Wenn Campino im Promo-Video über die neue Hosen-Scheibe verrät, dass das Grundthema der Scheibe 'Energie' sei und sich 'relativ viele harte und schnelle Stücke' darauf befinden, nimmt man das zur Kenntnis.

Alleine: Es stimmt nicht wirklich. Selbstredend wäre ein Hosen-Album nicht ebendies, wenn …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    Dream Theater :conk:
    Es gibt kaum schlimmeres.

    Liebster Runner70, Du hast Queen + Paul Dingens und Anastacia vergessen ;)

    Aber wie Roady schon meinte, Geschmackssache.

    Aber ich stehe da schon eher auch die eher ungeschnörckerlte Rocksache der Hosen, als den 80er Posermetal von DT.
    Da kräuseln sich mir die Fußzehen.

  • Vor 12 Jahren

    @Bodennebel («

    Aber ich stehe da schon eher auch die eher ungeschnörckerlte Rocksache der Hosen, als den 80er Posermetal von DT.
    Da kräuseln sich mir die Fußzehen. »):

    Wenn man schon keine Ahnung hat sollte man es nicht auch noch öffentlich machen. DT haben mit "80er Posermetal" ungefähr so viel am Hut wie die Toten Hosen mit Vivaldi. Peinliches Statement!

  • Vor 12 Jahren

    irgendwie berührt mich "ertrinken" textlich kaum.hätte mir nach der review mehr darunter vorgestellt.und es mit "durch die hölle gehen" zu beschreiben, is auchn bissel hochgegriffen, da gibt es andere lieder, die das besser thematisieren.
    finde ich.

  • Vor 12 Jahren

    @runner70 (« Bands mit Substanz und zumindest einigermassem musikalischem Können - ich sag mal Dream Theater und Rush so als Einstieg.... »):

    du legst die messlatte deiner subjektiven ansprüche auf ungefähr 38 cm ;)

  • Vor 12 Jahren

    @Bodennebel (« Aber ich stehe da schon eher auch die eher ungeschnörckerlte Rocksache der Hosen, als den 80er Posermetal von DT. »):

    da du die band ja nicht magst, wirst du kaum auf dem laufenden sein. als "80er posermetal" geht maximal die "images and words" durch, danach hat sich die combo in eine andere richtung entwickelt.

  • Vor 12 Jahren

    Roady090, ich kann genau verstehen was du meinst. Mit den Hosen habe ich das gleiche und lustigerweise zur gleichen Zeit durchgemacht. Und "In aller Stille" ist genau das, was die Hosen aus macht.
    Ich weiß gar nicht warum so viele meinen, die Hosen seien oberflächlich. Aber ich denke dass das damit zusammenhängt, das die Texte manchmal nicht ankommen bei den Menschen. Aber das liegt dann nicht an Campino oder sonst wem. Das liegt an einem selber, ob man Zugang zu der Musik findet oder nicht. Und dass die Hosen auch geile Sauf-Lieder spielen können ist natürlich kein Verbrechen, es ist einfach ein weiterer Teil der Band, auf den sie nun auch nicht so viel Wert legen, als dass man es kritisieren muss.
    Jedenfalls habe ich endlich mal wieder mit einem guten Gefühl 15€ für ein Album ausgegeben.
    Freu mich auf die Tour!
    Lg

  • Vor 12 Jahren

    Zitat (« Bands mit Substanz und zumindest einigermassem musikalischem Können - ich sag mal Dream Theater und Rush so als Einstieg.... »):

    was wird das hier jetzt? der musikalische pimmelvergleich? anderen zeigen, dass man der musikalische übermensch ist? du held! rush mit dth vergleichen! du hast es ja mal echt druff! kann meine gosche gar nicht so weit aufreißen, wie ich bei solchen statements gähnen könnte. mann mann! geh "yyz" hören und schüttel dir einen von der prog-palme! :boring: :arrow: :kack:

  • Vor 12 Jahren

    @Alex (« mann mann! geh "yyz" hören und schüttel dir einen von der prog-palme! :boring: :arrow: :kack: »):

    Naja besser sowas als zu denken DTH wären in irgendeiner FOrm musikalisch relevant. Das ist Mitgröhl-Kinderpunk und sonst nix

  • Vor 12 Jahren

    Qalex und co:

    meine echte hosen-zeit war ja mehr so von opelgang bis zur ersten livescheibe (lieblingssong: disco in moskau).

    das lieblingsalbum ist seit jeher damenwahl.

    da hat mich einfach vieles in den letzten 10 jahren nicht so hinterm ofen hervorgeholt. das liegt aber wohl eher an mir als an der band.

    frage: ist das auf der neuen jetzt eher stino deutschrock oder kommt auch mal die punkkelle zurück ins boot?

  • Vor 12 Jahren

    @runner70 (« @Alex (« mann mann! geh "yyz" hören und schüttel dir einen von der prog-palme! :boring: :arrow: :kack: »):

    Naja besser sowas als zu denken DTH wären in irgendeiner FOrm musikalisch relevant. Das ist Mitgröhl-Kinderpunk und sonst nix »):

    aber runner-baby,

    das ist doch den leuten hier auch klar. die hosen lieben viele zwischen 15 und 40 einfach, weil fast jeder mit ihnen aufgewachsen ist.

    dream theater und rush sind hier ein - wie ich finde - unpassender äpfel-birnen-vergleich.

    die hosen bezeichnen sich selbst nicht mehr als punkband. zu recht.
    als entertainer des rock weisen sie jedoch qualitäten auf.

    aber wenn du mir mit deutschpunk kommen würdest, sag doch mal, was echt punkrock ist und deine gnade findet?

    kennen se sich denn da überhaupt aus mr 70?

