Porträt

laut.de-Biographie

David August

"Kurz vor dem Release der Compilation fragte mich Cocoon nach einem Track. Ich habe mich zwei Tage eingeschlossen und stand zeitlich ziemlich unter Druck", erinnert sich David August an jenen Moment im Jahr 2011, als Sven Väths Label Cocoon das Scheinwerferlicht auf den jungen Newcomer richtet.

Alle Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

"Bei diesem Track ist genau zur richtigen Zeit das Richtige passiert", zeigt er sich überzeugt. "Bei der Produktion fällt man dann wie in eine Art Trance und merkt gar nicht, wie schnell man fertig wird. Wenn der Flow stimmt, kann man einen Hit in zwei Stunden realisieren."

Seine erste Veröffentlichung feiert der gebürtige Hamburger 2009 mit der Maxi "Trumpets Victory" auf Oliver Koletzkis Label Stil Vor Talent, wo er im Jahr darauf nochmals mit der Maxi "Sweden Roof" zu Gast ist.

Seine eigentliche musikalische Homebase findet er allerdings bei Solomuns Diynamic Music. Im Umfeld von Produzenten wie Stimming, Hosh und Solomun fügen sich die melodischen Techhouse-Tracks von David August bestens ein. Die "Instant Harmony EP" bildet so 2010 den Auftakt für eine fruchtbare Partnerschaft.

Die bleibt auch bestehen, als David Nattkemper im April 2011 nach Berlin umzieht. Allerdings nicht, wie viele andere DJs und Produzenten, um dort im Zentrum elektronischer Musik zu sein. "Eine richtig prägende Clubzeit hatte ich nicht. Ich habe aber auch gemerkt, dass ich das nicht brauche", gibt sich David August ganz bodenständig. Den Grund für den Wechsel von der Elbe an die Spree liefert ihm vielmehr sein Studium zum Tonmeister.

Gleichzeitig arbeitet David August seit 2012 an seinem Debütalbum, das Anfang 2013 auf Solomuns Diynamic Music erscheint. Unter dem Titel "Times" kommt der Erstling in die Plattenläden.

Das Album zeigt David Augusts Priorität: Er möchte sich nicht ausschließlich über Clubmusik definieren und stellt seinen Tracks Facetten zur Seite, die auch außerhalb eines strengen Funktionalismus' ihre Berechtigung haben.

Alben

Termine

So 28.10.2018 Leipzig (UT Connewitz)
Mo 29.10.2018 München (Technikum)
Di 30.10.2018 Stuttgart (Im Wizemann)
Do 08.11.2018 Köln (Gloria)
Fr 16.11.2018 Berlin (Columbiahalle)

Surftipps

  • Facebook

    Schnell und aktuell.

    https://www.facebook.com/davidaugustmusic
  • DIY Booking

    Dates und Biographie.

    http://www.diy-booking.com/?dj=5&name=DAVID%20AUGUST&ct=dates

Noch keine Kommentare