laut.de-Kritik

Die Österreicher lassen sich kaum noch mit Nightwish vergleichen ...

Review von

Da scheint aber gerade große Aktivität angesagt zu sein im Hause Edenbridge. Nicht, nur, dass dieses Jahr schon die Live-Scheibe "A Livetime In Eden" zusammen mit einer DVD erschien. Jetzt kommt doch tatsächlich mit "Shine" schon das nächste Studioalbum heraus.

Spätestens damit sollte es den Österreichern gelingen, sich von sämtlichen Nightwish- oder Within Temptation-Vergleichen loszusagen. Fragt mich nicht, was genau Edenbridge von fast allen anderen Metalbands mit weiblichem Gesang unterscheidet, aber irgendwie hinken alle Vergleiche. Zwar trällert mir Sabine Edelsbacher auch ein wenig zu sehr, doch haben ihre Gesangslinien zusammen mit den Melodien von Gitarrist Lanvall eine Leichtigkeit an sich, die ich von anderen Bands dieses Genres kaum kenne.

Bandkopf Lanvall scheint eine gewisse Vorliebe für indische/asiatische Klänge entwickelt zu haben, denn nicht nur "Move Along Home" wird damit versehen, sondern auch "Wild Chase", wobei diese bei letzterem schnell ins Irische umschlagen. "Centennial Legend" kann sich ein gewisse Schmalzigkeit nicht verkneifen, aber selbst darüber kann man weghören.

Es fällt schon nach dem ersten Durchlauf auf, dass die schnelleren Elemente bei Edenbridge (wenn man mal von "October Sky" absieht) massiv an Bedeutung verloren haben, was aber an sich nicht weiter schlimm ist. Gerade im Midtempobereich kann das Duo Lanvall/Edelsbacher zeigen, wie gut es aufeinander eingespielt ist.

Auch "Shine" wird mich nicht nachhaltig zum Epic Metal-Fan konvertieren, doch die zehn Kompositionen, die Edenbridge hier abgeliefert haben, kommen ohne größere Nervfaktoren aus, laden vielmehr zum Entspannen ein. Da wollen wir sogar drüber wegsehen, dass ich das Intro zu "What You Leave Behind" schon bei Queens "The Show Must Go On" gehört habe.

Trackliste

  1. 1. Shine
  2. 2. Move Along Home
  3. 3. Centennial Legend
  4. 4. Wild Chase
  5. 5. And The Road Goes On
  6. 6. What You Leave Behind
  7. 7. Elsewhere
  8. 8. October Sky
  9. 9. The Canterville Prophecy
  10. 10. On Scared Ground
  11. 11. Bonus Track

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Edenbridge - Shine €14,58 €3,00 €17,57

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Edenbridge

Hinter Edenbridge verbirgt sich ursprünglich der klassisch ausgebildete und auch weit über Österreich hinaus bekannte Gitarrist Lanvall (seiner Mutti …

Noch keine Kommentare