Auf der Suche nach Deutschlands bestem Metal-Städtenamen stößt man früher oder später auf die Stadt Eisenberg in Thüringen. 11.000 Einwohner nennen das Örtchen ihr Zuhause, die SPD stellt den Bürgermeister - und lustigerweise pflegt man eine Städtepartnerschaft mit Eisenberg in Rheinland-Pfalz.

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    hui, 5 zähler für nen deathmetal album bei laut.de.werd ich mich mal mit beschäftigen."my empire" war mir zumindest ein schöner bolt thrower ersatz.

  • Vor 5 Jahren

    Ich habe mir mal aus Interesse ein paar Tracks von diesem 5 Sterne-Album angehört und verstehe nicht, weshalb man dafür die Höchstwertung vergibt. Eingefleischte Metal-Fans hören aus diesem generischen Gitarrengedresche mit unverständlichem Gegröle wahrscheinlich Symphonien von Beethovenscher Qualität heraus; als Außenstehender finde ich nichts in diesem Genrevertreter, was 5 oder 4 Sterne verdienen würde. Jede andere Death Metal Band klingt genauso und "Wooooaarrggh!!!" ist kein Gesang. Death Metal ist und bleibt Geschmackssache: Die Zielgruppe greift zu, der große Rest schüttelt den Kopf.

  • Vor 5 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 5 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 5 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 5 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 5 Jahren

    Lieber Basstronaut! Vielen Dank für deine passenden Worte. Was wären wir ohne qualifizierte Kommentare von Menschen die sich ein Urteil über eine bestimmte Musikrichtung erlauben, die sie selbst nicht mögen/verstehen? Danke, danke und nochmals danke!

  • Vor 5 Jahren

    Hmm, an sich ganz in Ordnung, zumindest von der Musik her. Die Stimme ist aber nicht ganz nach meinem Geschmack. Wird wohl bei den Hörproben bleiben, weil der Gesamteindruck leider keine Symphonie von Beethovenscher Qualität ergibt. Aber ist das eigentlich das Ziel einer Death Metal Band?

    • Vor 5 Jahren

      Was ist das Ziel einer Death Metal Band?! Puh, für Puristen entspricht das wohl der Frage nach dem Sinn des Lebens,ich erspare Dir lieber einen 500 Seiten Erguss meinerseits darüber, lebe einfach die Musik,die Dir liegt, und mancher mag eben Death Metal...

  • Vor 5 Jahren

    Wirklich gut, da werde ich noch intensiver reinhören. Die Rezension verspricht nicht zuviel.

  • Vor 5 Jahren

    Ich finde die ziemlich durchschnittlich. Das Video zum Titeltrack bringt's aber.