laut.de-Kritik

French'n'Roll mit Gitarren-Rumms und Synthie-Tanz.

Review von

C'est bon! Ich mag ja diese denglisch verfeinerte Musik mit dem gewissen Touch aus Fronkreisch. Da pendelt man elegant zwischen Heimat (Lyon), Homebase (Düsseldorf) und dem so geliebten Pop-Zuhause (England) und pupst auf irgendwelche Regeln und Normen. Er France kreieren ihren eigenen Stilmix aus Sprache, Pop, Gitarren-Rumms und Synthie-Tanz, ganz selbstverständlich und ohne Allüren.

"Ex Saint" heißt der neueste Indie-Schlager vom ebenso schönen Lolila-Label. Ihr erinnert euch vielleicht noch an Namen wie Na Sabine, wie sieht's aus in München?! Oder dem Einmann-Konzert Pawnshop Orchestra, die ebenfalls in dieser kleinen Plattenfirma à la maison sind.

Sängerin Isabelle Frommer und Gitarrist und Songschreiber André Tebbe sind die French'n'Roller, die bereits 2004 mit ihrem Debüt "Petites Filles Back In Town" nicht nur auf dem Campus für Aufsehen sorgten. Gemeinsame Konzertreisen mit ebenfalls wunderbaren Bands, zum Beispiel Camera Obscura oder Detroit Cobras, verdeutlichen die musikalische Vielfalt des deutsch-französischen Duos.

Gleich der erste Song von "Ex Saint" wippt einem sofort in den Gehörgang. Kein Wunder also, dass das eingängige "Spiel Mir Deine Music" bereits erfolgreich in die bundesweiten Studentenradio-Charts eingestiegen ist. Aber auch Stücke wie "The Man And The Wolf", "Your Faustian Side" oder "Ein Käfig Voller Narren" versprechen gute Laune und "Alles Ist Gut" wird ab sofort meine neue Optimismus-Hymne für den Alltag.

Zwischen Keyboard-Spielereien, Rock-Riffs und 60s-Nostalgie rumpeln Isabelle und André die Garage, da darf die Gitarre gerne mal schmettern und die Stimme schief klingen. Großartig, viel zu selten hört man noch diesen individuellen Charme in der näheren Umgebung. Mit jedem weiteren Titel punkten sie nicht nur auf regionaler Ebene und den heimatlichen Akzent von Mademoiselle Frommer schließt man sowieso direkt ins Herz.

Es gibt die Samplerreihe "Le Pop" und es gibt Stereo Total, aber Er France bringen noch einmal frischen Wind in die frankophile Indiewelt. Le Rock'n'Roll est ma vie and you are dabei!

Trackliste

  1. 1. Spiel Mir Deine Music
  2. 2. The Man And The Wolf
  3. 3. An Idler In Times Of Peace
  4. 4. Every Pigeon
  5. 5. Your Faustian Side
  6. 6. Man In Black
  7. 7. Alles Ist Gut
  8. 8. Danceport Girl Connection
  9. 9. The Puppeteer
  10. 10. Ein Käfig Voller Narren
  11. 11. Never Hiding Anymore
  12. 12. I Came To Get My Due
  13. 13. Fais Le Pari

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Er France – Ex Saint €23,31 €3,00 €26,31

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Er France

Mit der amerikanischen Luftstreitkraft Air Force hat dieses Ensemble wohl nichts zu tun. Höchstens kokettieren sie mit der französischen Fluglinie, …

Noch keine Kommentare