtergern acts unter anderem einen kollegah meinst,würd ich mal ganz leise sein an deiner stelle hehe

    zum album:hat mich lang nicht so geflasht wie der vorgänger moment of truth.paar absolute bomben sind drauf ,aber das ganze wird schnell langweilig und ragt nicht mehr so aus der masse heraus wie bei gang starr eigentlich üblich »):

    genau den mein ich ;) ist meiner meinung kein vergleich, deutsche acts(egal ob d/ch/aut) haben im vergleich auch mit eher mittelmässigem ami-output keine chance.

    dass der vorgänger ein classic war...ok, spricht auch niemand von 5 Sternen, aber 3 sterne sind ziemlich unter aller sau: ist ein geiles album, das user-voting spricht auch eine deutliche sprache...

  • Vor 11 Jahren

    stewess ich gebe dir recht, the ownerz ist ein grund solides album, welches minimumm 4 sterne verdient hat, von mir bekäme es allerdings auch 5! aber geschmack ist geschmack, und wem kollegah schmeckt^^
    der ist auch gemüse ;)

    the ownerz - auf jeden ein SURE SHOT!!!