• Vor 14 Jahren

    Hab nix dazu hier gefunden, also neu...

    Hab die Platte ja schon relativ lang digital gehabt, aber nicht sooo oft gehört. Sugar Wolf ist mir halt so hängen geblieben und noch 1 anderes Lied. Dann hab ich die CD am Samstag auffem Konzert gesehen und gekauft und hier ma inner richtigen Anlage gehört und bin jetzt ja hin und weg!

    Lied 1-4 sind ja schon ma n Mega Einstieg für n Album

  • Vor 14 Jahren

    Das Album ist nicht schlecht, wird allerdings zu schnell langweilig. "The Fiction We Live" hat dagegen etwas "zeitloses".

  • Vor 14 Jahren

    Ach, das Album ist sehr, sehr nett, aber noch zu wenig um für ewig hängenzubleiben. Man hört es, man hört es wieder, und wieder, und wieder, und jedes Mal gefällt es, irgendwie, aber nie zündet es wirklich. :)

    Too Bad You're Beautiful ist zeitlos. The Fiction We Live ist weiter, weit schlechter als die aktuelle Scheibe.

  • Vor 14 Jahren

    yo, too bad you're beautiful hat einige echt klasse tracks, aber irgendwie gefällt mir das neue momentan besser.

  • Vor 14 Jahren

    egal, From Autumn to Ashes sind Gott

  • Vor 14 Jahren

    Die ersten 2 Platten (die erste EP nicht mitgezählt) find ich viel besser. Die neue hat einige starke Lieder aber leider auch viel Mittelmaß.

  • Vor 14 Jahren

    naja tfwl hat auch viel mittelmaß imo...
    tbyb bleibt das meisterwerk, aber die neue gefällt mir auch ganz gut...die ersten 4 lieder sind wirklich n guter einstieg.

  • Vor 14 Jahren

    jo, auch ich höre sie zurzeit wieder sehr gerne... habe sie ja mal aussortiert, und musste dann feststellen, dass es dafür keinen grund gab!
    die abwechslung des albums ist echt perfekt! ruhige Lieder, Lieder die einen stumpf wegfetzen aber auch Lieder die von beiden etwas anzubieten haben!
    meine lieblingslieder sind: Sugar Wolf und Inapprope

  • Vor 14 Jahren

    imo mit abstand das schlechteste FATA album, ausser short for show und jack n ginger alles schrott.

  • Vor 14 Jahren

    @battle (« jo, auch ich höre sie zurzeit wieder sehr gerne... habe sie ja mal aussortiert, und musste dann feststellen, dass es dafür keinen grund gab!
    die abwechslung des albums ist echt perfekt! ruhige Lieder, Lieder die einen stumpf wegfetzen aber auch Lieder die von beiden etwas anzubieten haben!
    meine lieblingslieder sind: Sugar Wolf und Inapprope »):

    die Beschreibung find ich sehr passend. In manchen Liedern wartet man dann schon elends auf den cleanen GEsang, kommt aber nicht. Nur um dann im nächsten Lied wieder komplett clean zu bleiben*g*

    Sugar Wolf und Where Do YOu Draw The Line wechseln das beide schön ab und Inapprope macht den perfekten Übergang dazwischen.

    Vicious Cockfight dagegen macht nur Sinn, wenn man danach auch Streamline hört

  • Vor 14 Jahren

    Ein fantastisches Album, hat kaum Durchhänger. An die beiden genialen Vorgänger kommt's allerdings nicht ran. Anspieltipps: Placentapede, Kansas City 90210, Abandon Your Friends, Where Do Yo Draw The Line

  • Vor 14 Jahren

    Von FATA habe ich nach wie vor nur "Too Bad You're Beautiful". Ehrlich gesagt habe ich Angst vor den anderen Alben, weil sie das Debüt wohl kaum toppen können, dafür ist es einfach zu perfekt.

  • Vor 14 Jahren

    mit dem vorletzten hab ich mich allerdings bisher auch nicht sooo eingängig beschäftigt. Ausser Miligram Smile würd ich wohl nix wieder erkennen

  • Vor 14 Jahren

    @serpentine (« Von FATA habe ich nach wie vor nur "Too Bad You're Beautiful". Ehrlich gesagt habe ich Angst vor den anderen Alben, weil sie das Debüt wohl kaum toppen können, dafür ist es einfach zu perfekt. »):

    dann mach um the fiction we live nen großen bogen, die platte ist so oder so schon langweilig, aber verglichen mit too bad you're beautiful isses richtig traurig.
    die neue kenn ich nicht.

  • Vor 14 Jahren

    die neue ist deutlich metallischer, also nicht durchweg, aber in manchen songs gibts soli und sowieso wird selten innerhalb der Songs zwischen ruhig und laut abgewechselt (ausser die ersten Lieder), meist wechseln die Songs nach dem Schema durch.

  • Vor 14 Jahren

    Ich find die neue immernoch schwächer als den direkten Vorgänger. :|

  • Vor 14 Jahren

    @hulud (« Ich find die neue immernoch schwächer als den direkten Vorgänger. »):

    ich au.