"Freiheit, was für ein großes Gefühl." Nicht groß genug jedoch, um einen MC einzuschüchtern, der sich als Meister der großen Emotionen erwiesen hat. Wer "Hassliebe" predigt, völlig unkitschig "Süßholz" raspelt, wohl überlegt zum "Widerstand" aufruft und bereits mehr als einmal die "Sinnflut" …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @Di Canio (« ich weiß, du möchtest dich jetzt verpissen. tu dir keinen zwang an. »):

    nö. hab nur keine grosse lust mit hornbebrillten, halbglatzigen 30ig jährigen über dinge zu diskutieren, von den sie eh nix verstehen.

  • Vor 12 Jahren

    STIMMT. von curse. der wohl genauso aussieht :D

  • Vor 12 Jahren

    @Di Canio (« STIMMT. von curse. der wohl genauso aussieht :D »):

    du würdest doch n fass aufmachen wenn du so aussehen würdest wie curse. immerhin ist der mann n kopf größer und sieht zumindest einigermaßen trainiert aus.

  • Vor 12 Jahren

    stimmt. darauf kommt es ja an :D

  • Vor 12 Jahren

    @Di Canio (« stimmt. darauf kommt es ja an :D »):

    was auch immer. kann dir nur den guten rat geben, dich mal mit leuten in deinem alter und in deiner preisklasse anzulegen, als hier in diesem hühnerhaufen permanent den mac zu spielen.

  • Vor 12 Jahren

    :D ja.

    ich informier dich dann, wenn es wieder soweit ist.

    morgen abend z.B.

    bitte informier du mich dann bitte auch, wenn du mit deinen kiddies aus den unzähligen threads ihre konfirmationsfeiern gestürmt und deinen mc fit body den verstörten eltern präsentiert hast!

    deal?

  • Vor 12 Jahren

    @Di Canio (« :D ja.

    ich informier dich dann, wenn es wieder soweit ist.

    morgen abend z.B.

    bitte informier du mich dann bitte auch, wenn du mit deinen kiddies aus den unzähligen threads ihre konfirmationsfeiern gestürmt und deinen mc fit body den verstörten eltern präsentiert hast!

    deal? »):

    na logen, atze

  • Vor 12 Jahren

    Me <---- Der Junge, der von Curse Liebeslieder nichts hält.

  • Vor 12 Jahren

    ja bei curse gehe ich eigentlich mit Sodhahn einer Meinung. Arrogant und Oberlehrerhaft, dabei ist er nur einer der verblendeten Ökö-idealisten in diesem Land mit einer Meinung unter vielen. Der hohlt sich doch bestimmt auf seine eigene "Deepheit" nocht einen runter.

    ZUm Album; ziemlich typischer Mist von ihm, aber 2 Lieder finde ich stark: Baby (feat nneka) und "ich kann nicht mehr"(ft. clueso).
    Gute Beats und auch Curse ist nicht so aufdringlich mit seinem Pathos. Freiheit und das Teil mit Silbermond dagegen unhörbar....

  • Vor 12 Jahren

    Die Beats sind so dermaßen beschissen...

  • Vor 12 Jahren

    läuft das hier bei jedem album so ab?

    irgendwie anstrengend.

    wenn jemand curse net hörn mag, cool, geschmäcker sind halt verschieden. ich kann halt mit fler nix anfangen, find aber dass er insgesamt 2-3 nice tracks hat, die ich immer wieder gern höre.

    denk mal es hängt auch sehr mit der persönlichkeit des hörers zusammen ob mans mag oder nicht. ich les halt gern, interessier mich für politik usw, von daher noch ma: jedem das seine.

    aber man muss ja net gleich immer mit schimpfwörtern um sich schmeißen. kann net verstehen, wie man sich dabei krass fühlen kann -_-

  • Vor 12 Jahren

    @Sodhahn («

    zu seiner musik kann ich nichts sagen, da ich sie seit "feuerwasser" nicht mehr höre, aber in diversen interviews zb aktuelle juice erklärt er die welt. finde ihn nicht authentisch. er kann seiner zielgruppe die welt erklären, aber nicht den normalsterblichen. dies maßt er sich jedoch an »):

    Oder bei Mixery Raw Deluxe, das kann sich wirklich kein Mensch antun, wie der da auftritt.

    "Feuerwasser" ist aber ein wirklich tolles Album geworden, und auch bei viel zu häufig mäßigen Beats is Curse kein leerer Story-Teller, sondern macht ds auf höherem Niveau als irgendein anderer deutscher Rapper (Banjo mal ausgenommen), der mir einfällt.

    Vier Sterne für das Album find ich übrigens zu hoch gegriffen, erreicht mich nich wirklich.

