Was bitte ist das denn?

Die Frage, die beim Erstschlag der Orsons noch alles andere in den Schatten stellte, drängt sich längst nicht mehr auf. Konfrontiert mit der einzig realen Boygroup rechnet mittlerweile auch der unbedarfte Zuhörer mit solider Orsons-Anarchie.

Auf Klischees, ungeschriebene …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Was Aussenstehende denken ist aber doch auch völlig egal, oder? Ich meine sowas von.. Als hätten Aussenstehende jemals Rap oder HipHop verstanden. Wie auch. »):

    das hast du mal wieder in den falschen hals gekriegt. ich meine damit das rap/hiphop in d so nie von seinem kindergarden image wegkommt.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Was Aussenstehende denken ist aber doch auch völlig egal, oder? Ich meine sowas von.. Als hätten Aussenstehende jemals Rap oder HipHop verstanden. Wie auch. »):

    gestern war ich auf ner kleinen hausparty. und da lief house. die ganze zeit. und ich mein so "boah wie kann man sich das die ganze zeit geben" dann fragt mich n kerl, was ich denn so höre und da hab ich gesagt "hauptsächlich deutschrap" und da meint er "ey das kann man sich doch nicht antun...diese texte...so aggressiv und die ganze zeit "guck mal ich fick deine mutter und so" das kann man doch als inteligenter mensch gar nicht gut finden"
    :lol:

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser (« Was Aussenstehende denken ist aber doch auch völlig egal, oder? Ich meine sowas von.. Als hätten Aussenstehende jemals Rap oder HipHop verstanden. Wie auch. »):

    das hast du mal wieder in den falschen hals gekriegt. ich meine damit das rap/hiphop in d so nie von seinem kindergarden image wegkommt. »):

    was für ein kindergartenimage?? jeder, der kein rap hört, denkt rap ist nur massiv, bushido und sido

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser (« Was Aussenstehende denken ist aber doch auch völlig egal, oder? Ich meine sowas von.. Als hätten Aussenstehende jemals Rap oder HipHop verstanden. Wie auch. »):

    das hast du mal wieder in den falschen hals gekriegt. ich meine damit das rap/hiphop in d so nie von seinem kindergarden image wegkommt. »):

    Richtig. Und da bin ich eingestiegen und meinte, dass das Image von rap/HipHop doch eh keinen interessiert, der den Durchblick hat.

    Was kümmert mich das Geschwätz von Leuten die Rap als Kindergarten ansehen? Das sind Leute die keinen Horizont haben, nicht offen sind - völlig wurscht, willkommene Opfa. :)

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser (« Was Aussenstehende denken ist aber doch auch völlig egal, oder? Ich meine sowas von.. Als hätten Aussenstehende jemals Rap oder HipHop verstanden. Wie auch. »):

    das hast du mal wieder in den falschen hals gekriegt. ich meine damit das rap/hiphop in d so nie von seinem kindergarden image wegkommt. »):

    kindergarten-image? ok die orsons nerven schon gut ab, aber die sind doch nur ein kleiner furz im gegensatz zur vielfältigen .de rapszene...

  • Vor 11 Jahren

    Zeigt mal was Gutes von denen. Ich hab jetzt bei Youtube nur das mit den meisten Aufrufen rausgesucht.

    http://www.youtube.com/watch?v=HVsQmQRpXv0

    Das war aber unglaublich schlecht. Da war dann noch das verlinkt:

    http://www.youtube.com/watch?v=hDRhhFGkbEk…

    Das ist wiederum sehr gut, Plan B hat wohl nen schwachen und hakigen Part, aber sonst find ich das schon ganz gut.

  • Vor 11 Jahren

    Als das erste Album kam hielt ich die Orsons auch für Dummköpfe.

    Aber mittlerweile habe ich doch Bock mal intensiv reinzuhören.

  • Vor 11 Jahren

    @Texas CrieZ (« Zeigt mal was Gutes von denen. Ich hab jetzt bei Youtube nur das mit den meisten Aufrufen rausgesucht.

    http://www.youtube.com/watch?v=HVsQmQRpXv0

    Das war aber unglaublich schlecht. Da war dann noch das verlinkt:

    http://www.youtube.com/watch?v=hDRhhFGkbEk…

    Das ist wiederum sehr gut, Plan B hat wohl nen schwachen und hakigen Part, aber sonst find ich das schon ganz gut. »):

    http://www.youtube.com/watch?v=-v7AmXVvwQo

    die besten sachen vom ersten album gibts gar nicht auf youtube, myvideo etc.
    vom neuen album gibts auch noch nix. dir kann das lied eh nur gefallen, wenn du nichts gegen ironischen rap hast

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser («

    Was kümmert mich das Geschwätz von Leuten die Rap als Kindergarten ansehen? Das sind Leute die keinen Horizont haben, nicht offen sind - völlig wurscht, willkommene Opfa. :) »):

    im prinzip kann es einem wurscht sein, da haste schon recht, aba irgendwann nervt es sich andauernd zu rechtfertigen.

