Kanye West ist ein grandioser Geschäftsmann. Muss er sein, wer sonst kann ein einfaches weißes Shirt für 130 Dollar verkaufen. Das ist auf seine Art und in irgendeiner Meta-Ebene schon wieder eine bemerkenswerte Kunstaktion.

Ausgerechnet dieser Mensch, der so kapitalistisch und bigger than life …

Zurück zum Album
  • Vor 4 Monaten

    Boah, Let´s Get Free und RBG hab ich damals gefeiert wie blöd. Verdienter Meilenstein, einer der absoluten Highlights der 2000er. Hab gerade gesehen, dass die 2012 nich was gemacht haben. Das is komplett an mir vorbeigegangen. Lohnt das, oder wird das eher deprimierend?

  • Vor 4 Monaten

    Ich hörte kürzlich The Cure - Night like this in der grandiosen Live 40years Version. Eigentlich singt er ja im Orignal I want to "Change ist all"- bei der Live Version habe ich aber "I want to change the World" verstanden. Und dachte bei mir, dieser Mindset ist mit ganz viel Eitelkeit und Einbildung verbunden. So von wegen an meinem Wesen soll die Welt genesen.... Ihr wisst sicher was ich meine.

  • Vor 4 Monaten

    "wer sonst kann ein einfaches weißes Shirt für 130 Dollar verkaufen."
    Scheiß auf die Metaebene. Wer so etwas kauft gehört geteert und gefedert durch Stadt und Dorf gejagt. Und anschließend in die Geschlossene gesteckt.

    • Vor 4 Monaten

      ich kann da im Zeitalter des Bullshits, des Dauerkommerzes und des gegenseitigen Abziehens keine Metaebene entdecken. Es ist einfach die Matrix von der wir allle mittlerweile genug haben.