Es ist seltsam, dass die Antilopen sich etabliert haben. Ein Teil des Zirkus geworden sind, dessen radikale Ablehnung eigentlich ein Fundament ihrer Identität war. Aber über die Jahre ist "Fick Die Uni" eben ein Renner auf Partys von Jura-Ersties geworden. Songs wie "Pizza" oder "Baggersee" klangen …

Zurück zum Album
  • Vor 2 Jahren

    Bis jetzt habe ich immer einen Recht großen Bogen um die Antilopen gemacht, bis auf Features und fick die Uni ungehört, aber letztens habe ich mir Sand in den Augen gegeben und fand es so gut, dass ich mir dieses Album auf jeden anhören werde.

    • Vor 2 Jahren

      mit NMZS haben die eig recht giele sachen gemacht. Ich mag die eig gern, solange sie ihr scheitern und das vor-die-hunde-gehen glorifizieren und den politkram blende ich überwiegend aus.

      aber so lines

      "Mein Nachbar war ein Arbeiter und zahlte noch sein Auto ab
      Er heulte Rotz und Wasser, denn der Wagen stand in Flammen
      Früher wollt' ich auch ein' Molli bau'n, doch hab's nicht geschafft
      Denn auf der Flasche war'n verdammt nochmal acht Cent Pfand"

      finde ich schon bemerkenswert.

      Das beste albung ist aber tatsächlich solo NMZS debut

    • Vor 2 Jahren

      Mir fehlt NMZS wirklich...

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      4/5 Von mir, Prinzentragödie und eine aufs Maul sind skipkanidaten, Grundvoraussetzung, private Altersvorsorge 2 und Sand in den Augen sind Favoriten.

      Nmzs werde ich mir demnächst irgendwann Mal geben.

    • Vor 2 Jahren

      Texte gut, aber der vortrag an manchen stellen arg hölzern. Zu viel linksgrünversifftes gelaber. Mag seine stimme nicht.

      Mein heroin ist mein favorit.

    • Vor 2 Jahren

      Für einzelne Hooks ist er ziemlich gut.. Weiß nicht wieviel autotune er auf seinen Gesang geklatscht hat. Kenne nur die Singles und da war es einiges. Beim Aschenbecher Album und bei NmZS als feat. eigentlich immer für gut befunden.. Bei den Antilopen generell gibt es immer Textpassagen die mir dann doch zu Antifa sind

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      Wüsste zu gerne ob NMZS (rip) diese Entwicklung gefallen hätte bzw wie weit er da mit gegangen wäre..habe seine Texte nie für wirklich politisch gehalten.. Halt eher eine generelle Abneigung gegenüber Menschen und solche Texte feiere ich persönlich natürlich ziemlich..

    • Vor 2 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 2 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 2 Jahren

      Kein Ahnung. Diese linksgrünen Tendenzen gab es in kleiner Form schon immer, denke ich, würde halt immer mehr, weil es sich verkauft.
      Wenn man frühe sachen von Leuten aus dem Trailerpark Umfeld hört, waren die auch noch nicht soo explizit und tabubrüchig wie jetzt. Man muss halt immer mehr toppen und extremer werden.
      Bei den Antilopen denke ich, ist dieses linksgrünne, bisweilen fast gutmenschliche so ihre Nische, in der sie sich gut verkaufen können.
      So Trailerpark/weiße scheisse/Hollywood Hank/private Paul
      Ist zu inkorrekt und feindselig ggnü Minderheiten und die Antilopen sind halt lauchs, also können sie nicht diese aggro-pumpen-kickbox-ganzkörpertattoo-gewaltmasche von ruffiction und Umfeld fahren.
      Da haben sie halt gerade ihre Nische gefunden. Musik für Menschen mit sokee-ansichten, denen das BAföG ausging und die nun Billigbier Exen müssen und sich über die Kommilitonen ärgern