"Es war jetzt ein Jahr mucksmäuschenstill. Deutscher Rap lebt wieder und ich hab jetzt Lust, ihn zu killn. Das ist jenseits von Gut und BBBBBöse. Bin der König hier im Dschungel wie ein Löwe." Na, da erwartet man doch das übliche Löwengebrüll. Doch "Jenseits von Gut und Böse", Bushidos zehntes …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    Ich hätte wirklich darauf gewettet dass Laut das Album in der Luft zerfetzen würde aber okay... Man bleibt ja bestenfalls Neutral als Kritiker.
    Trotzdem schließe ich mich einem der Posts oben an wenn ich sage dass die Review schon eher nach Drei Sternen klingt als nach 2. Liegt vermutlich daran dass vorallem die Stärken des Albums hervorgehoben werden.

  • Vor 9 Jahren

    @Der_Dude (« @ Sodhan: Ne komm jetzt mal im Ernst... Was der mittlerweile abliefert... Früher waren die Beats noch Bretter (Auch wenn sie zum Großteil von Black Metal Bands geklaut wurden). Aber das hier? Und der Flow ist ihm auch spätestens ab der 7 abhanden gekommen. Was die Athmo angeht: Auch nix irgendwie. »):

    Ach ja, denn er hat die KOMPLETTEN Beatgerueste "geklaut" und nicht bloss ein paar Melodien. Was ein Quatsch hier.

  • Vor 9 Jahren

    @Yellow_Mellow (« Ich bin absolut kein Bushido-Fan, aber die Kritik klingt überhaupt nicht nach 2 Punkten. »):

    genau das hab ich auch eben gedacht. für mich klingt das eher nach nem deutschrap-album von bushdio, was insgesamt in ordnung is.

  • Vor 9 Jahren

    @Sodhahn (« ich werde einfach den eindruck nicht los, dass hier gewisse releases aus prinzip schlecht bewertet werden! mit abstand das beste deutschraprelease seit langem, und jeder der etwas anderes behauptet, hat keine ahnung. »):

    Ich habe eigentlich erwartet das Sodi das Album scheiße findet, weil Bushido nicht mehr einen auf hart macht sondern in diesem Album endlich gereift scheint.
    Mit Bushidos Musik kann ich nix anfangen, aber als Mensch ist er mir über die Jahre sehr sympathisch geworden und was er über DSDS und die ganzen Castingvögel sagt, bestärkt diese Sympathie noch ein wenig.
    Ich glaube er ist einer der wenigen Prominenten in D die wirklich "real" sind.

  • Vor 9 Jahren

    Wenn du damit den Supermarkt meinst, bin ich deiner Meinung.

  • Vor 9 Jahren

    text klingt nach 3,5, und es gibt dann nur 2 pünktchen

  • Vor 9 Jahren

    Bushido wäre gerne böse und war schon immer jenseits von gut.

  • Vor 9 Jahren

    @ baudelaire: Blöd nur, dass Beats vor allem auf Melodien basieren. Und das waren nicht nur 3 oder 4. Was ein Quatsch hier...

  • Vor 9 Jahren

    Was labert ihr hier das sei handwerklich nicht gut gemacht und so... Und dass nur kleine Mädchen seine Musik kaufen würden....Wer auf Skills guckt un so, sollte lieber Kool Savas hören, weil der is immer noch die Nummer eins in Sachen Skills in Deutschland,m genauso wie in den USA Eminem und Lil Wayne immernoch die erste Adresse in diesem Bereich sind. Der Grund warum Bushido so erfolgreich ist, ist einfach der, dass er gute Rapmusik macht, nicht mehr und nicht weniger.... UNd warum er immer so kritisiert wird ist einfach aus folgendem Grund und zwar weil er so erfolgreich ist und die Leute nicht damit klarkommen. Er hatte noch nie wirklich gute Rapskills drauf, aber brauch er auch net wirklich, weil das Geamtpaket einfach stimmt und er gute Musik macht! Deshalb ist er so erfolgreich! Und dass es nur kleine Mädchen kaufen und Idioten und so, das stimmt gar net! Aber bis jetzt hat von diesen Leuten die sowas behaupten, noch nie einer ein Konzert von ihm gesehen, wenn es nämlöich so wäre, würden sie net so eine Scheisse reden!

  • Vor 9 Jahren

    @SirSmokeALot (« Was labert ihr hier das sei handwerklich nicht gut gemacht und so... Und dass nur kleine Mädchen seine Musik kaufen würden....Wer auf Skills guckt un so, sollte lieber Kool Savas hören, weil der is immer noch die Nummer eins in Sachen Skills in Deutschland,m genauso wie in den USA Eminem und Lil Wayne immernoch die erste Adresse in diesem Bereich sind. Der Grund warum Bushido so erfolgreich ist, ist einfach der, dass er gute Rapmusik macht, nicht mehr und nicht weniger.... UNd warum er immer so kritisiert wird ist einfach aus folgendem Grund und zwar weil er so erfolgreich ist und die Leute nicht damit klarkommen. Er hatte noch nie wirklich gute Rapskills drauf, aber brauch er auch net wirklich, weil das Geamtpaket einfach stimmt und er gute Musik macht! Deshalb ist er so erfolgreich! Und dass es nur kleine Mädchen kaufen und Idioten und so, das stimmt gar net! Aber bis jetzt hat von diesen Leuten die sowas behaupten, noch nie einer ein Konzert von ihm gesehen, wenn es nämlöich so wäre, würden sie net so eine Scheisse reden! »):

