Warum zum Teufel werden Culcha Candela eigentlich ständig in einem Atemzug mit Seeed genannt? Ebenfalls personalstark? Auch aus Berlin? Oder vielleicht doch nur, weil sie so krampfhaft versuchen, die von den Dancehall Caballeros aufgetürmte Welle zu reiten?

Ich weiß es nicht. "Schöne Neue Welt" …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    Grausames Album. Wie schon das davor.
    Union Verdadera und next generation gingen ja noch klar, aber jetzt....HILFE!
    Vor allem dieser Teenie-Hype kotzt mich unglaublich an.

    Aber von Dani Fromms Rezension bin ich begeistern! Mal wieder haargenau meine Meinung getroffen, nur noch viel schöner ausformuliert!
    Big up!

  • Vor 11 Jahren

    Ich kann die irgendwie nicht leiden.

  • Vor 11 Jahren

    Es gibt natürlich qualitativere Dancehall-, Reggae-, und was-weiß-ich-Bands.

    Trotzdem finde ich Culcha Candela grundsätzlich nicht schlecht, sie haben mittlerweile zumindest mehr drauf als ausschließlich Partysongs. (Wobei ich das eigentlich nicht so gut einschätzen kann, da ich von denen bisher nur Singles kenne.)

    "Schöne Neue Welt" (die Single) hat mir ganz gut gefallen, weil sie gleichermaßen gesellschaftskritisch als auch originell war.

    Und noch was zu "Monstaaa..." - allgemein betrachtet eigentlich grausam, kann aber Spaß machen, wenn man in der richtigen Stimmung ist.

    Nur eines stört mich wirklich, wo wir gerade beim "Monstaaa..." sind:

    wiiE wÄrE es dEnN gLeiiCh sOu!?

    - Ich meine, wirklich schade, dass man beim hören Groß- und Kleinbuchstaben nicht voneinader unterscheiden kann. Ein paar Kiddies fänden's bestimmt geil ;D

  • Vor 11 Jahren

    @keine_Ahnung (« es gibt soviele andere deutsche Reggae und Dancehall Acts die es mal verdient hätten so dermaßen gepusht zu werden wie Culcha und Candela.

    Wesentlich besser sind u.a.:

    Hans der Kleingärtner
    Ohrbooten
    Nosliw
    Phenomden
    Mono und Nikitaman
    Maxim
    Kimoe
    Ronny Trettmann
    Schälsick Steppas
    Raggabund
    Manu Ranking
    Ganjaman
    Uwe Banton
    etc.

    Alles Leute die guten Reggae und Dancehall machen, sich den Arsch aufreißen mit Konzerten und Gigs in kleinen Kaschemmen und trotzdem kaum Gehör finden. »):

    Die Ohrbooten sind doch relativ bekannt? Und vielleicht ist das ("das" auf deinen Kommentar bezogen) auch gut so. Ich meine, du regst dích auf, aber Culcha Candela waren anscheinend auch besser, bevor sie Erfolg hatten. Es werden halt viele vom Mainstream überholt, sobald sie Erfolg haben, weil sie vielleicht Angst haben, sonst zu floppen? Klar, wer mit einem Song wie "Hamma" 10 Wochen auf Platz 1 ist, bleibt dann auf der Schiene -.-

  • Vor 11 Jahren

    Als Partymukke durchaus okay, zum hören ... ähm ... nicht geeignet;-)

  • Vor 11 Jahren

    einfach unverschämtes gefake
    siehe: prinz pi's "schöne neue welt" aus dem 2005(!!) erschienen album "teenage mutant horror show" eyy -.-....