Zweieinhalb Stunden ließen sich mit vielen schönen Dingen füllen. Will man etwa den hiesigen Temperaturen entfliehen, reichen zweieinhalb Stunden im Flieger, schon grüßen die sonnigen Strände Barcelonas. Wer auf Beinfreiheit besteht, tauscht Flugzeugsitz gegen Actionkino und schaut Daniel Craig …

Zurück zum Album
  • Vor 4 Jahren

    Nicht ein Banger-Track von "Fremd im eigenen Land" (Therapie, Clubbanger, Alles was ich brauch, Chefsache, Alles meins etc.), dann kannste das gleich in die Tonne kloppen, da sind ja nur Singles drauf, und sein bestes Album wird auch bis auf die relativ lahmen Singles ignoriert. Da war ja selbst der gammelige Sido mit seinem Best of vor zwei, drei Jahren mutiger.

  • Vor 4 Jahren

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

    • Vor 4 Jahren

      NDW 2005, Warum bist du so, Jump Jump (das für lange Zeit schlimmstes Fler-Release bis zu dieser ganzen Trap-Kacke), Ich sing nicht mehr für dich etc. natürlich krasser Straßenrap. Tanzt du im Club mit deiner XXL-Jacke zu "Jump Jump", du Lümmel?