  • Vor 12 Jahren

    curse ist einer der top5 all-time deutschen rappern... PUNKT

    sodahn gehört in diesen thread so sehr wie metalman(n) in einen bushido-thread.
    find auch witzig, dass ein glatzkopp inzwischen also wie ein streber aussieht... nur weil er ne brille trägt oO
    sodi les weniger interviews(wobei ich bezweifel dass du die wirklich liest, sondern eher nur was zum rumstänkern brauchst). vor allem von leuten die dich sowieso nicht interessieren.
    der typ belehrt nicht, er sagt dinge mit denen mann sich identifizieren kann, die man auch ähnlich denkt. dein problem ist es dass du bei musik ja allgemein dein hirn ausschaltest, ist klar dass curse dann nichts für dich ist.
    auch klar ist dass tracks wie freiheit zumeist nur standardphrasen drescht und eher für die masse gedacht ist als single und dass man ihn daran nicht messen sollte...

  • Vor 12 Jahren

    curse belehrt! Curse ist der scheiss Zeigefinger persönlich Elmo! Nix gegen Curse Flow & Raptechnik, aber diese ewige gutmenschmscheisse hängt mir hart zum Halsraus. DAS WILL DOCH KEINER HÖREN, oder scheinbar doch. leider.

    Ich bin kein freund von inhaltsleerem Rap (sbm brauch ich nicht) aber gerade die aktuelleren Sachen von Curse triefen doch nur so von Zeigefinger und schlechten gutmenschtum. Das er auch anders kann, hat er schon bewiesen, warum er immer wieder auf den belehrenden Grundton zurückgreift weiss er nur selbst. Ich kann mir das aufjeden fall nicht mehr anhören. Egal wie gut er rappt. (einzelne Tracks sicher, aber ein ganzes Album?)

    Curse stirbt an ner Überdosis Tee...

  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. («
    sodahn gehört in diesen thread so sehr wie metalman(n) in einen bushido-thread.
    find auch witzig, dass ein glatzkopp inzwischen also wie ein streber aussieht... nur weil er ne brille trägt oO

    sodi les weniger interviews(wobei ich bezweifel dass du die wirklich liest, sondern eher nur was zum rumstänkern brauchst). vor allem von leuten die dich sowieso nicht interessieren. »):

    nun, im gegensatz zu metalman, der in threads stört, zu denen er keinen wirklichen bezug hat, habe ich tonträger des besagten künstlers zuhause liegen, und bewege mich auch ansonsten in seinem genre.

    die frage warum ich curse interviews überhaupt lese, ist berechtigt. mich hätte einfach mal seine sicht der dinge über die derzeitige "szene" interessiert, leider äussert er sich dazu nicht gerade umfassend, da er ganz in seine belehrungen vertieft ist.

    wombaz hat es exakt auf den punkt gebracht.

  • Vor 12 Jahren

    gib doch mal ein konkretes beispiel.

  • Vor 12 Jahren

    gut.. war auch eine blöde frage :D

  • Vor 12 Jahren

    @Wombaz (« curse belehrt! Curse ist der scheiss Zeigefinger persönlich Elmo! Nix gegen Curse Flow & Raptechnik, aber diese ewige gutmenschmscheisse hängt mir hart zum Halsraus. DAS WILL DOCH KEINER HÖREN, oder scheinbar doch. leider.

    Ich bin kein freund von inhaltsleerem Rap (sbm brauch ich nicht) aber gerade die aktuelleren Sachen von Curse triefen doch nur so von Zeigefinger und schlechten gutmenschtum. Das er auch anders kann, hat er schon bewiesen, warum er immer wieder auf den belehrenden Grundton zurückgreift weiss er nur selbst. Ich kann mir das aufjeden fall nicht mehr anhören. Egal wie gut er rappt. (einzelne Tracks sicher, aber ein ganzes Album?) »):

    da will ich dir auch nicht widersprechen, aktuelles hör ich auf weniger, wie gesagt solche tracks wie freiheit interessieren mich gar nicht erst.
    trotzdem fällt auf da neuerdings eine überschüssige abneigung gegen eine gewisse weise des rüberbringens von messages ist, wenn ihr das schon bei leuten wie f.r. sagt...
    statt sich belehrt zu fühlen einfach mal "word" sagen und gut ist ;)

    "Curse stirbt an ner Überdosis Tee... "
    vor ein paar tagen in münster noch gehört und cora E war mit den stiebers auch da, du weisst ja wie die line weiter geht ;)
    allerdings hat er dann cora e mit moses p getauscht :((

  • Vor 12 Jahren

    hab mir das jetzt mal genauer reingezogen das album.
    (belehrungen kann ich kaum finden ;))

    deutlich zu soft und poppig das album. gleichzeitig aber auch musikalisch nichts überragendes, heisst selbst nach pop-maßstäben gäbs von mir nicht mehr als 3/5