Die Holländer von Discipline sind nicht nur musikalisch und textlich so etwas wie die niederländische Antwort auf die Onkelz, sie haben auch einen ähnlich unfeinen Ruf. Mit ihrem Oi-Punk, ihren Glatzen, Tattoos und Springerstiefeln gelten sie als gefürchtete Hooligans und zählen mindestens genauso …

Zurück zum Album
  • Vor 15 Jahren

    @boehser_onkel (« Als erstes sind DISCIPLINE die 2. geilste Bänd die auf dieser besch...... Welt gibt. Die sind auch nihct primitiv oder so die sind einfach nur geil, zum abrocken oder pogen oder wat weis ich noch. Auf den CD's sind sie schon ein Hammer aber live mhhhhh der pure Genuss!!! hab sie jetzt schon 2 mal gesehen und ich kann nur sagen live geht die hölle ab ohhh ja dat kann man sagen.

    Beim Abschlusskonzi von den ONKELZ (4 ever and never forgett!!!!!) waren DISCIPLINE dabei ich kann nur sagen mhh dat war richtig geil wenn knapp 2000 mit einander pogen sich raufen und und

    Alles in allem sind DISCIPLINE richtig geil!!! »):

    Ich kenne diese Band nicht und habe nie etwas von ihr gehört aber aufgrund diesen post verachte ich sie schon jetzt zutiefst.

  • Vor 15 Jahren

    na toll

    discipline ist ne links angehauchte Oi/Hardcore Band mit relativ vielen Skins und Hooligans als Fans

  • Vor 15 Jahren

    Also primitiv. Was diskutieren wir denn dann noch?

  • Vor 15 Jahren

    primitiv. das könnte zutreffen. aber trotzdem ist das album nicht schlecht. nicht viel anders als andere punkalben, nur ham die früher halt viel auf fussball blubb gemacht. Arbeitermusik (das erklärt jetzt, warum das mit dem primitiv wohl so sein muss), aber teilweise sehr schöne Melodien

  • Vor 15 Jahren

    @.ashitaka (« Es sind diese Posts die mich kopfschüttelnd mit einem vorurteilhaften Bild dieser Band zurücklassen :D Oh, oh, oh.

    @ Oi + Masterpiece: Wo ich mein Problem damit habe? In der Liste sind Randgruppen aufgezählt, die man einfach mal nicht willkommen heißen sollte. Nirgendwo, außer vielleicht aufm Mond oder so :) »):

    Bla Bla, ich lach mich tot!
    Meint wohl die bitterbösen Skinheads oder die bösen bösen Hooligans!

    Ich sach ma: No one like us, ... we don't care!

  • Vor 15 Jahren

    Musikalisch absolut irrelevant. Musste die als Agnostic Front Vorgruppe mal sehen, war grausam.

  • Vor 15 Jahren

    @.ashitaka («
    @ Oi + Masterpiece: Wo ich mein Problem damit habe? In der Liste sind Randgruppen aufgezählt, die man einfach mal nicht willkommen heißen sollte. Nirgendwo, außer vielleicht aufm Mond oder so :) »):

    was soll man dazu noch sagen....

  • Vor 15 Jahren

    Vielleicht irgend ein sinnvolles Statement? Oh mann, ihr armen, armen verkannten Oi Skins :( Habt's so schwer auf dieser Welt. Aber immerhin! Juh dohnt kär! und das ist doch die Hauptsache, ne? :) Ich kann einfach nichts mit Leuten anfangen, die ihr Hauptaugenmerk im Prügeln, Saufen und Gröhlen sehen. Da dann noch einen Schuss Polit-Pöbel hinzu und wir haben eine ganz gefährliche Mischung. Musik aus diesen Breitengraden kann ich eben demzufolge genausowenig abgewinnen.

  • Vor 15 Jahren

    Ich verweise hier mal auf mein Profil und lache mich jetzt schon schlapp über dein ungläubiges Gesicht!
    Ich sach ma: Warum soll ich Menschen akzeptieren, die mich nicht tolerieren?

  • Vor 15 Jahren

    also erstmal steht auf der seite nicht nur "welcome skinheads" sondern schon noch n bissel mehr und die sollten ja deiner meinung nach alle auf den mond, weiterhin finde ich es immer wieder fazinierend wie leute bestimmte personen, beurteilen können ohne sie zu kennen, ist ne tolle gabe hätte ich auch gerne ;)

    @nachtwind, nettes stomper 98 zitat :D

  • Vor 15 Jahren

    Och Kinders, lest doch mal ordentlich ;) Es werden Randgruppen aufgezählt, die ich so nicht tolerieren kann. Muss ja nicht heißen, dass ich davon alle ablehne.

    Ist doch auch wurst, kack Mucke :X

  • Vor 15 Jahren

    @oi! (« " Welcome to all you Skins, Punks, Hardcore kids, Hooligans, Psychos, Thugs and Outlaws on the official Discipline homepage."

    wo ist denn bitte das problem damit ? »):

    Welche stören dich denn?
    Wenn ich mir die Liste ansehe und mich in deinen Kleingeist hineinversetze, dann mussten wir, ich spreche da mal in der Mehrzahl, davon ausgehen das du SH und Hools meinst! Der Rest dürfte wohl eher harmlos (Punk, HC, Psychos) oder belanglos (Rest) sein! Also versteh ich deine Beschwerde nicht, Herr .ashitaka!

    Ich sach ma: ...nix mehr!

  • Vor 15 Jahren

    Hab eben mit der Art und Weise von Skins und Hooligans ein Problem. Vielleicht läuft mir ja mal ein netter Artsgenosse über den Weg :) Dann nehm ich alles zurück. Bisher kenn ich aus der Schicht aber nur Idioten, sorry. Müssen wir auch nicht weiter drüber diskutieren, und den kleinen Satz da zerlegen.

  • Vor 15 Jahren

    Ich sach ma: Ich fahr übermorgen auf ein ganzes Konzert voller netter Skins und ein paar nette Hools sind da bestimmt auch!
    Sind ja nicht alle so doofe Bierköppe ausm Stadion bzw "Rein-Arier"

  • Vor 15 Jahren

    gutes album.
    Lausitzring, geiles konzert.
    mehr gibts nicht zu sagen.

  • Vor 15 Jahren

    @wort.laut (« Auch das optische Auftreten der Niederländer wirkt entsprechend (Glatzen, Springerstiefel, etc), und da die musikalische Richtung zu Beginn schwer in die Oi-Punk Ecke geht, muss man sich unwillkürlich Gedanken über die politische Einstellung der Band machen. Da diese im Laufe der Jahre aber mit einigen der namhaftesten Hardcore-Acts durch die Gegend zieht, kann man rechtsradikales Gedankengut (inzwischen) mit ziemlicher Sicherheit ausschließen. »):

    Kann mir mal jemand erklären, warum man sich bei Leuten aus der "Oi-Punk Ecke" Gedanken machen muss, ob sie rechtsradikal sind?
    Ist das nicht eher das Gegenteil?
    OI ist eine linkspolitische Arbeiterbewegung, wenn mich nicht alles täuscht.

    Bitte um Aufklärung von jemandem mit mehr Kenne.

  • Vor 15 Jahren

    Oi-Punk ist absolut unpolitisch. Musikalisch allerdings nicht von Rechtsrock zu unterscheiden - nur von den Texten her.

    Discipline ist btw eine der beschissensten Drecksbands die's gibt. So.