Das Zurück-in-die-Zukunft-Design des Covers springt natürlich ins Auge. Dazu posiert Dame im Marty-McFly-Outfit neben dem altbekannten DeLorean. Die Intention liegt auf der Hand: Hier surft jemand auf der '80s-Revival-Welle mit. Wenn Netflix' "Stranger Things" und die Neuverfilmung von Stephen Kings …

Zurück zum Album
  • Vor 4 Jahren

    Wie kann man nur so einen Müll erzählen Dame ist ein guter Künstler welcher definitiv Legendenstatus erreicht hat und zwar allein schon durch seine Haltung Songs. Er ist so auf dem Boden geblieben dass diese belanglose Unterstellung bei der "Deutung" des Covers einfach nur einen kleinen Lacher bei mir hervorrief.

  • Vor 4 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 4 Jahren

    Ich weiß ja nicht was euch einfällt in Dinge welche Ihr warscheinlich nichtmal hinterfragt habt irgendwelche Dinge hinein zu interpretieren und dann auch noch ein so durchdachtes Album so in den Dreck zu ziehen.
    Geht malwieder zurück zu den 187 Straßenspacken und macht euch mal da gedanken über die "Texte" und interpretiert was hinein, ohh warte das geht ja nicht weil Sie so geschrieben sind das jeder 9 jähriger versteht wie man zum Assi wird und wie das Knastleben, in was weiß ich welchen Knästen die waren auf jeden fall nicht in Deutschland vllt. in der Türkei, läuft und mal den Streetslang lernt das man sich später mit den Stielwörtern Hurensohn, Mutterf***er usw. zu verständigen, überdenkt mal lieber euer Websitekonzept. Zu guterletzt wünsche Ich Ihnen noch einen schönen Tag und eine angeneme Restwoche.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ein konstruktiver Kritiker

    • Vor 3 Jahren

      Danke - ich habe den Text gelesen und dachte es sei ein Joke. SO ein Rotz, die haben wahrscheinlich einen Azubi eingesetzt der Zwangsarbeit machen muss oder wie du es bereits schön formuliert hast ein "187 Straßenspacken" ist.