"Freiheit, was für ein großes Gefühl." Nicht groß genug jedoch, um einen MC einzuschüchtern, der sich als Meister der großen Emotionen erwiesen hat. Wer "Hassliebe" predigt, völlig unkitschig "Süßholz" raspelt, wohl überlegt zum "Widerstand" aufruft und bereits mehr als einmal die "Sinnflut" …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @Neider: Seid ihr schlecht man. Eure Kommentare sind ALLE Gülle.
    Ihr habt das Album nicht gehört--> ergo könnt ihr dazu keine Meinung bilden ;)

    @Topic: Das Album ist der Hammer!
    Wenn man sich Lieber GangstaSchwanzScheiße anhört, intollerant ist und auch sonst im gesellschaftlichen Abseits steht, dann könnte einem die Platte nicht gefallen. Ansonsten ist es DAS Album des Jahres (wie üblich bei Curse)

  • Vor 12 Jahren

    @DerKhan (« @Neider: Seid ihr schlecht man. Eure Kommentare sind ALLE Gülle.
    Ihr habt das Album nicht gehört--> ergo könnt ihr dazu keine Meinung bilden ;)

    @Topic: Das Album ist der Hammer!
    Wenn man sich Lieber GangstaSchwanzScheiße anhört, intollerant ist und auch sonst im gesellschaftlichen Abseits steht, dann könnte einem die Platte nicht gefallen. Ansonsten ist es DAS Album des Jahres (wie üblich bei Curse) »):

    WORD!!!

    Bisher hat mich noch jedes Curse Album fasziniert. So auch Freiheit; diese Lyrics sind einfach Gänsehaut pur.

    Wer auf fette Beats steht soll Tony D hören und das Geschrei rausschneiden. Ansonsten leidet das Gehirn nur noch weiter.

  • Vor 12 Jahren

    @tony23 (« @DerKhan (« @Neider: Seid ihr schlecht man. Eure Kommentare sind ALLE Gülle.
    Ihr habt das Album nicht gehört--> ergo könnt ihr dazu keine Meinung bilden ;)

    @Topic: Das Album ist der Hammer!
    Wenn man sich Lieber GangstaSchwanzScheiße anhört, intollerant ist und auch sonst im gesellschaftlichen Abseits steht, dann könnte einem die Platte nicht gefallen. Ansonsten ist es DAS Album des Jahres (wie üblich bei Curse) »):

    WORD!!!

    Bisher hat mich noch jedes Curse Album fasziniert. So auch Freiheit; diese Lyrics sind einfach Gänsehaut pur.

    Wer auf fette Beats steht soll Tony D hören und das Geschrei rausschneiden. Ansonsten leidet das Gehirn nur noch weiter. »):

    da hast du es gut. deins leidet wenigstens nicht mehr..
    dafür musst du eben öfters das fenster schließen sonst zieht es so im kopf

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« @tony23 (« @DerKhan (« @Neider: Seid ihr schlecht man. Eure Kommentare sind ALLE Gülle.
    Ihr habt das Album nicht gehört--> ergo könnt ihr dazu keine Meinung bilden ;)

    @Topic: Das Album ist der Hammer!
    Wenn man sich Lieber GangstaSchwanzScheiße anhört, intollerant ist und auch sonst im gesellschaftlichen Abseits steht, dann könnte einem die Platte nicht gefallen. Ansonsten ist es DAS Album des Jahres (wie üblich bei Curse) »):

    WORD!!!

    Bisher hat mich noch jedes Curse Album fasziniert. So auch Freiheit; diese Lyrics sind einfach Gänsehaut pur.

    Wer auf fette Beats steht soll Tony D hören und das Geschrei rausschneiden. Ansonsten leidet das Gehirn nur noch weiter. »):

    da hast du es gut. deins leidet wenigstens nicht mehr..
    dafür musst du eben öfters das fenster schließen sonst zieht es so im kopf »):

    Bäm!

