laut.de empfiehlt

De Staat

Holy shit! Diese Jungs verspeisen ihre Vorbilder zum Frühstück und spucken einen extra starken Psychorockfunk aus: Seit Beginn der Nullerjahre gehören wir zu den Fans der Truppe aus den Niederlanden. In ihrer Heimat befand eine Musikpostille einst: "Es ist so, als würden Elvis, Tom Waits und die Queen Of The Stone Age gemeinsam Urlaub machen". Nuff said, oder?

Das Quintett hat seit jeher Groove-Peitschen in der Hinterhand, die sich gewaschen haben. Das zeigt auch ihr immer noch aktuelles Album "Bubble Gum", mit dem es nach zwei Jahren Corona wieder auf Tour geht. Und gerade live zeichnet die Herren Klasse und Charme gleichermaßen aus. Seid dabei, wenn es Live-Lektionen in Sachen Alternative-Rock-Party gibt!

Termine

Mi 01.06.2022 Leipzig (Parkbühne im Clara Zetkin Park)
Mo 13.06.2022 Dortmund (FZW)
Di 14.06.2022 Bremen (Pier 2)
Mo 27.06.2022 Wien (Arena)
Di 11.10.2022 Oberhausen (Resonanzwerk)
Di 25.10.2022 Hamburg (Kent Club)
Mi 26.10.2022 Köln (Gebäude 9)
Do 27.10.2022 Karlsruhe (Substage)
Fr 28.10.2022 Nürnberg (Cult Club)
So 30.10.2022 Berlin (Hole 44)
Do 10.11.2022 München (Strom)
Alle Termine ohne Gewähr

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT De Staat

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In den Niederlanden treibt ein gewisser Torre Florim sein musikalisches Unwesen. Dieser Herr …

1 Kommentar