laut.de-Kritik

Blink 182 im pinken College-Gewand.

Review von

Pop-Punk aus dem schwäbischen Hinterland: City Kids Feel The Beat legen nach zwei EPs ihr erstes Album "Cheeky Heart" vor. Benny Hermann aus dem musikalischen Umfeld von Cro und Casper produzierte die pinke Scheibe. Gemeinsam mit Hermann haben CKFTB ihrem Debüt einen einheitlichen Sound verpasst. Das Quintett mischt partytauglichen Pop mit Punk und melodischen Hardcore-Anleihen.

Mit dem Titeltrack liefert die Band einen starken Opener, der sowohl zum Mitsingen, als auch zum Rumspringen taugt. Dabei thematisiert "Cheeky Heart" den ewigen Kampf zwischen Herz und Kopf, den - wie könnte es bei dem Titel anders sein? - das Herz gewinnt.

"What I Can't Get" klingt nach Highschool-Abschlussball und ist das musikalische Äquivalent zu pappig-süßem Punsch mit einem ordentlichen Schuss Alkohol. In "Rewrite" geht es dann etwas punkiger zu. Harte Gitarrenriffs treiben den Song nach vorne und endlich wird mal gebrüllt. "That's Why" handelt von langen Fahrten im Tour-Bus und erinnert an Songs von Blink 182 oder Fall Out Boy.

"Der Großteil des Albums ist ausgekotztes Gefühlschaos", sagt Sänger Sven Simmendinger. "Es tat gut, sich alles von der Seele zu singen, was mich gerade aufwühlt: Das kraftraubende Wechselspiel von Scheitern und Neubeginn, die gesellschaftliche Kurzlebigkeit, die meine ganze Generation momentan verunsichert auf die Welt schauen lässt."

Die Texte bewegen sich zwischen Melancholie und Lebensfreude und thematisieren die Schwelle des Erwachsenwerdens. In "Coming Home" gelingt das der Band inhaltlich gut. Ansonsten bleibt das Songwriting aber leider ein bisschen simpel und oberflächlich. Ja, wir reden hier von Pop-Punk, aber CKFTB können mehr als Plattitüden wie "What doesn't kill you / Just makes you even stronger."

Allerdings lässt sich erahnen, dass die Songs live zünden. Nicht umsonst touren City Kids Feel The Beat regelmäßig durch die Republik. Bis ins Vorprogramm der Donots und von Hollywood Undead haben sie es schon geschafft. Letztendlich verbirgt sich hinter der rosa Fassade solides musikalisches Handwerk.

Trackliste

  1. 1. Cheeky Heart
  2. 2. Balls of the Dragon
  3. 3. What I Can't Get
  4. 4. Make the Best of It
  5. 5. Rewrite
  6. 6. Worst Date
  7. 7. That's Why
  8. 8. Coming Home
  9. 9. Life

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen City Kids Feel the Beat - Cheeky Heart €13,15 €3,00 €16,14

Weiterlesen

1 Kommentar