Um es vorsichtig auszudrücken: Dynamite Deluxe hatte ich nicht mehr wirklich auf dem Schirm. Sieben Jahre lang blieb das Trio in der Versenkung verschwunden. Die einstigen Weggefährten beschritten Solo-Pfade und versuchten sich eher mehr als weniger erfolgreich an diversen Solo-, Haupt- und Nebenprojekten.

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    maaaan ich bin so heiß.. das scheiß preorder datum für vinyl hat sich geändert und dann auch noch ups ich krieg zu viel. hoffentlich stimmen jegliche reviews!

  • Vor 12 Jahren

    Ne leider kann ich der Review gar nicht zustimmen, beatz zwar richtig geil, aber sammy rap meist belanglos und lanweilig, wie zuletzt (not hate, war wirklich lange DD Fan, aber dies wird meine letzte Platte sein, die ich gekauft habe).
    Leider geht Laut.de wieder voreingenommen in eine Bewertung und richtet sich nach dem Namen.
    Was aber nur bei Hip Hop der Fall, so sind die anderen Laut Kritiken viel eher an der Qualität des Produkts ausgerichtet.
    Bin mal auf die Fler Kritik gespannt, der meiner Meinung nach wirklich ein überraschend gutes Album hingelegt hat.

    Allerhöchstens 3 Punkte wegen der Beatz und des doch guten Flows, obwohl die Ryhmez an sich von jedem mittelklassigen MC stammen könnten.

  • Vor 12 Jahren

    Hmm, Schade hatte mich schon drauf gefreut, da Samy sowohl live als auf den alten Scheiben eingach geil ist. Werde jetzt erstmal reinhören und dann entscheiden, ob es gekauft wird oder nicht.

  • Vor 12 Jahren

    @Legis (« ...obwohl die Ryhmez an sich von jedem mittelklassigen MC stammen könnten... »):

    Diesen mittelklassigen MC musst Du mir erstmal zeigen. Ich kenne keinen, der ähnlich routiniert ist wie Samy Deluxe - nichtmal Savas mit seiner neuen Platte, geschweige denn 'ich bin weiß und habe blaue Augen' Fler...

    Ich war nie ein großer Hörer von DD, da es immer etwas in Richtung Spaß-Hip-Hop ging, aber diese Platte ist jeden Cent wert und eine gelungene Abwechslung zu all dem Standard-Berlin-Rap...

    TNT ist das beste Hip-Hop Release seit langem und die 4 Punkte sind mehr als gerechtfertigt!

    Sehr gute Rezension.

  • Vor 12 Jahren

    hallo erst mal,

    Also ich weis nicht was der Herr Legis fuer ein Problem hat. Des weiteren kann ich auch das ganze BlaBla wie kommt nicht an Soundsystem ran, ist ein andere sound, etc, etc. nicht mehr hoeren.

    Das Album ist natuerlich (wie jedes andere auch) geschmacksache.

    Und fuer meinen Geschmack (fuer die Hater ich hoere schon zeit 13 Jahren deutschen HipHop) geht dieses Album auf jedenfall in Ordnung.
    Und ich stimme dem Review von laut voll und ganz zu was ich erlichgesagt auch nicht immer mache.

    Das man das Fler Album besser findet wie diese Bombe ist fuer mich.... aber naja wie gesagt Geschmacksache!

    Ich bind drausen peace

  • Vor 12 Jahren

    Klar man, alles ist Geschmackssache, was sich hier ja klar zeigt.
    Hab auch nicht gesagt, dass Fler´s Album besser ist, erwarte nur ne faire Review.

  • Vor 12 Jahren

    was mir auf den ersten blick auffällt: die beats sind ein irres synthie-gekloppe, gar kein boom bap oder ähnliches. kann mir nicht vorstellen, dass das denen gefällt die eher den alten sound der 90er gemocht haben.

  • Vor 12 Jahren

    Ist definitiv ein anderer Sound, aber er kracht ordentlich und ist wieder ein wohltuender Release in Deutschland.

    Hätte imho sogar 5 Punkte verdient. ;)

  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. (« ... kann mir nicht vorstellen, dass das denen gefällt die eher den alten sound der 90er gemocht haben. »):

    Die Möglichkeiten heute sind andere als damals und jeder gute Producer will sich natürlich auch weiterentwickeln - zusammen mit aktuellem Equip. Die Zeiten der unendlichen vielen Samples und einheitlich klingenden MPC's sind wohl vorbei.

    Die Stones klingen heute auch anders als in den 70ern (schon aus technischen Gründen), haben aber trotzdem noch genügend Zuhörer ;-)

    Ich sehe das eher als Vorteil für TNT.

  • Vor 12 Jahren

    wäre ich voreingenommen an diese platte rangegangen, wäre die benotung deutlich schlechter ausgefallen.

    ich hab dem album nämlich ehrlich gesagt gar nix zugetraut.

  • Vor 12 Jahren

    Ich glaub der Legis is einfach nur nen Berliner und Aggrofan oO

    Album is einfach nur der Hammer alles drin und drauf was man braucht Abwechslungsreich trotz der "Eintönigen Band" man könnte denken jeder Track wäre von verschiedenen Producern, auch Textlich abwechslungsreich. Dieses Jahr is DD-Zeit und von mir gibts 5 Punkte allein schon wegen des letzten Songs der mich doch etwas rührt :P

  • Vor 12 Jahren

    kann mich nicht überwinden mir das teil mal anzuhören...gute laut review ist stets verdächtig...

  • Vor 12 Jahren

    Dann verpasste was Sodhahn...ehrlich!!!!!

  • Vor 12 Jahren

    @Sodhahn (« kann mich nicht überwinden mir das teil mal anzuhören...gute laut review ist stets verdächtig... »):

    arschgeige. :)

  • Vor 12 Jahren

    @freddy (« @Sodhahn (« kann mich nicht überwinden mir das teil mal anzuhören...gute laut review ist stets verdächtig... »):

    arschgeige. :) »):

    :kiss:

    mal sehen, spätestens freitag hör ich mal rein...

  • Vor 12 Jahren

    die review triffts eigentlich genau. wer ohne vorbehalte an das teil rangeht, kann einigen spaß dran haben.

  • Vor 12 Jahren

    Ich find das Album hat mind. 4 Punkte verdient, ich hätte ihm vlt sogar 5 Punkte gegeben, weil sich "TNT" einfach vom jetztigen deutschen Hip Hop deutlich abhebt. Es ist einfach viel besser vom Flow, vom Beat, von dem Lyrics als besispielsweise ein Fler oder ein Bushido...
    Für mich hat das Album keinen "Ausfall" und ich kann es vom Anfang bis zum Ende feiern...

  • Vor 12 Jahren

    Review stimmt so. (Die Beziehung wird garnicht erst zu einer.;))

    Ist einfach ein geiles Album...

    peace