Eigentlich reicht schon eine kleine Liste, um sich eine erste Meinung vom neuen DSDS-Sampler namens "Fly Alone" zu machen. Die Schlüsselwörter aus allen dreizehn Songs geben bereits die songschreiberische Raffinesse preis, die diese Compilation schmückt. Das wären dann: "fly alone", "all for one", …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    Tod dem individualismus, lang lebe der Kollektivismus!

    Mal ernsthaft was ist schon Mainstream, Rammstein oder Metallica kann man schon fast dazu zählen. :lol:

    Die Aussage das du DSDS und Bohlen magst, sagt über dich hauptsächlich aus, das du Musik mit wenig Ecken und ohne Kanten magst. Halt Schlager auf Englisch. ;)

  • Vor 12 Jahren

    @raudi003 (« Nicht umsonst, sind einige Bands nicht so erfolgreich. Nicht erfolgreich= für mich nicht gut. Warum auf Teufel komm raus irgendwelche Bands suchen die keine Sau kennt (wie diese, die man in euren Profilen findet). »):

    Also erstens haben auch Hochhäuser mal als Keller angefangen. Zweitens gibt es unglaublich viel qualitativ wirklich gute Musik, die absolut keine oder keine populäre Plattform hat, auf der sie sich gescheit präsentieren, sprich: weiter ins Licht der Öffentlichkeit rücken, kann. Und drittens gibt's auch Interpreten, die Musik als Kunst begreifen und einfach mal mit Klängen, Stilen und Einflüssen experimentieren. Für den Massengeschmack tendenziell ungeeignet, aber vielleicht ganz interessant.

    Zitat (« Ihr seit bestimmt Leute die etwas gut finden und wenn es dann in die Charts kommt, es plözlich schlecht zu finden.Hauptsache auf Protest gehen! Anti-Sein ist ja so unglaublich cool! »):

    Das hat nix mit irgendeiner Anti-Haltung zu tun. Es ist mir in all den Jahren nur ein einziges (!) Mal passiert, daß ich um 180° von Jubelrufen auf Kotzsymbolik umgeschwenkt bin. Das war bei Meat Loafs "I'd Do Everything For Love (But I Won't Do That)" und diese Reaktion ist der unglaublichen Dauerrotation zu verdanken, der man dieses Stück seinerzeit unterworfen hat. Ich kann's heute noch nicht hören, obwohl ich seit Jahr und Tag nix gegen Bombastrock einzuwenden habe :D

    Zitat (« Was ich garnicht verstehe, ist, warum Leute wie ihr, die einen ganz anderen Geschmack haben, sich über eine solche Scheibe informieren und sie bewerten. Bewerte ich irgend eine Scheibe von Rammstein oder Metallica (was ich als absoluten Schrott ansehe)? »):

    Rammstein und Metallica sind doch erfolgreich in den Charts und daher laut Deiner Definition gut?

    Äh ... ich habe übrigens keinen anderen Geschmack, höre auch ganz gerne Pop. Aber irgendwie ist es für mich schon ein deutlicher Unterschied, ob ich zum Schwimmen ins Erwachsenen- oder ins Planschbecken gehe. Und niveau-technisch gehören die Titel auf dieser Scheibe sogar noch in den Bereich Pfütze. Die Promo-CD zu diesem Album hab' ich geschenkt bekommen, weil's selbst dem Verkäufer meiner Wahl zu peinlich war, für diesen Scheiß auch noch von mir Geld zu verlangen :D

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    @Yoless (« Also da ich vermute, das er ein Fake ist, hast Du Dir aber sehr viel Mühe gemacht. Respekt! :D »):

    Denke (hoffe) ich auch. :D

  • Vor 12 Jahren

    @die_bundespraktikantin (« @Yoless (« Also da ich vermute, das er ein Fake ist, hast Du Dir aber sehr viel Mühe gemacht. Respekt! :D »):

    Denke (hoffe) ich auch. :D »):

    mir war grad langweilig auf der Arbeit :boring: ;)

    aber stimmt schon, der mühen wert ist es eigentl. nicht

  • Vor 12 Jahren

    Was soll bedeuten das ich ein Fake bin?? Schreibt das hier ein Roboter??
    Ich existiere tatsächlich und habe unter meinen 2000 CDs auch diese. Und mag es auch noch so schlimm und erschreckend für euch sein: Ich mag einige Songs auf der CD.

  • Vor 12 Jahren

    ich habe hier über 9000 cds und alle sind raritäten, die nur leute aus gewählten kreisen kennen.

  • Vor 12 Jahren

    Warum musst du dich und deine Musik dann vor uns Psychos verteidigen?
    Wir sind doch eh nicht die Mehrheit. Was wir hören kennt doch eh keine Sau.:rolleyes:
    So gefestigt scheint dein Geschmack scheinbar nicht zu sein, sonst würdest du da locker drüber stehen.
    Anstelle von Aussagen wie: das hört die Mehrheit, wären ein paar Begründung nicht schlecht.

