laut.de-Kritik

Buenos Dias Messias, jetzt wirds Tequila!

Review von

Buenos Dias Messias, jetzt wirds Tequila!

Control Machete (sprich: Kontrol Matschete) aus Mechiko (spricht man doch so aus, oder?) sind angetreten, um uns Grita unisono Danzon Esperanza zu sagen. (weiß nicht, wie man das ausspricht) Gut, ich versteh zwar nur so was wie Bahnhof, aber Freundeskreis meinen ja, Hip Hop wäre die universelle Sprache der Welt. Aha! Tja, wenn ich schon kein spanisch spreche, muß ich mich auf das verlassen, was andere über die Texte sagen. Die sollen zuweilen sehr sozialkritisch sein und das ist schon mal löblich.

Der Reimfluß ist ganz ok und spanisch erweist sich nicht zuletzt dank der Delinquent Habits und Cypress Hill als äußerst gut geeignet für den Sprechgesang aus Afroamerika. (sagt man doch pc so?)

Auf die Dauer hilft nur Power und das hätten die drei Chicos (ist das jetzt richtig?) mal beherzigen sollen, denn irgendwann zu Mitte der Scheibe schnupfelt der Beat nur noch lau vor sich hin. Da können auch die Geronten aus dem Buena Vista Social Club nichts mehr ändern, die die Controlisti auf Kuba heimgesucht haben.

Stopp!! Halt! Trotz aller Kritik ist ihnen mit "Si Senor" [RealAudio-Hörprobe] ein herrlicher Kopfnicker gelungen, der auch die Nicht-Hip Hop-Fraktion in ihren Bann schlagen wird.

Leider ein bißchen zu wenig um wirklich zu überzeugen, aber vielleicht schlagen sie trotzdem so gut ein wie die Kollegen von Molotov.

Trackliste

  1. 1. Si Senor [<a href="http://www.motor.de/_ram/288/control_sisenor_288.ram" class=stark>RealAudio-Hörprobe</a>]
  2. 2. Presente
  3. 3. Unisono
  4. 4. Instancias (Los Vigilantes)
  5. 5. Ileso
  6. 6. Desde La Tierra (El Tercer Planeta)
  7. 7. Esperanza
  8. 8. Danzon
  9. 9. Grita
  10. 10. La Artillera

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Control Machete – Artilleria Pesada,Presenta €9,75 €3,00 €12,75

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Control Machete

Hip Hop auf Englisch? Klar, ist ja auch gängig. Hip Hop auf Deutsch? Man hat sich mittlerweile daran gewöhnt. Hip Hop auf spanisch? Ja, da gabs doch …

Noch keine Kommentare