Braucht das noch jemand? Muss das sein? Seit einem starken Jahrzehnt schrammeln Die Sterne nun schon, doch auf dem Titel des Zentralorgans für Diskurspop, der Spex, war das Indiejuwel noch nie. Seit 1992 müssen sie nun schon als Inbegriff der "Hamburger Schule" herhalten und werden als Szene-Größen …

Zurück zum Album
  • Vor 15 Jahren

    erscheint am freitag und ich habe ein gutes gefühl. :)
    das letzte album hatte mich nicht so wirklich vom hocker gerissen. dieses jahr wird alles besser, habe ich beschlossen, und aber andererseits (http://www.streamingkit.de/player/v2accoun…) ist wunderbar.

    und plattentests.de (http://plattentests.de/rezi.php?show=3735) klingt ja auch nicht schlecht. ich bin sehr gespannt!

  • Vor 15 Jahren

    Ich durfte schon einige Lieder live hören (Hamburg, Weltbühne), haben mir sehr gut gefallen. Die Rezension in der Spex war auch positiv. Man darf gespannt sein!

  • Vor 15 Jahren

    Hab die mal live gesehen. Schlimm, ganz schlimm.

  • Vor 15 Jahren

    Hab die mal live gesehen. Gut, sehr gut!

  • Vor 15 Jahren

    Hab die noch nie live gesehen . Gut, sehr gut !

  • Vor 15 Jahren

    hab mal bei frank spillers vater klingelstreich gemacht.

    bielefeld, sehr gut!

  • Vor 15 Jahren

    ich find euch lustig. ehrlich! =)

  • Vor 15 Jahren

    @le misanthrope (« Hab die mal live gesehen. Gut, sehr gut! »):

    oh, das war so großartig letztes jahr, eins der absoluten highlights. :)
    und die verknitterte setlist hängt immer noch über meinem bett. ganz großes kino, das letzte konzert vor dem umzug und dann "ich bin fest entschlossen, diesen ort zu verlassen..." - hachja.

    ich schwanke immer so ein bisschen, ob ich die "die musik interessiert mich nicht, das album werde ich mir eh nicht kaufen, aber ich muss trotzdem unbedingt!!! jetzt sofort!!! der welt mitteilen, dass ich diese band scheiße finde, mit einem arroganten kopfschütteln ignorieren oder einfach mal selbst durch die metal-threads randalieren und meine abneigungen ausdrücken soll. bisher war's immer ersteres. wird auch so bleiben, aber mal ehrlich, ich will keine grundsatzdiskussion anfangen, aber es nervt mich gewaltig. konstruktive kritik immer gerne. aber auf dieser basis macht es mir keinen spaß, über musik zu reden und... ach, wurscht. :|

    edit: heul doch, j. :(

  • Vor 15 Jahren

    @sternschwester (« ...oder einfach mal selbst durch die metal-threads randalieren und meine abneigungen ausdrücken soll. »):

    Lustige Idee, das würde ich wirklich gerne mal sehen bzw. lesen.

    Zum Thema: die Sterne sind eine fantastische Live-Band und ich finde es sehr schön, dass sie immer noch dabei sind. Die Qualität der Alben ist immer etwas schwankend, aber zumindest "Posen" und "Irres Licht" sind zwei absolute Perlen deutschsprachiger Musik (die Alben vor "Posen" kenne ich nicht).

  • Vor 15 Jahren

    fand Von allen Gedanken schätze ich doch am meisten die Interessanten eiegntlich noch besser als Irres Licht.

    Wirklich eine super Live Band. Freu mich schon tierisch sie dieses Jahr auf der Melt zu sehen. Das Letzte mal hab ich sie 2001 gesehen... lange her...
    Ein T-Shirt mit Unterschriften und einem dicken "Die Sterne" drüber hängt heut noch an der Wand ;)

    War damals zu spät am Autogrammstand vom Highfield und zu klein um mich vor zu drängeln also hab ich einfach mein T-Shirt vor geschmissen *g*

    Also 16 Jähriger ist man ja noch ein wilder Autogrammjäger *g*

  • Vor 15 Jahren

    @sternschwester («
    ich schwanke immer so ein bisschen, ob ich die "die musik interessiert mich nicht, das album werde ich mir eh nicht kaufen, aber ich muss trotzdem unbedingt!!! jetzt sofort!!! der welt mitteilen, dass ich diese band scheiße finde, mit einem arroganten kopfschütteln ignorieren oder einfach mal selbst durch die metal-threads randalieren und meine abneigungen ausdrücken soll. bisher war's immer ersteres. wird auch so bleiben, aber mal ehrlich, ich will keine grundsatzdiskussion anfangen, aber es nervt mich gewaltig. konstruktive kritik immer gerne. aber auf dieser basis macht es mir keinen spaß, über musik zu reden und... ach, wurscht. :| »):

    Ohje. :( Mensch Sternschwester, so wars doch nicht gemeint. Ich wollte dich doch nur warnen... ;)

  • Vor 15 Jahren

    Morgen ist es soweit!

    "Was ist mein kleiner Grashalm" tönte vorhin ganz famos im Radio....

  • Vor 15 Jahren

    nächst woche sind sie bei kuttner.

  • Vor 15 Jahren

    deine warnung wäre eh zu spät gekommen, hulud. ;)

    ich hab mich sehr gefreut über "album der woche". sowieso eine schöne rezension und morgen steht die scheibe hoffentlich auch in meinem regal.

  • Vor 15 Jahren

    nette rezension...gar keine frage.

    und auch die platte kommt überraschend frisch daher. spilker und konsorten haben anscheinend doch nochmal den spaß gefunden...

    ABER lieber laut-redaktion:

    was soll denn diese ekelhafte werbung zwischen den zeilen???? (http://img464.imageshack.us/my.php?image=h…)

    "Volk!!! VOLK...heim in die Puschen!"

    Definitiv bei der falschen band.

    Artur war's!

  • Vor 15 Jahren

    Immer gleich an allem schuld. Diesmal nicht! :p

    Zum Album: Liegt hier ungeliebt 'rum. Hatte mal die Lieder angespielt...nichts zündete, zu bemüht..nichts sinnliches.

    "Was hat dich bloß so ruiniert"?

  • Vor 15 Jahren

    "Wer hat hier bloß so uriniert?" war ja eh die HS-Hymne. Meine Güte, ist das lang her... :D

  • Vor 15 Jahren

    Den Song mag ich immer noch am liebsten. Ja, verdamp lang her. :p

    Dem neuen Album sollte ich gerechtigkeitshalber doch mal eine faire Chance geben...habe alle Lieder höchstens 20 Sekunden angespielt. :o

  • Vor 15 Jahren

    Mehr sind sie leider auch nach wiederholtem Hören nicht wert :(
    Bin entäuscht, zum zweiten mal nach "Weltall". Das ist zwar alles rauher aber der zündende Gedanke und Funke fehlt.

    Wären sie live nicht immer noch wirklich spassig, man würde man Ihnen fast raten sich aufzulösen.

  • Vor 15 Jahren

    Ich bin mit "meinen" Sternen weiterhin zufrieden. Hab mich mittlerweilen sogar mit "Was ist mein kleiner Grashalm?" angefreundet. Hat mich anfangs doch sehr an "Karl der Käfer" erinnert... http://www.nthuleen.com/teach/lyrics/karld… :rayed:

    Mal sehen, wo das Album in meiner Die Sterne-Rangliste landen wird...