    Curse hat imo ein paar geile Tracks, bei denen einfach die Aussage bei mir direkt zündet. Ansonsten nervt er aber ziemlich mit seinem Weltverbesserungsgetue und was für Features er sich aufs Album holt(abgesehen mal von Clueso) ist schon ganz schön harter Tobak.

  • Vor 12 Jahren

    Gutes Album, sehr gut.

    Schade, dass nicht ein wenig mehr auf die Tracks eingegangen wurde, vor allem auf Lila. :)

  • Vor 12 Jahren

    Super Album, tiefgründige Texte!

    @Sodhahn: Ich glaube nicht, daß Du hier große Hilfe findest! Such Dir besser einen Spezialisten genannt Psychiater in Deiner Nähe, der wirds schon richten.
    Hoffe ich zumindest für unsere Gesellschaft.

  • Vor 12 Jahren

    @Zahlfuernix (« Super Album, tiefgründige Texte!

    @Sodhahn: Ich glaube nicht, daß Du hier große Hilfe findest! Such Dir besser einen Spezialisten genannt Psychiater in Deiner Nähe, der wirds schon richten.
    Hoffe ich zumindest für unsere Gesellschaft. »):

    danke für den guten rat! habe nur so die befürchtung, das ein besuch bei selbigem, nichts an der tatsache ändert, das ich die mukke von diesem langweiligen streber weiterhin zum kotzen finde werde. aber glücklicherweise gehöre ich ja auch nicht in die anvisierte zielgruppe dieses weltverbesserers. diese zielt nämlich höchstwahrscheinlich mehr auf weichgurken wie dich. daher viel spass mit dem album, du reformhaus-jünger

  • Vor 12 Jahren

    Lieber bin ich ein auf strebende Weltverbesserer hörender Weichgurken-Reformhaus-Jünger, als daß ich mir dieses gelaber der Teens anhöre, die denken sie leben in einem Ghetto(was gottseidank nur in deren Kopf existiert!)

    Trotz allem vielen Dank für Deine Spaßwünsche.

  • Vor 12 Jahren

    So, ich hatte jetzt keine Lust, mir 5 Seiten Text durchzulesen, in denen sich größtenteils gegenseitig die Köpfe eingeschlagen wird :-P

    Im Endeffekt wollte ich nur loswerden, dass ich dieses Album von Curse grossartig finde. Inhaltlich ist es ganz groß, und ich versteh die Leute auch nicht, die Curse hier als "Mr. Zeigefinger" bezeichnen. Das ist vllt. öfters der Fall gewesen (was mich jedoch nie gestört hat), aber bei diesem Album trifft es meiner Meinung nach gar nicht zu.
    Statt dem Zeigefinger gibt es seine (sehr interessanten) Eindrücke und Interpretationen von Freiheit und Geschichten serviert, die sich mit dem Thema befassen. Dies alles ist in wunderbarer Musik verpackt und sehr fein gerappt/gesungen. In der Hinsicht seh ich wirklich keinen auch nur ach so kleinen Teil, den ich bemeckern könnte. Eine runde Sache.

    Ein Manko hat das Ganze für mich dann aber doch noch. Auf dem Album sind (wegen der Gesamtstimmung völlig zu Recht) keine schnellen Rapparts zu finden, wie ich sie noch bei Songs wie "Lass uns doch Freunde sein" geliebt habe. Die hätten aber halt wie bereits gesagt nicht in das Albengefüge gepasst, aber als einzelner Track zum kurzem Anspielen und abgehen wäre es schon geil gewesen. Habe mir deshalb extra die MZEE.com Edition zugelegt, aber von den 2 Tracks konnte mich insgesamt nur der Casper Part auf "Hunger" überzeugen. Die beigelegte DVD war dafür aber sehr Aufschlussreich und ist jedem zu empfehlen, der sich noch weiter mit dem Album beschäftigen möchte.

    So, das war mein Senf dazu, etwas verspätet, aber hoffentlich doch noch mit Würze :P

  • Vor 12 Jahren

    Verblüffend, dass mich vor allem der Song mit Silbermond so saumäßig kickt. :)

  • Vor 12 Jahren

    Bin gespannt auf das Album, wieso habe ich das eigentlich noch nicht. Reviews sind immer so ne Sache, exakt auf den Punkt und nur objektiv geht eh nicht.

