Das Cover von "Anarchy", dem neuen Werk von Busta "Crazy" Rhymes, läßt düsteren, rauhen Stoff erwarten. Aber Pustekuchen, gleich nach dem extrem langen Intro ertönt "Salute Da Gods", ein Song, den die Welt nicht braucht. Eine Melodie, die mein kleiner Bruder auf seinem Fisherprice Keyboard spielen …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    keine ahnung wovon Lautde redet aber das Album ist ganz sicher kein Pop, im Gengeteil mir gefällt wie sich manche beats schlicht halten, da so das gewicht auf Busta fällt der wie gewohnt krasse raps liefert. Enjoy da ride, show me what you got oder auch andere gefallen mir gut, die beats sind so dezent und trotzdem flowt das echt. Und Get out ist doch der hammer --> Nottz
    das album haut rein