  • Vor 12 Jahren

    @raudi003 (« Was soll bedeuten das ich ein Fake bin?? Schreibt das hier ein Roboter??
    Ich existiere tatsächlich und habe unter meinen 2000 CDs auch diese. Und mag es auch noch so schlimm und erschreckend für euch sein: Ich mag einige Songs auf der CD. »):

    2000 CDS?
    Da haste dir alle DSDS Sampler und "Superstar"-CDs der letzten Staffeln wohl gleich 100 mal gekauft? Ach nein, ich vergaß, da sind ja noch die ganzen Blue System und Modern Talking Platten. Und Schnappi das Krokodil, das war ja auch auf Platz 1 und ist genau deswegen gute Musik.

  • Vor 12 Jahren

    @raudi003 (« unter meinen 2000 CDs »):

    Na ja, jeder hat ja mal klein angefangen ... :D

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    Erfolgreich = Gut
    ... ist echt arm...
    Ich denke, dass er (raudi003) sich auch einfach nicht die Mühe machen möchte, sich in Lieder "reinzuhören" ;)
    Es ist nunmal leichter und weniger anstrengend, immer schön die Charts zu hören, denn die Songs sind schnell im Kopf. (Allerdings auch schnell wieder weg! Man überhört sich die Songs dadurch einfach sehr schnell), da sie meistens nicht weiter kompliziert sind...
    Deshalb höre ich persönlich lieber Lieder, die ich auch nach dem 10. Mal hören noch nicht richtig im Kopf habe, dafür aber nach dem 12. Mal um so mehr und für eine seeehr seeehr lange Zeit! =)

  • Vor 12 Jahren

    @bonnze (« Echt schade, sollte dieser Thomas Godoj gewinnen und sich vertraglich an Bohlen und Konsorten binden.
    Er sollte kurz vorm Finale aussteigen und sein eigenes Ding machen, eine gute und interessante Stimme hat er mit Sicherheit... »):

    der quoten rocker :D
    @Fear_Of_Music (« und noch was, die einfache gleichung DSDS = Mainstream gilt nicht, denn es gibt auch guten Mainstream, jedoch: DSDS produkte sind miserabler Mainstream »):

    jenauso isset!
    @Yoless (« Du glaubst dann sicher auch das Harry Potter richtig gute Bücher sind, oder? »):

    harry potter ist toll!! :D

  • Vor 12 Jahren

    Sucht mal bei den diversen Videoplattformen nach "Linda Teodosiu". Ich fande das Mädchen bei dieser Staffel einfach grandios. Glücklicherweise ist sie auch nur dritte geworden und hat somit die Möglichkeit ihr eigenes Ding zu machen.

    Würde mich mal interessieren, was ihr dazu sagt ...

  • Vor 12 Jahren

    die und ihre gesangsakte kennt doch jeder.
    groß suchen und anhören is da nich.
    hinterm mond was? ;)

    ach ja und gut isse :)

  • Vor 12 Jahren

    @Frane (« die und ihre gesangsakte kennt doch jeder.
    groß suchen und anhören is da nich.
    hinterm mond was? ;)

    ach ja und gut isse :) »):

    ich lebe nicht hinter dem mond, aber ich dachte dass sich der großteil hier eher weniger mit casting shows beschäftigt und demnach auch noch nicht diese talentierte junge dame kennt.

  • Vor 12 Jahren

    @manny ribera (« @Frane (« die und ihre gesangsakte kennt doch jeder.
    groß suchen und anhören is da nich.
    hinterm mond was? ;)

    ach ja und gut isse :) »):

    ich lebe nicht hinter dem mond, aber ich dachte dass sich der großteil hier eher weniger mit casting shows beschäftigt und demnach auch noch nicht diese talentierte junge dame kennt. »):

    du, wir hatten ihr schicksal bereits geklärt in diesem forum an anderer stelle:
    da sie ja als drittplatziertes blondes moppelchen mit soulröhre im halbfinale rausflog und sie somit eine verblüffende parallele zu einer kandidatin in der staffel davor darstellte , war uns klar:

    sie endet im Dschungel-Camp
    :D

  • Vor 12 Jahren

    @Fear_Of_Music (« @manny ribera (« @Frane (« die und ihre gesangsakte kennt doch jeder.
    groß suchen und anhören is da nich.
    hinterm mond was? ;)

    ach ja und gut isse :) »):

    ich lebe nicht hinter dem mond, aber ich dachte dass sich der großteil hier eher weniger mit casting shows beschäftigt und demnach auch noch nicht diese talentierte junge dame kennt. »):

    du, wir hatten ihr schicksal bereits geklärt in diesem forum an anderer stelle:
    da sie ja als drittplatziertes blondes moppelchen mit soulröhre im halbfinale rausflog und sie somit eine verblüffende parallele zu einer kandidatin in der staffel davor darstellte , war uns klar:

    sie endet im Dschungel-Camp
    :D »):

    Kannst du mir eventuell den Link zu dieser Diskussion geben ?

    Deine Zukunftsvision klingt nich komplett unrealistisch, aber da ihr Vater ein anständiger Musiker, mit guten Kontakten in der "Szene" zu sein scheint, könnte ihr Weg auch positiv verlaufen. Das Talent dazu hat sie jedenfalls.

  • Vor 12 Jahren

    @ raudi:

    Wie viel haben sie dir gezahlt ? o.O