    Direkt mal besorgen.

  • Vor 12 Jahren

    gutes album, guter mensch.
    curse hat auf jedenfall plan, und sich gedanken gemacht.
    sehr schön.

    ansonsten hier der selbe traurige shice wie immer, schade das die kleinen prügel jungs ihre schlechten erfahrungen hier abbaun müssen. interessiert doch die allgemeinheit (öffentliches forum) nicht. naja wie auch immer, werde da wohl hoffentlich nicht näher drauf eingehen müssen.
    vill wäre es ja gerade für die üblichen opfer gut dieses album zu hören, regt zum denken an.

    so far
    peace out.

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« War ja nur ein Tip für ihn. Ihn nimmt nach einigen "Auftritten" hier eh keiner mehr ernst... »):
    für das habt ihr euch ja trotzdem wieder viel zeit genommen hier euren quatsch abzugeben, in einem thread dessen Thema euch ja eh nicht interessiert, aber wurde ja schon mit "übliche Opfer" beschrieben :) ... so weiter mit curse, versuch mal euren ganzen überflüssigen mist zu überlesen, ist halt schwer bei 5 seiten ca. 5 sinnvolle posts rauszufiltern. schade fürs board.

  • Vor 12 Jahren

    Was heißt denn hier "euren Quatsch"? Ich habe vor deinem Auftauchen genau 3 Beiträge (btw ganz ohne Gehate) in diesem Thread gepostet. Und es wäre auch dabei geblieben, wenn du nicht mit deinem üblichen "Niveau" wieder alles runtergezogen hättest.

    Außerdem: Ich kann mich an einen Thread vor Kurzem erinnern, den du mit noch sinnloserem Quatsch kaputt machen wolltest, obwohl dich offiziell weder Fler noch Godsilla interessieren. Und nun reibst du das anderen unter die Nase? Sehr scheinheilig!

  • Vor 12 Jahren

    Man man man, kommt mal runter.
    @ InNo: Hatte nich den Eindruck, dass fleshgordon dich persönlich gemeint hat.
    Ansonsten @ fleshgordon: Du sprichst mir aus der Seele ;) Man müsste sich nur mal den Thread zum Curse Interview durchlesen.... :boring:

  • Vor 12 Jahren

    Ist mir egal, wen er konkret gemeint hat. Wer selbst in manche Threads zum Haten kommt, sollte erst seine Art überdenken, bevor er andere für genau das Gleiche als Opfer tituliert

  • Vor 12 Jahren

    hier seite 1-5 lesen, da muss man nichs mehr überdenken, da gibt es halt genug leute hier die REINEN BULLSHIT schreiben ... ständig, das sind opfer, sorry.
    will da aber eh nicht wieder näher drauf eingehen, ist man ja dann wieder der hater ;) wundert mich nur warum da wieder leute hereinspaziert kommen und fragen "quatsch?" ... :eek: :lol:

  • Vor 12 Jahren

    @fleshgordon (« hier seite 1-5 lesen, da muss man nichs mehr überdenken, da gibt es halt genug leute hier die REINEN BULLSHIT schreiben ... ständig, das sind opfer, sorry.
    will da aber eh nicht wieder näher drauf eingehen, ist man ja dann wieder der hater ;) wundert mich nur warum da wieder leute hereinspaziert kommen und fragen "quatsch?" ... :eek: :lol: »):

    deine meinung interessiert hier niemanden. mach dich vom acker, du lispelhannes.

  • Vor 12 Jahren

    @flesh: Ich bleib dabei. Du hast an anderen Stellen in der kurzen Zeit, die du hier angemeldet bist, schon deutlich mehr Opfer-Style an den Tag gelegt als jeder andere in diesem Thread.

    Wer Fler feiert = dumm
    Wer Curse kritisiert = Opfer
    (Mehr hast du zu deiner Rechtfertigung noch nicht gebracht)