laut.de-Kritik

Die Kehrseite der 50 Cent-Münze.

Review von

Diggity-DAS EFX miggity-melden sich ziggity-zurück. "How We Do" bietet keine Underground-Lobhudelei vergangener Old School-Zeiten, sondern schreibt einen knallharten Frontbericht, wie sich Veteranen im heutigen Rapgame durchschlagen müssen: "Full Time Hussle". Fern ab jigga'scher Jugendgeschichten übers Dealen schildern die "East Coast Husslaz" Dre und Skoob den harten Überlebenskampf abseits der Musikindustrie. Die Kehrseite der 50 Cent-Münze, wo keine gedeckten Milionen-Schecks, keine 20-Zimmer-Buden und kein monströser Mercedesfuhrpark für Befriedigung sorgen.

Was hilft da mehr, als nach dem Motto "Let's Get Money" zu leben. Das Duo husselt, dass sich die Banknoten biegen. Auf der verschachtelt vibrierenden Hymne "Full Time Hussle" betreibt es mit drei Frauen "Big Pimpin'" in Miami. "From JFK to LAX. I got three chicks with me they sell there sex. Put your money where your mouth is. Tell me where your house is. I send my honeys in their outfits."

Doch auch DAS EFX haben die Zeichen der Zeit erkannt. Where the hood at? Hier. Straighte Straßenstyles sind angesagt. Das Duo kennt Killers und vertickt Drogen, "G Music" eben. "Money, brauds, guns and weed is all what a hussler needs" croont JJ im Nate Dogg-Hook zum dre'schen Glockengroover "Dro And Henne". Dass die Jungs auch sozialkritisch mit dem Leben im Ghetto umgehen können, beweisen sie im "Jungle". "Little niggas turn to killers in an early age sending other little niggaz to an early grave", sticht aus dem mit einem hypnotischen Pianoloop und "Ooh Child"-Sample ausstaffierten Song heraus.

Der Beat-Rest funktioniert nach dem sicheren Prinzip "a little bit bouncy and a taste of deepness". Nicht bahnbrechend originell, aber gut laufen die sägenden Synthies auf "Greezy", das Sean Paul-Feature für "The Memories Remain" und die Latin-Party in "Get It Poppin'" aus den Boxen. Lebensfrohe Vibes bringt die Hymne "Diggy DAS", mit schön groovendem Gospel-Chorus. Knochenharte Ansagen wie "Niggaz get grilled like mash potatoes" inklusive. Let's Hussle!

Trackliste

  1. 1. Intro
  2. 2. Greezy
  3. 3. Full Tyme Hussle
  4. 4. Dro And Henne
  5. 5. The Memories Remain
  6. 6. Diggy DAS
  7. 7. G Music
  8. 8. Get It Poppin'
  9. 9. Jungle
  10. 10. How We Do
  11. 11. East Coast Husslaz
  12. 12. Let's Get Money
  13. 13. B.S.A.P.

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Efx,das – How We Do €26,90 €3,00 €29,90

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Das EFX

Wer dachte, der Porno-affine Rapper Snoop Dogg hätte mit seiner Izzle-Sprache als Erster eine innovative Art des Sprechgesangs in die Öffentlichkeit …

Noch keine Kommentare