  • Vor 11 Jahren

    @Schnuppu09 (« diese texte...so aggressiv und die ganze zeit "guck mal ich **** deine mutter und so" das kann man doch als inteligenter mensch gar nicht gut finden"
    :lol: »):

    am lustigsten ist immer das solche leute sich so einen drauf abschleudern, weil sie sich für intelligent halten. mal ganz davon abgesehen das sie es meistens noch nichtmal wirklich sind, ist es eh viel cooler dumm zu sein, denn dann hat man definitiv mehr spass.

  • Vor 11 Jahren

    @Schnuppu09 («

    http://www.youtube.com/watch?v=-v7AmXVvwQo

    die besten sac... »):

    joa, werde mal in die Alben reinhören. Mich hatte an der Sache immer Mäckes und Plan B abgeschreckt. Tua wollte ich auch mal hören, wie Kaas.

    Der Track geht klar, mein Kopf hat genickt.

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser («

    Was kümmert mich das Geschwätz von Leuten die Rap als Kindergarten ansehen? Das sind Leute die keinen Horizont haben, nicht offen sind - völlig wurscht, willkommene Opfa. :) »):

    im prinzip kann es einem wurscht sein, da haste schon recht, aba irgendwann nervt es sich andauernd zu rechtfertigen. »):

    Das mach ich gar nicht mehr, höchstens bei Leuten die mir was bedeuten, andere werden einfach in dem Glauben gelassen das sie höhere Wesen sind.

    Aber selbst bei meinen Freunden und Bekannten, wenn die grundlos haten, dann wird über Mucke nicht mehr gesprochen. Zumindest nicht über Rap.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« @Schnuppu09 («

    http://www.youtube.com/watch?v=-v7AmXVvwQo

    die besten sac... »):

    joa, werde mal in die Alben reinhören. Mich hatte an der Sache immer Mäckes und Plan B abgeschreckt. Tua wollte ich auch mal hören, wie Kaas.

    Der Track geht klar, mein Kopf hat genickt. »):

    das is aber vom ersten album. aber auch der stärkste track :)

    sodhahn: eben. es gibt kein genre, wo der text so im vordergrund steht und so wichtig ist, wie im rap. ein lied kann den genialsten beat der welt haben, wenn der text nicht gut ist, bringts alles nichts. zumindestens bei rap. zugegeben: kaum ein anderes genre hat so behinderte texte wie im pornorap, oder bei anderen konsorten. aber diese leute denken eben, dass das, was bei viva läuft, rap sein soll und denken nicht mal darüber nach, dass, das ein winziger teil von rap ist.

  • Vor 11 Jahren

    @Schnuppu09 (« http://www.youtube.com/watch?v=-v7AmXVvwQo

    die besten sachen vom ersten album gibts gar nicht auf youtube, myvideo etc.
    vom neuen album gibts auch noch nix. dir kann das lied eh nur gefallen, wenn du nichts gegen ironischen rap hast »):

    Natürlich nicht. Ich hab aber was gegen Reime, die nicht in den Takt passen oder schlecht betont werden.

    Der Track ist okay, aber diese Art zu reimen finde ich einfach nicht professionell. Das Reimwort in die Länge zu ziehen und unnatürlich zu betonen ist etwas für Amateure.

    Muss aber sagen, Kaas wird mir sympathischer. Diese überzogene Art hat schon ihren Reiz. Ich werde mal ins Orsons-Album reinhören. :)

  • Vor 11 Jahren

    mach das. aber es wird auch viel gesungen. wenn das dich nicht abschreckt :D

  • Vor 11 Jahren

    Ich höre ab und zu auch t.A.T.u., meine Schmerzgrenze ist also schwer zu knacken... :D

  • Vor 11 Jahren

    @Schnuppu09 (« @lautuser (« Was Aussenstehende denken ist aber doch auch völlig egal, oder? Ich meine sowas von.. Als hätten Aussenstehende jemals Rap oder HipHop verstanden. Wie auch. »):

    gestern war ich auf ner kleinen hausparty. und da lief house. die ganze zeit. und ich mein so "boah wie kann man sich das die ganze zeit geben" dann fragt mich n kerl, was ich denn so höre und da hab ich gesagt "hauptsächlich deutschrap" und da meint er "ey das kann man sich doch nicht antun...diese texte...so aggressiv und die ganze zeit "guck mal ich **** deine mutter und so" das kann man doch als inteligenter mensch gar nicht gut finden"
    :lol: »):

    wie es in den wald reinschallt so schellt es wieder zurück

    du hannes

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser («

    Was kümmert mich das Geschwätz von Leuten die Rap als Kindergarten ansehen? Das sind Leute die keinen Horizont haben, nicht offen sind - völlig wurscht, willkommene Opfa. :) »):

    im prinzip kann es einem wurscht sein, da haste schon recht, aba irgendwann nervt es sich andauernd zu rechtfertigen. »):

    Wofür rechtfertigen ?
    Kommen die Leute zu dir und sagen "ey du hörst HipHop ? Son Kinderkack wie Die Orsons ?"

    Wenn ich sage das ich viel Rap hör, muss ich mich eher rechtfertigen für Sachen wie Bushido, Sido, Fler, Massiv ... denen zeige ich dann sowas wie Prinz Pi oder den Orsons und die Vorurteile sind meist vergessen ;)
    Und wenn nicht kann es unser eins wirklich egal sein.

  • Vor 11 Jahren

    Das erste Album war top. Das zweite jetzt nicht mehr so.