Die Fantas im Kino: Ein Experiment, das den Beteiligten gelang. In insgesamt fünf Ländern waren die Leute im Kinosaal live dabei, als die Fantas im Theater in Halle an der Saale zum gepflegten Tanztee aufspielten. Derlei Gedanken können einen schon beschleichen, sieht man Endvierziger auf der Empore, …

Zurück zur DVD
  • Vor 10 Jahren

    Kaum zu glauben wie lange sich so ein Müll hält. Aber die Hallen 2010 waren ja zum Glück halb leer also ist zu hoffen dass das Ende nah ist

  • Vor 10 Jahren

    Die Fantastischen Vier waren mal ein gutes Argument zu sagen, dass deutscher Hip Hop intelligent ist. War. Heute sind die nur noch platt. Da hilft auch kein 3D.

  • Vor 10 Jahren

    Da bin ich aber mal gespannt, wie innovativ eure Gangstarapper in 20 Jahren noch sind (bzw. ob sie es überhaupt irgendwann mal sein werden).
    Ich habe da so eine Vorahnung...
    Statt einer Bühne dürfte dann eine Rehaklinik oder ein Immobilienbüro der wahrscheinlichere Aufenthaltsort sein.

  • Vor 10 Jahren

    Am besten man packt allen Rap und Hip Hop in einen gelben Sack und dann ab zur Müllabführ. Wbie ich die Fanta 4 weder als Rap noch als Hip Hp sehe - sondern einfach als Schrottmucke

  • Vor 10 Jahren

    brrrr, ist das kalt hier bei euch..

  • Vor 10 Jahren

    einfach zu cool lauti, du sagst es

  • Vor 10 Jahren

    meiner meinung nach ist die scheibe super. endlich mal eine konzert aufnahme, die nicht wie jedes x-beliebige musikvideo auf mtv geschnitten ist, wo 5 sek ohne cut schon lange sind. das macht die konzert aufnahme zu einem wahren erlebnis. das mit dem bonusmaterial sehe ich allerdings genauso. da hätte ich mir auch mehr gewünscht. das making of ist tatsächlich überflüssig.

    auf die kommentare vorher nehmen ich mal keinen bezug...

  • Vor 10 Jahren

    Bei so einem Schwachsinn und musikalischer Begrenzung, muss man als Rapfan eigentlich nur mit Prezident, Whiskeyrap, JAW und Herr von Grau antworten.

    Warum ultraviolet Breaker und Sprayer in einen gelben Sack schmeißen möchte, würde mich mal sehr interessieren. Oder kann es sein, dass du wie die meisten Leute hier, keine Ahnung hast wo der Unterschied zwischen Rap und HipHop ist?

    Jedes Genre, selbst Schlager, hat seine Höhepunkte. Mit Pauschalisierung begrenzt man nur den eigenen Horizont und verpasst einige Juwelen.
    Ich hatte immer was gegen "Techno", bis ich dann mal auf Scuba und Kalkbrenner gestossen bin, auch da hab ich erst den Unterschied zwischen den einzelnen Electrogenres verstanden, von wegen elektronische Musik ist immer gleich Techno.

    Ein wenig mehr Liebe hier meine Herren, schließlich geht es um Musik.