  • Vor 12 Jahren

    @joney (« Roady090, ich kann genau verstehen was du meinst. Mit den Hosen habe ich das gleiche und lustigerweise zur gleichen Zeit durchgemacht. Und "In aller Stille" ist genau das, was die Hosen aus macht.
    Ich weiß gar nicht warum so viele meinen, die Hosen seien oberflächlich. Aber ich denke dass das damit zusammenhängt, das die Texte manchmal nicht ankommen bei den Menschen. Aber das liegt dann nicht an Campino oder sonst wem. Das liegt an einem selber, ob man Zugang zu der Musik findet oder nicht. Und dass die Hosen auch geile Sauf-Lieder spielen können ist natürlich kein Verbrechen, es ist einfach ein weiterer Teil der Band, auf den sie nun auch nicht so viel Wert legen, als dass man es kritisieren muss.
    Jedenfalls habe ich endlich mal wieder mit einem guten Gefühl 15€ für ein Album ausgegeben.
    Freu mich auf die Tour!
    Lg »):

    Schön zu hören, dass es Gleichgesinnte gibt :D
    Bei der Machmalauter Tour werd ich in Bremen dabei sein. Freue mich richtig, da ich in meiner Hosen-Euphorie-Zeit leider zu jung war, um auf Konzerte zu gehen...und die desshalb noch nie live erlebt hab. Mit dem neuem Album im Rücken wird das bestimmt ganz groß!
    Die Aktion von Concert Online ist auch eine sehr coole Idee (http://concert-online.com/de/shop/28503/ma…).

  • Vor 12 Jahren

    Ja! Ich fahre nach Hamburg. Weisst du was diese Concert-Sticks dann kosten sollen? Habe ich noch nicht rausgefunden...

  • Vor 12 Jahren

    Ne, das weiß ich leider nich. Aber so, wie ich die Hosen kenne, werden die bezahlbar sein ;-)
    Und nen Tag später gibts die ja zum Download, was dann schätz ich mal für lau sein wird. Aber der Stick ist so chic, den MUSS ich haben ;-)

  • Vor 12 Jahren

    Herr Anwalt, ich würde sagen, konsequenterweise müsste man punkrock und art verwandte Musik grundsätzlich ablehnen, da sie von ihrer Grundauslegung musikalisch Minderwertig ist. Ob das nun die ewig eintönigen Ramones, die völlig unmusikalischen Sex Pistols, die stilisitsch verwirrten Clash Leute oder die Schreihälse ohne jegliches Gesangstalent von Dead Kennedys sind. Alles RAMSCH!. Man muss das mal so festhalten, das außer komishcen Gitarrenrobotern und Bach alles verboten werden sollte. Konsequenz ist schließlich das halbe Leben und sich dabei morz was auf sein musikverständnis einbilden.

    Im Übrigen beantrage ich, dass alle Bereich der Laut.bar bis auf das Prog-Rock Genre Forum und die dazu gehörigen Spocks Beard, Dream Theater etc. Bandforen zerstört... eh geschlossen werden sollten!

  • Vor 12 Jahren

    @Wombaz (« Herr Anwalt, ich würde sagen, konsequenterweise müsste man punkrock und art verwandte Musik grundsätzlich ablehnen, da sie von ihrer Grundauslegung musikalisch Minderwertig ist. Ob das nun die ewig eintönigen Ramones, die völlig unmusikalischen Sex Pistols, die stilisitsch verwirrten Clash Leute oder die Schreihälse ohne jegliches Gesangstalent von Dead Kennedys sind. Alles RAMSCH!. Man muss das mal so festhalten, das außer komishcen Gitarrenrobotern und Bach alles verboten werden sollte. Konsequenz ist schließlich das halbe Leben und sich dabei morz was auf sein musikverständnis einbilden.

    Im Übrigen beantrage ich, dass alle Bereich der Laut.bar bis auf das Prog-Rock Genre Forum und die dazu gehörigen Spocks Beard, Dream Theater etc. Bandforen zerstört... eh geschlossen werden sollten! »):

    Geile idee! Sparen wir uns Diskussionen um musikalische Dünnbrettbohrer!

  • Vor 12 Jahren

    Hey Runner deine Posts klingen eigentlich irgendwie immer gleich... ob REM, Queen,... das iss mittlerweile langweilig aber solange immer wieder jemand drauf anspringt... :???:

  • Vor 12 Jahren

    @Sordos (« Opium Fürs Volk = Scheiße für die Massen
    Und das stammt von den Erzfeinden der Toten Hosen, den Onkelz! »):

    Und das von einer Band, die tatsächlich nur Scheiße produziert hat (Wenn auch nicht für die Massen, wobei es natürlich auch eine Masse Naturdoofer gibt...):-D

    Ich freue mich auf das neue Hosenalbum.

  • Vor 12 Jahren

    @Swingmaster Jazz (« Hey Runner deine Posts klingen eigentlich irgendwie immer gleich... ob REM, Queen,... das iss mittlerweile langweilig aber solange immer wieder jemand drauf anspringt... :???: »):

    Genau DAS wollte ich auch schreiben, blieb mir somit erspart.
    :p