Mit "Karacho" ins dritte Schaffensjahrzehnt: die Donots haben mehr getan als nur eine neue Platte aufzunehmen. Nachdem die Band bereits im April 2014 zu ihrem 20. Jubiläum gemeinsam mit Rise-Against-Sänger Tim McIlrath den deutschsprachigen Song "Das Neue Bleibt Beim Alten" veröffentlichte, legt …

Zurück zum Interview
  • Vor 6 Jahren

    Nach gefühlten 10 Jahren ohne relevante Veröffentlichung finde ich das nen guten Schritt und die zwei Songs die ich gehört habe sind angenehm unpeinlich. Und jetzt kann ichs auch sagen: Ingos Akzent beim englischen Singen war schon immer brutal anzuhören.

    Wirkt zwar wirklich etwas "mit dem Strom schwimmen", aber es schadet nicht, für ne Band mit Punkwurzeln, wenn sich die Band Gedanken um jede einzelne Zeile macht.

  • Vor 6 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 6 Jahren durch den Autor entfernt.