laut.de-Kritik

Großer nachdenklicher Pop für Träumer.

Review von

Ja, Musik wie auf dem neuen Album haben Embrace schon immer gemacht. Doch haben sie in der Vergangenheit die Herzschmerzballaden immer noch mit einigen Stadien-Mitgröl-Rocknummern vermischt, geschüttelt und so zu einem wundervollen Cocktail kredenzt.

Mitgrölen ist jedoch dieses Mal nicht. Die Musik ist ruhiger, die Texte bedachter. Auch die leicht lethargische Ader der Briten kannte man schon von Songs wie z.B. "Drawn From Memory", doch waren sie nicht in einer solch großen Anzahl auf einem Album vertreten.

Da sich die Band selbst dagegen wehrt, mit anderen Musikern verglichen zu werden, werde ich an dieser Stelle nur ganz kurz anmerken, dass auf der britischen Insel dieses Jahr ohnehin die ruhigen Töne regieren. Aber damit haben Embrace bstimmt rein gar nichts zu tun.

Sie waren wohl einfach in einer nachdenklichen und eher selbstreflektiven Stimmung. So wollten die McNamarras am liebsten keine Interviews mehr geben, da sie doch ohnehin ständig falsch zitiert und am Ende als Großkotze dastehen würden.

Solch sensible Großmäuler hat die Welt vorher doch eher selten gesehen. Jedes Stück der Platte scheint so vorsichtig, mit viel Gefühl und vor allem feinfühlig geschrieben, aufgenommen und produziert zu sein, dass man den Musikern gerne glaubt, dass sie einfach nur Musik von Musikliebhabern für Musikliebhaber machen wollen.

Und diesen Anspruch haben sie mit "If You've Never Been" vollkommen erfüllt. Mitgrölendes Radiopublikum wird auf dieser Platte den sich ins Ohr katapultierenden Auf-Voller-Lautstärke-Hör-Hit einfach nicht finden. Das Album ist voll von leisen, zerbrechlichen und doch recht eingänglichen Popstücken.

Schon immer standen die langsamen Stücke bei Embrace hoch im Kurs. Und schon immer waren sie schön. "Happiness Will Get You In The End" - Träumermusik halt.

Trackliste

  1. 1. Over
  2. 2. I Hope You're Happy Now
  3. 3. Wonder
  4. 4. Many Will Learn
  5. 5. It's Gonna Take Time
  6. 6. Hey, What You Trying To Say
  7. 7. If You've Never Been In Love With Anything
  8. 8. Make It Last
  9. 9. Happi ness Will Get You In The End
  10. 10. Sattelites

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Embrace – If You'Ve Never Been €3,88 €3,00 €6,88
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Embrace – If You'Ve Never Been €26,08 €3,00 €29,08

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Embrace

Embrace entstehen, wie so viele Bands, aus einer Schülerband. Das Besondere an ihnen ist allerdings, dass Richard und Danny McNamara (beide Gesang und …

Noch keine Kommentare