"Etwas, das alles und jeden verschlingt: Baum, der rauscht, Vogel der singt. Frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein, zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein. Schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast. Trägt mächtigen Fels fort als leichte Last." (Tolkien)

Die Zeit ist ein garstiges …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    Kubanke über Bowie, Kabelitz über Zappa... Langsam kommt ihr da an, wo ihr hin solltet!
    Sehr schön, bin beigeistert. Meilensteine und Interviews, das sind die Perlen eurer Auslage, laut.de.

  • Vor 8 Jahren

    meine Zappaisierung war zufällig genau dieselbe. Aber ich glaube, wieso das viele ... "neue" nicht hören ist, weil Zappa eben doch nicht so leicht verträglich ist.

    allerdings ist Zappa ein muss als Meileinstein, ich sage mal, er ist wohl einer der besten Musiker. (Punkt)

  • Vor 8 Jahren

    Zappa find ich ja mal sehr nice - kenne das vorliegende (wie in etwa 90 % des restlichen Machwerks) zwar nicht, werd da demnächst aber mal wieder einsteigen! Merci dafür!
    Beefheart wäre ja übrigens auch mal was für die Rubrik :)

  • Vor 8 Jahren

    Joa, kann man mit leben! Für Beefheart wäre ich auch, am besten "Safe as Milk". Außerdem fände ich auch "Darkness on the Edge of Town" ganz cool, aber wahrscheinlich nerven die Vorschläge langsam.^^

  • Vor 8 Jahren

    Ich bin durch Freak Out! zu seiner Musik gekommen, besonders durch "Hungry Freaks, Daddy", "Trouble Every Day" und "Help, I'm a Rock", aber das Album ist auf jeden Fall auch ein Meilenstein :)

  • Vor 8 Jahren

    erhabener text :)
    quote sk:"Schlimmer noch: Über vierzig Jahre später wirkt er in unserer wieder zunehmend konservativer werdenden Umwelt und Musiklandschaft, in der als aufregendster Aspekt nur noch die Darreichungsform bleibt, wie ein Alien."
    !!! danke, sven, idiocracy kills pappa zappa!

  • Vor 8 Jahren

    :kiss:@soulburn (« Kubanke über Bowie, Kabelitz über Zappa... Langsam kommt ihr da an, wo ihr hin solltet! »):

  • Vor 8 Jahren

    Ahwww...!
    Die letzten zwei Wochen haut ihr meilensteinmässig aber mächtig auf den Putz.
    Ich habe mich innerlich zwar schon auf Bros gefreut, aber das hier ist auch nicht schlecht. Peaches und Willie kenn ich - den Rest leider nicht. Meine erste Zappa-Platte war The Best Band You Never Heard In Your Life. Keine Ahnung, wie die im gesamten Zappa-Oevre so abschneidet, aber mir gefällt sie.

  • Vor 8 Jahren

    zappa hat sicher nen meilenstein verdient, mich persönlich hat er aber jetz nich umgehauen. sachen wie yellow snow oder bobby brown sind schon gut aber es gibt auch immer zeug das in meinen ohren in richtung nervig tendiert

  • Vor 8 Jahren

    die ist doch super :)wenn d a s deine zappasachen sind, empfehle ich noch "broadway the hard way" und die "jazz noisse here". allle drei sind liveschnitte v d 88er tour. besonders erstere halte ich für ein kleinod :)@HarriVedertschi (« Ahwww...!
    Die letzten zwei Wochen haut ihr meilensteinmässig aber mächtig auf den Putz.
    Ich habe mich innerlich zwar schon auf Bros gefreut, aber das hier ist auch nicht schlecht. Peaches und Willie kenn ich - den Rest leider nicht. Meine erste Zappa-Platte war The Best Band You Never Heard In Your Life. Keine Ahnung, wie die im gesamten Zappa-Oevre so abschneidet, aber mir gefällt sie. »):

  • Vor 8 Jahren

    also ich kenn von Zappa nur....was da dauernd im Radio hie und da läuft,. aber regelmässig immer wieder mal....Hey were people ......I'm the cudest boy in twon my deeth is shiny my back is hyni you can kiss my ass....oh good oh good I'm so fantastic...(könnte er ja fast über mich gesschrieben habe wenn ich so überlege...)

  • Vor 8 Jahren

    stimmt...vor allem die letzte strophe.... ;)@oomphie (« also ich kenn von Zappa nur....was da dauernd im Radio hie und da läuft,. aber regelmässig immer wieder mal....Hey were people ......I'm the cudest boy in twon my deeth is shiny my back is hyni you can kiss my ass....oh good oh good I'm so fantastic...(könnte er ja fast über mich gesschrieben habe wenn ich so überlege...) »):

  • Vor 8 Jahren

    mein Vater hat mal gemein (er versteht nix von Musik) "dieser Zappa hat ja nur ein anständiges / erfolgreiches Lied gemacht, dieses Bobby Brown, nech?"

    ich hätt ihn erschlagen können :D

  • Vor 8 Jahren

    hallo Anwalt, auch wieder mal da, schon lange nicht gesehen. Grüß mal die Thelema von mir, falls du sie mal siehtst. Den Text kenn ich nicht so genau, aber ich glaube du meinst dieses 'oh good oh good im so fandastic......dass hab ich gemeint, passt super zu mir. ich könnt mir gut vorstellen , das dass die letzte _Strophe ist. ...

  • Vor 8 Jahren

    kiss my hiny heisst es auch glaub ich, aber so genau kenn ich die strophfen ja nicht auswenidg.....

  • Vor 8 Jahren

    "kiss my Heini" im Sinne von "Lutsch mein Schwanz"

  • Vor 8 Jahren

    Lol, ich hab mir letzte Woche noch im Media Markt sie "Sheik Yerbouti" angehört und war einerseits begeistert und andererseits traurig, dass er heutzutage kaum mehr gewürdigt wird. Gut dass wneigstens Laut diese Aufgabe übernimmt.

  • Vor 8 Jahren

    LANGRILLE-KOTZ!!!!!
    Lernt mal schreiben!

  • Vor 8 Jahren

    Das beste Einstiegswerk in das Schaffen Zappas ist für mich "Apostrophe". "Hot Rats" ist natürlich große Klasse, aber gerade weil Zappa hier nicht singt und keine dadaistischen komischen Texte zum Besten gibt, ist es nicht gut geeignet, um Menschen auf Zappa einzustimmen.