laut.de empfiehlt

Danko Jones

Das Konzert in Bielefeld ist ausverkauft.

Eines ist gewiss: Wenn die drei Kanadier anrauschen, darf man sich auf eines gewiss nicht einstellen: eine kuschelige Winter-Atmo. Das genaue Gegenteil wird eintreten: Denn wer auf ein Danko-Konzert geht, löst sein Ticket für den Schweinerock-Himmel!

2021 stand auch schon das 25-jähriges Bandjubiläum an. Aber who cares: Als 'Hard Working Rock'n'Roller' schaut man nur in eine Richtung: nach vorne, - und pflügt sich mit energetischen Riffs den Weg ins nächste Vierteljahrhundert frei. Dabei legt das Trio so ziemlich alles an verstärkter Gitarrenmusik auf die Bühne: Bluesrock, 60er-Garagerock, 70er-Hardrock, 80er-Hardcore, 90er-Metal und ordentlich Powerpop.

Im Gepäck haben Danko Jones u.a. noch immer ihr aktuelles Album "Power Trio". Wir freuen uns, wenn der Vorhang für Danko Jones fällt, jedenfalls wieder wie beim ersten Mal! Support: The Headlines und Giac Taylor (nur in Saarbrücken).

Termine

Mi 30.11.2022 Hannover (Faust)
Do 01.12.2022 Dresden (Reithalle)
Fr 02.12.2022 Magdeburg (Factory)
Sa 03.12.2022 Bielefeld (Forum)
So 04.12.2022 Frankfurt (Batschkapp)
Di 06.12.2022 München (Muffathalle)
Mi 07.12.2022 Nürnberg (Hirsch)
Do 08.12.2022 Ulm (Roxy)
Fr 09.12.2022 Karlsruhe (Substage)
Mi 14.12.2022 Saarbrücken (Garage)
Alle Termine ohne Gewähr

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Danko Jones

Gitarre, Bass und Schlagzeug: So reduziert könnte man die Kanadier von Danko Jones um den gleichnamigen Sänger und Gitarristen beschreiben und wäre …

1 Kommentar