Anfang der 80er Jahre durfte Bassist Simon Gallup noch für The Cure Interviews geben und in einem fragte man ihn, welche Band er zutiefst verabscheue. Die Antwort kam pfeilschnell: "Ich hasse Depeche Mode. Ihre Musik und wie sie in ihren Anzügen rumlaufen, einfach lächerlich."

Wie lange Gallup anschließend …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    @Swingmaster Jazz

    Lustig das du gerade die PSB gut findest und DM hasst. Gerade die PSB sind doch eingefleischte Fans von DM. Violator galt als Role-Modell für Behavior. Darüber hinaus ist es lächerlich mit dem Brit Award zu argumentieren, welcher laut Neil Tennant eher DM verdient hätten. Allerdings glaube ich nicht, das DM den Award abgeholt hätten. "Old Bastard Award"

  • Vor 9 Jahren

    Da hat Lucy Recht, PSB sind Fans von Gores Fetischclub, lies mal die PSB-Interviews hier. Außerdem ist hassen so ein hässliches Wort. Ich finde, man sollte jedem Meilenstein Respekt entgegenbringen und nicht so verallgemeinern. Ich muss doch den Wu-Tang Clan nicht geil finden, um seine Relevanz zu akzeptieren. Anyway, it's only Rock'n'Roll ...

  • Vor 9 Jahren

    @Zapato El Don (« Da hat Lucy Recht, PSB sind Fans von Gores Fetischclub, lies mal die PSB-Interviews hier. Außerdem ist hassen so ein hässliches Wort. Ich finde, man sollte jedem Meilenstein Respekt entgegenbringen und nicht so verallgemeinern. Ich muss doch den Wu-Tang Clan nicht geil finden, um seine Relevanz zu akzeptieren. Anyway, it's only Rock'n'Roll ... »):

    rockenroll isses ja nu mal nich ... ;)

  • Vor 9 Jahren

    @Alex

    Sondern? Kraftwerk ist auch Rock n Roll. Ich glaube viele Leute verstehen den den Begriff nicht. Rock n Roll ist nicht Rock.

  • Vor 9 Jahren

    @Zapato: ich würde hassen in dem Fall als weniger lieben als ... definieren. Aber hör mal: Ob die PSB jetzt DM oder Gores Fetischclub oder sonstwen Gut finden darf doch für mich kein Argument sein. Meine Liebe zu den PSB geht jetzt nicht so weit das ich auch deren Musikgeschmack teile. Da sehe ich mich schon als eigene Person mit eigenem Geschmack.

    @Lucy: Der Hinweis auf den Brit Award war mehr als scherzhafter Seitenhieb gemeint als Ernst. Aber ich würde wetten das ihn sich DM doch holen würden wenn sie ihn denn bekämen.

  • Vor 9 Jahren

    @Zapato: ich würde hassen in dem Fall als weniger lieben als ... definieren. Aber hör mal: Ob die PSB jetzt DM oder Gores Fetischclub oder sonstwen Gut finden darf doch für mich kein Argument sein. Meine Liebe zu den PSB geht jetzt nicht so weit das ich auch deren Musikgeschmack teile. Da sehe ich mich schon als eigene Person mit eigenem Geschmack.

    @Lucy: Der Hinweis auf den Brit Award war mehr als scherzhafter Seitenhieb gemeint als Ernst. Aber ich würde wetten das ihn sich DM doch holen würden wenn sie ihn denn bekämen.

  • Vor 9 Jahren

    @Swingmaster Jazz

    Glaub mir, die schicken den Fletch hin und das wars. Gahan wirst du auf so einer Veranstaltung nicht sehen.

    Du schreibst ja auch beim RHCP Album, das du die Musik normalerweise hasst. Ich mein, es gibt natürlich Bands und Sänger, die man hassen kann. Allerdings würde selbst jemand der DM oder RHCP nicht mag niemals so ein hartes Wort benutzen. Dafür sind diese Bands einfach nicht schlecht genug, selbst sehr sehr kritisch betrachtet.

  • Vor 9 Jahren

    Ok streichen wir das Wort Hass. Bezieht sich ja auch eigentlich mehr auf die Musik als auf die Band selbst.

  • Vor 9 Jahren

    @Lucy: kleiner Nachtrag zu dem was du über die PSB geschrieben hast bezüglich Violator und Behavior. Wenn du beide Alben kennst ist aber schon klar das sie vom Stil her doch recht unterschiedlich sind. Ich erkenn da nicht so viele Parallelen.
    Und warum ist es lustig das ich PSB mag und DM nicht? Beide kommen zwar aus der Synthie Ecke aber die Musik könnte kaum unterschiedlicher sein. DM gehen doch mehr in die Rock Ecke (was ich eben nicht so mag) während die PSB doch glasklaren Pop abliefern. Sogar "Reveal" ein Album das doch ziemlich Gitarren lastig ist geht in die Richtung. Es kann also schon sein das ein PSB Fan DM nicht gut findet. Ich beweise es doch gerade oder :-)

  • Vor 9 Jahren

    also die pet shop boys haben bezüglich ihrem "behaviour"-album selbst "violator" erwähnt. ich kann mich sogar an einem remix von den pet shop boys erinnern, in dem sie personal jesus zitiert haben. es ist also bescheuert, diese bands gegeneinander auszuspielen.es muss einem nicht beides gefallen, aber die bands verstehen sich untereinander.

  • Vor 9 Jahren

    Hab doch nie das Gegenteil behauptet...

  • Vor 9 Jahren

    In der Tat, Behaviour und Violator teilen nicht allzu viel Gemeinsamkeit. Höchstens die subjektive, dass ich beide noch heute anbete :-)
    Ich finde auch keineswegs, dass sich PSB und DM in irgendeiner Form "beissen", ich mag beide und hab sie etliche Male live erlebt. Da haben DM dann allerdings doch die Nase vorn.

    Großes Lob für die Kritik! Besser hätte sie nicht verfasst werden können! Die wird gar auf Papier gedruckt und zum Booklet beigelegt.
    So, und kommt nun bbitte endlich "Downward Spiral" als Meilenstein? :-)

  • Vor 6 Jahren

    lieblingsband neben hiphop
    jedes album bis heute ist wahnsinn, schaffen eine atmosphäre die ihresgleichen sucht

  • Vor einem Jahr

    Echt 30 Jahre ist das schon her. Scheiße bin ich alt. Wenn bedenkt das ich bei Erscheinen dieser Platte auch schon ... Na lassen wir das.
    Aber noch immer meine zweit(oder dritt) liebste DM Scheibe. Nach Black Celebration und Ultra.