"Lucifer, you're landing", lauten die ersten Worte von EE-Fronter Jonathan Higgs. Seine Stimme falsettelt so unvergleichlich eskapistisch und frenetisch durch das teuflisch ausgefuchste Debüt seiner Band, dass man vor Verzückung dahin schmilzt.

Ohnehin sind wir auf den ersten Song verliebt: Schon …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Absolut geniales Album einer genialen Band! Zusammen mit Total Life Forever von den Foals das Album des Jahres!!

  • Vor 11 Jahren

    na da ist einer aber ganz begeistert.
    der track klingt nicht schlecht , interessante stimme.
    werd ich mir gleich mal das album reinziehen , mal sehen ob ich der heirat zustimmen kann ?
    freu mich immer über neue interessante Bands und auf neue wagnisse.

  • Vor 11 Jahren

    hmmm haut mich noch nicht ganz so um - "Come Alive Diana" gefällt!

    Jedoch diese Stimme, die klingt immens nach Panic! at the Disco Frontmann Ryan Ross, ich kann mir nicht helfen.

  • Vor 11 Jahren

    Wenn man dieses Album nicht gut findet, dann nur wegen der Stimme. Ist auch das einzige was ich verstehen würde, denn diese Jungs sind ganz ganz groß. Ich denke nicht das es dieses Jahr Newcommer gibt, die dieses Album toppen können. Im Detail sieht man das die Jungs was drauf haben, da ist nur ein Beispiel der Text.
    Was noch viel besser ist, die sind Live auch der Hammer!

  • Vor 11 Jahren

    also sooo überragend is es nu echt nich.

    zwar schon gut und mit keinem wirklich schwachen song, aber auch nach oben gibt es nich so viele ausbrüche.

    also an yeasayer oder dirty projecots, haben die mich null erinnert; eher an futureheads.