Spaß, Drogen, Ghetto, Melancholie, Zweifel, Erfolg, Sex: Track für Track ballert es Brown dem völlig verdatterten Fan um die Ohren - ein Gefühl, eine Geschichte, ein Style, ein Flow. Sein Feuerwerk unterteilt er in "Both Sides Of The Story" wie Mos Def. In der ersten Hälfte reflektiert er dabei …

Zurück zum Album
  • Vor 7 Jahren

    Gutes Album. Is halt wirklich son Freak wie ODB (RIP) wenn auch nicht ganz so gut.

  • Vor 7 Jahren

    toll wenn man übers wochenende nach ner rezi fragt, und sie montags direkt online ist :)

  • Vor 7 Jahren

    Da habt ihr euch aber Zeit gelassen mit der Review :). Sehr gutes Album, eins der besten 2013, 4/5 gehen locker klar. Glaube von Danny Brown kann man in Zukunft noch einiges erwarten

  • Vor 7 Jahren

    Top Ding. Feier ich seit Wochen sehr hart.

  • Vor 7 Jahren

    Wie gesagt, Detroit aktuell wohl die spannendste Stadt. Brown haette eine (noch) groessere Karriere haben koennen, haette er seine aeussere Erscheinung nach ca. 2009 nicht ploetzlich von hood rat in Timbs, baggies und cornrows auf Hipsterschwuchtel geaendert, der G-Unit-Deal - wo er natuerlich ueberhaupt nicht hingepasst haette - ist dann geplatzt. Album ist Bombe, wurde aber gerade vorerst von Eminem ueberholt.

  • Vor 7 Jahren

    Eigentlich kann es nicht sein, dass dieses Album hier so untergeht. Bei Boldy James verstehe ich das schon eher, und klar, Em ist raus, aber der Typ kann einiges. Die beats gegen Ende werden nicht jedermanns Sache sein hier, aber an dem kommt man dieses Jahr nur schwer vorbei.

    • Vor 7 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 6 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 7 Jahren

      Deine Meinung interessiert mich nicht, sollte klar sein.

    • Vor 7 Jahren

      Ka ob dich meine Meinung juckt, aber ich gebs mir mal. Danke.

    • Vor 7 Jahren

      Klar, immer. Nur die vom lautuser einfach grundsaetzlich nicht. :D

    • Vor 7 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 6 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 7 Jahren

      Aber die Menschheit interessiert das ja auch nicht. Wie du dir hier immer einredest, alle würden dich lieben ... aber schau dir doch mal die Reaktionen auf deine Posts an.

    • Vor 7 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 6 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 7 Jahren

      Geht das wieder los... lauti beef nach Schema F:
      1. "neu hier?" (fragt er auch gern mal Leute, die seit etlichen Jahren hier rumhängen, zu viel Brix im Eifel-Zeug vermutlich)
      2. "WO,WOHER GENAU" (Manchmal auch in den Variationen "WAS GENAU", "WIE GENAU" oder "WER bist du eigentlich")
      3. das obligatorische "Was laberst du" oft auch in der besonders kreativen Form "Laber nicht, Schweine labern auch nicht gesehen).
      Tadaaaa beef ready. Gähn...

    • Vor 7 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 7 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 7 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 7 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 7 Jahren

      Alter, immer wieder schreibst du irgendwo "das ist nur was zwischen mir und sodibrudi, alle anderen haben mich lieb, bla", aber wann hast du denn das letzte mal hier positive oder wenigstens neutrale Reaktionen auf einen Post von dir bekommen? Und WO GENAU? Was mich eigentlich stört, ist deine behinderte Haltung, und wie du dich partout nicht zurückziehst sondern trotz des Hasses von allen Seiten immer weiter Scheiße schreibst. Wobei das an sich auch schon wieder Respekt auf eine kuriose Art und Weise verdient...

    • Vor 7 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 6 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 7 Jahren

      @Baudelaire: Also ich hab's auf jeden Fall auf dem Radar und nur Gutes drüber gehört. Aber gegen Em ist es echt schwer anzukommen im Moment und ich hab auch paar andere Sachen nachzuholen. Vielleicht kram ich den Thread hier dann in paar Wochen mal raus... ;-)

    • Vor 7 Jahren

      seite a ist genial, die seite b kann ich mir kaum bis gar nicht geben.