Hunderte, Aberhunderte Tracks, ach was sage ich, ganze Alben widmeten sich in der Deutschrap-Historie lediglich der Frage, ob Sprechgesang humorvoll sein darf, kann oder muss. Die Frankfurter Chabos vom Rödelheim Hartreim Projekt beeften, obgleich sicher selbst das ein oder andere Mal unfreiwillig …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @Sudoko (« @Herr Merkt (« Langsam kommt es mit hier vor wie im Kindergarten.
    Ein Kommentar dümmer als der Andere. »):
    Ein bisschen Spaß muss sein :sekt: »):

    Sie meinte ich auch gar nicht.

  • Vor 12 Jahren

    @Baudelaire (« Du hast das Album heruntergeladen, du Hurensohn. »):

    Gar nicht mal so abwegig, das kommt doch erst am 25.7., außer Sie, lieber Herr Merkt, haben eine Promocd erhalten.

  • Vor 12 Jahren

    Also ich bin auch Downloadskilled und kaufe es mir trotzdem am 25.

    Und wieso siezt dieser Spasst Merkt eigentlich Leute?Will er so tun als wäre er erwachsen?

    Ok ich ändere meine Carackterization und denke nun er ist entweder ein verpickelter 16Jähriger der gerne erwachsen wär, oder was auch passt:Er ist ein ca. 40 Jähriger übergewichtiger HartzIV EMpfänger ausm Osten der seine Krücke für Rap-Platten ausgibt und genug Zeit zum Hören hat er ja eh.

    Nur leider lernen Menschen ja auch nie...jeder normaldenkende hätte bei so viel Kritik schon längt geblickt, das er seine Zeit als Blogger beenden sollte.

  • Vor 12 Jahren

    @Rower (« @Baudelaire (« Du hast das Album heruntergeladen, du Hurensohn. »):

    Gar nicht mal so abwegig, das kommt doch erst am 25.7., außer Sie, lieber Herr Merkt, haben eine Promocd erhalten. »):

    Hip Hop Open?

    Wer lesen kann und möchte ist klar im Vorteil.

  • Vor 12 Jahren

    Trotzdem armselig.
    Aber ich denke die haben ja eh schon genug Leute auf viele verschiedene Art und Weisen gesagt, dass du nix kannst und dich vllt. in nem FOrum beteiligen solltest, aber aufhören mit deinem mieserablen Blogg zu nerven und so nach Aufmerksamkeit zu lechzen, weil dazu dein Talent deutlich zu gering ist.
    Und das wurde dir wie gesagt nicht nur so gesagt wie ich es tu, sondern auch konstruktiv und ernst gemeint, also denk bitte nach bevor du weiter Foren überschwemmst und Leute nervst.

  • Vor 12 Jahren

    je mehr man solche leute beschimpft und kritisiert ( blogger und sog "rapper" ), desto meht stachelt es sie auch an- siehe lea won

    ignorieren ist in dem fall das beste, auch wenns "öde" ist, wa´ hehe

  • Vor 12 Jahren

    Macht aber auch Spaß sich mit talentlosen Rapnutten rumzuschlagen.

  • Vor 12 Jahren

    klar, aber von lea won beispielsweise kommt immer das selbe gewäsch ohne eine "kreative" änderung seiner postings

    der merkel ist sowieso wurscht-kennste einen kennste alle von dem

  • Vor 12 Jahren

    Trotzdem freut man sich immer wieder auf Reviews von ihm, denn egal ob sie die eigene Meinung vertreten oder nicht, findet man irgendwas um sich über ihn und seine DUmmheit aufregen. Auch wenn es nur die Zeit ist in der er sich das Album einverlebt und glaubt es bewerten zu können.

  • Vor 12 Jahren

    @Herr Merkt (« @Rower (« @Baudelaire (« Du hast das Album heruntergeladen, du Hurensohn. »):

    Gar nicht mal so abwegig, das kommt doch erst am 25.7., außer Sie, lieber Herr Merkt, haben eine Promocd erhalten. »):

    Hip Hop Open?

