Es gibt viele Künstler, die ihr Talent an mehreren Instrumenten und in diversen musikalischen Richtungen ausleben. Bei kaum jemandem jedoch liegen Genie und Wahnsinn so dicht beieinander wie bei Devin Townsend.

Gitarrenwizard Steve Vai holt den damals 19-Jährigen für seine "Sex & Religion"-Scheibe …

Zurück zum Artistportal
  • Vor 11 Monaten

    Ich will Devin Townsend nicht schlecht reden. Aber ein wenig nervt mich, dass er eine Art versimpelte Version von Mastodon rüberbringt. Und selbst die Machart der Plattencover ist von Mastodon abgekupfert. Das hat leider einen Beigeschmack...