Es fühlt sich wie eine halbe Ewigkeit an. Doch das "Easy"-Mixtape, mit dem der junge Stuttgarter namens Carlo einen zumindest in Deutschland beispiellosen Social Media-Hype kreierte, liegt gerade einmal sieben Monate zurück. Auf faszinierende Art und Weise hat sich das Phantom mit der Pandamaske seither …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    InNo
    Auch simple Dinge können Kunst sein und schwierig sein, Komplexität ist nicht alles! Nicht umsonst sind sich fast alle Rapper einig, dass langsam rappen weitaus schwerer ist als tripple-Time-Gestotter.

  • Vor 8 Jahren

    Wer redet denn von Tripletime? Es ist eine Rap-Art, die ich noch weniger als du brauche. Und in simple, auf Masse getrimmte Acts Komplexität hineinzuinterpretieren, scheint deine Paradedisziplin geworden zu sein...

  • Vor 8 Jahren

    InNo
    Habe nie gesagt, dass Cro komplex ist, bleib cool. Er ist nicht auf Masse getrimmt, er trimmt sich selbst, die Entwicklung vom Mixtape zum Album ist autenthisch.

  • Vor 8 Jahren

    Farid benutzt meistens Doppelreime, verfügt über ein gewisses Maß an Selbstironie und hat wenigstens hin und wieder was interessantes zu erzählen. Kannst du nicht wissen, weil du dich so gut wie überhaupt nicht mit seinem Output beschäftigt hast.

    Deine "Meinung" ist ja nach wie vor nicht klar. Du redest dagegen an, wenn ich sage, dass der Typ schlecht reimt, bist aber nicht in der Lage, auch nur einen brauchbaren Reim zu zitieren. Siehst ein, dass so ziemlich jeder der aufgezählten bekannten Rapper zumindest ist als Cro, bleibst aber eisern bei der Theorie, dass er besser als die Hälfte davon ist. Sorry, es geht hier nicht um Meinungen, es geht um dein zusammenhangloses Rumgespamme in Fanboy-Manier. Und darum, dass der Typ technisch einfach unter aller Sau ist, egal wie oft du ihn uns als einzigartigen Künstler verkaufen willst

  • Vor 8 Jahren

    InNo
    Ich höre kein Radio, welches ist die aktuelle Single?
    Und nein, Cro rappt nicht beschissener als z.B. Nasen-Farid, da kannste Dich noch so oft wiederholen - meine Meinung ist die Deiner (mindestens) ebenbürtig, yo.

  • Vor 8 Jahren

    lautuser, du hast den MRD-Jahresrueckblick wohl nicht aufmerksam geschaut. Da sagt Cro selber noch, dass es ihm nix bringt, im JUZ vor 20 Leuten aufzutreten, nur weil er damit "real" bleiben kann. Heisst: er will die Masse erreichen, heisst: er trimmt sich auf Masse. Irgendwas anderes hatte er doch von Anfang an nicht im Sinn, auch wenn es ihn eventuell wirklich erstaunt, dass es geklappt hat.

  • Vor 8 Jahren

    Baude
    Die Gleichung: vor wenig Leuten auftreten ist Realness gibt es ja auch schlicht nicht. Große Bühnen haben nichts mit "nicht real sein" zu tun. Schon krass was ihm für eine Abneigung entgegeschlägt, so unnötig. Gönnt ihm doch einfach seinen Teil und versucht ihn etwas mehr objektiv zu sehen.

  • Vor 8 Jahren

    Das hat auch keiner gesagt, es war seine Antwort auf etwas, was Falk sagte. Trotzdem: du willst nicht wahr haben, dass der Junge Musik fuer die Masse macht und das vor allem auch so von ihm gedacht war.

  • Vor 8 Jahren

    Baude
    Ich will wahrhaben, dass er bei der Masse ankommt, si - aber dass er das so konstruiert hat lehne ich ab, er ist authentisch.

  • Vor 8 Jahren

    Ich bin auch der Meinung, dass Cro sich nun in Richtung Mainstream/Erfolg ein wenig trimmt. SOnst wäre er ja wohl auch auf Tour gegangen, anstatt so schnell wie möglich das Album zusammenzuklatschen.