    1. Ich dachte Dendemann sei die erste Adresse für Skills im Deutschrap (keine Provokation sondern wirklich Neugier) und 2. denke ich eher sie kritisieren Bushido weil er erfolgreich und ein riesen Arschloch ist und es ja noch herausfordert dass man so über ihn denkt ;)

  • Vor 9 Jahren

    Nenene Der Big Boss hat die fettesten skills :D.

  • Vor 9 Jahren

    Bei Bushido warte ich immer auf ein 2. King of Kingz oder ein Album mit der Qualität eines CCN und irgendwie bin ich jedes mal aufs Neue enttäuscht obwohl es vorher schon klar war das nur Weichspülmusik raus kommt.

  • Vor 9 Jahren

    @todesposter (« Bushido wäre gerne böse und war schon immer jenseits von gut. »):
    Lustig, ... eh Moment, nein!

    Dass ein Bushido nicht die Skills wie Savas, Samy, Dende, Kolle und deine Mutter hat ist klar, wird auch niemand erwarten, das ist als ob man vom Retrogott RnB-Nummern mit Autotune erwarten würde.
    Ich muss sagen, dass das endlich mal wieder ein Bushido-Album ist mit dem man was anfangen kann. Mit Ausnahme von Kay One und Xavier durch die Bank die Feature-Gäste und Produzenten die ich mir immer geben kann, noch dazu mal wieder etwas thematische Vielfalt, Güteklasse A-Hooks und spürbarer Bock auf seine eigene Musik, ich denke also 3-4 Pkte hätte man schon geben können.
    Dass Bubu leider immer noch einen hölzernen teilweise schläfrig machenden Vortragsstil hat ist ja leider schon länger so.
    Auf einen "echten" CCN, KoK oder VBbzS-Nachfolger wird mal aber wohl leider weiter warten müssen.

  • Vor 9 Jahren

    @SirSmokeALot
    Boah, Alter, lern deutsch, bitte. Das kann man sich ja nicht mehr durchlesen
    @review
    Das hört sich egtl ganz okay an (habe das Album nicht gehört), aber ich kann mir nicht wirklich gute Swizz-Beatz-Hooklines vorstellen und das mit J-Luvs wunderbarer Soulstimme will ich mal überhört haben.
    @Sodhahn
    Es mag zwar sein, dass einige Reviews bei laut.de etwas prinzipiell scheinen, aber umgekehrt hab ich von dir auch noch nie ein Wort der Kritik über z.B. Bushidoplatten gehört...

  • Vor 9 Jahren

    Ja Dendemann ist auch sehr gut! Gar keine Frage, aber ich mag die Stimme von Savas eben lieber! Is halt Geschmackssache, aber Kool Savas war mir halt auf Anhieb eingefallen.... Hehe :D ..... Und Olli Banjo hat auf Kopfdisco auch ein paar coole neue Skills gemacht, falls es Jemanden interessiert....

  • Vor 9 Jahren

    Ja und warum fordert er es so heraus? Weil gewisse Medien und gewisse Leute ihn dazu bringen, anstatt ihn einfach mal in Ruhe sein Ding durchziehen zu lassen... Schonmal daran gedacht??? Da kommt eins zu dem Anderen! Und außerdem ist er kein Arschloch! Die Leute und die Medien machen ihn dazu!

  • Vor 9 Jahren

    @SirSmokeALot (« Und Olli Banjo hat auf Kopfdisco auch ein paar coole neue Skills gemacht, falls es Jemanden interessiert... »):
    Skills gemacht? Ich schließe mich einfach mal perferated an und würde mich über ein paar Deutsch-Stunden für dich freuen...
    Mal ganz davon abgesehen, dass Olli auf Lifeshow und den Alben davor viel mehr "Skills gemacht hat".

  • Vor 9 Jahren

    @ SirSmokeAlot: Falls du mit deinem zweiten Post Bushido meinst, kann ich nur lachen. Wer sich golden anmalen lässt um für die Bravo zu posieren, kann sehr wohl was für sein Image.

  • Vor 9 Jahren

    Ach egal, was ich hier sage, ihr wisst immer alles besser! Is mir egal was ihr hier labert, labert weiter.... Viel Spass dabei, ich find das Album geil! Und diverse andere Alben von ihm auch! Und er ist und wird denk ich noch für ein paar Jahre der erfolgreichste Rapper hier in Deutschland bleiben! So einfach is das und Punkt. Ende. Ich sag jetzt dazu nix mehr!

  • Vor 9 Jahren

    Und warum Deutschstunden? Ich kann sehr gut Deutsch! Hatte ich halt mal ein paar Fehler drin, weil ich mich falsch ausgedrückt habe oder zu schnell getippt habe und mich dann vertippt habe! Na und?.....