    Wer lesen kann und möchte ist klar im Vorteil. »):

    da war ich auch und dort habe ich keine "das album"-cd entdeckt. naja, egal.

  • Vor 12 Jahren

    @Herr Merkt («
    Mit "Das Album" haben die Orsons ein Gesamtwerk erschaffen, welches - wenn es einen gerechten HipHop-Gott gibt - zum nächsten "Vom Bordstein bis zur Skyline" wird. Zumindest vom Impact her. »):

    das aufjedenfall, aber vom impact her, ist das hier mit "VBBZS" niemals zu vergleichen. Ich sage, dass es kein prägenderes Deutschrap-Album gab in der Neuzeit (ab 2000).

  • Vor 12 Jahren

    @Rower (« @Herr Merkt (« @Rower (« @Baudelaire (« Du hast das Album heruntergeladen, du Hurensohn. »):

    Gar nicht mal so abwegig, das kommt doch erst am 25.7., außer Sie, lieber Herr Merkt, haben eine Promocd erhalten. »):

    Hip Hop Open?

    Wer lesen kann und möchte ist klar im Vorteil. »):

    da war ich auch und dort habe ich keine "das album"-cd entdeckt. naja, egal. »):

    Chimperator hatten ihren Stand ein bißchen versetzt gegenüber von dem Stand von DasDing. Die hatten sogar mit Orsons-Flyern einen Pfeil zum Stand hin gelegt. Dort konnte man die CD für 12 Euro kaufen.

  • Vor 12 Jahren

    @Herr Merkt (« @Rower (« @Herr Merkt (« @Rower (« @Baudelaire (« Du hast das Album heruntergeladen, du Hurensohn. »):

    Gar nicht mal so abwegig, das kommt doch erst am 25.7., außer Sie, lieber Herr Merkt, haben eine Promocd erhalten. »):

    Hip Hop Open?

    Wer lesen kann und möchte ist klar im Vorteil. »):

    da war ich auch und dort habe ich keine "das album"-cd entdeckt. naja, egal. »):

    Chimperator hatten ihren Stand ein bißchen versetzt gegenüber von dem Stand von DasDing. Die hatten sogar mit Orsons-Flyern einen Pfeil zum Stand hin gelegt. Dort konnte man die CD für 12 Euro kaufen. »):

    mist, habe es total verpeilt?! kacke, habe mir aber ne cd von huss'n'hodn gekauft, von wem, keine ahnung mehr. aber huss'n'hdon sind geil.

  • Vor 12 Jahren

    Alter, gehts auch irgendwann mal um's Album in dem Thread?

    Äußerst durchwachsen, "Hitsingle" und "Let's BananaHollaDanceWoosh" kann ich mir echt nich geben, trotz allen Augenzwinkers und purer Ironie einfach nur pure Scheiße.

    Texte ansonsten äußerst unterhaltsam und Charakteristiken gut eingebaut. Beats von "Orsons Island" und "Positivity Dance" und verdammt genial.

    Würde mir mal wieder n Album ohne Totalausfälle wünschen, aber insgesamt sehr geiles Projekt !

  • Vor 12 Jahren

    Ziemlich schlechtes Album, da fehlt so viel, was Maeckes & Plan B sonst am Start haben. Dazu sind die meisten Beats echt ekelig.

    Sorry, bin sonst großer Fan, aber das ist weder lustig noch gut hörbar.

  • Vor 12 Jahren

    Die Trackliste verdirbt einem eigentlich schon den Appetit...

  • Vor 12 Jahren

    so ausreichend reingehört
    die schreie "aufhörn aufhörn" hallen noch immer durch die straßen

    schreckliche scheiße,unzumutbare beats und ansonsten auch absolut unhörbar

    1/5