    Trotz allem geben mir 2 Lieder das Gefühl, dass er trotz allem nicht nur Raopper ( o.O ) sonder auch ein ganz passbler Rapper ist. Zum einen Das Intro hier und zum anderen diese andere Intro: http://www.youtube.com/watch?v=dFfYbNjA-mw

    --- Wenn ich mir das auf nem anderen Beat vorstelle fänd ich das sogar echt geil, die Reime sind nicht schlecht und der Flow ist recht eingängig.
    Ansonsten ist das Album ganz oke, mittlerweile kann ich es mir gar nicht mehr geben, dazu isses mir zuviel Zuckerwatte -- und das Wetter derzeit hat mit Zuckerwatte nüscht zu tuen. Aber so mies, wie es von allen 'HipHop-Kennern' hier gemacht wird fand ichs jetz auch nich.
    Wenn er sich vielleicht ein wenig Richtung Mac Miller (erste paar Mixtapes), oder Macklemore (okay, so cool wird er nicht werden ;) )entwickeln würde hätte Deutschland einen meiner Meinung nach sehr interessanten Mainstreamra(o)pper.
    Schönen Sonntag

  • Vor 8 Jahren

    Jup, auf das zweite Album bin ich auch gespannt !

  • Vor 8 Jahren

    @nick_hero (« Ich bin auch der Meinung, dass Cro sich nun in Richtung Mainstream/Erfolg ein wenig trimmt. SOnst wäre er ja wohl auch auf Tour gegangen, anstatt so schnell wie möglich das Album zusammenzuklatschen.

    Trotz allem geben mir 2 Lieder das Gefühl, dass er trotz allem nicht nur Raopper ( o.O ) sonder auch ein ganz passbler Rapper ist. Zum einen Das Intro hier und zum anderen diese andere Intro: http://www.youtube.com/watch?v=dFfYbNjA-mw

    --- Wenn ich mir das auf nem anderen Beat vorstelle fänd ich das sogar echt geil, die Reime sind nicht schlecht und der Flow ist recht eingängig.
    Ansonsten ist das Album ganz oke, mittlerweile kann ich es mir gar nicht mehr geben, dazu isses mir zuviel Zuckerwatte -- und das Wetter derzeit hat mit Zuckerwatte nüscht zu tuen. Aber so mies, wie es von allen 'HipHop-Kennern' hier gemacht wird fand ichs jetz auch nich.
    Wenn er sich vielleicht ein wenig Richtung Mac Miller (erste paar Mixtapes), oder Macklemore (okay, so cool wird er nicht werden ;) )entwickeln würde hätte Deutschland einen meiner Meinung nach sehr interessanten Mainstreamra(o)pper.
    Schönen Sonntag »):

    klickt den link bloß nicht an, ist ja grausam...."man nennt mich cro-ouh, ich kann nichts sagen ohne dass ich dabei flo-ouh":kotz:

  • Vor 8 Jahren

    @akademiker (« Jup, auf das zweite Album bin ich auch gespannt ! »):

    ja, obwohl du nichtmal das erste gekauft hast.

  • Vor 8 Jahren

    @MeTOOLica («
    klickt den link bloß nicht an, ist ja grausam...."man nennt mich cro-ouh, ich kann nichts sagen ohne dass ich dabei flo-ouh":kotz: »):

    "renn motherfucker renn renn"!!!
    :D

  • Vor 8 Jahren

    Sodi
    lol, ich wußte doch, dass er mindestens Gold geht, was soll ich denn das Album kaufen? Zudem wäre es mir zum kaufen dann doch nicht gut genug gewesen.

  • Vor 8 Jahren

    @akademiker (« Sodi
    lol, ich wußte doch, dass er mindestens Gold geht, was soll ich denn das Album kaufen? Zudem wäre es mir zum kaufen dann doch nicht gut genug gewesen. »):

    *lol* *rofl* zu geil, unser bonsai...

  • Vor 8 Jahren

    sodi
    Wat is denn daran rofllol? Mir ist das Album nicht gut genug zu kaufen und der Künstler war eh auf Komplett-Durchstarter programmiert.
    Bist Du dumm?

  • Vor 8 Jahren

    @lauti: ne, aber ich muss über deine dummheit lachen. sich auf den nachfolger von etwas zu freuen was "nicht gut genug" war ist schon ziemlich dumm.

  • Vor 8 Jahren

    sodi
    Nö, die Vorfreude ist eher durch Interesse bekundet, nicht durch Freude auf die Kunst an sich.
    Ich glaube Du bist ein bisschen dumm, Du raffst zwischen den Zeilen echt nix, kann das? Allah..