"Ich hab' Deutschrap kaputt gemacht." So und nicht anders eröffnet Bushido seinen persönlichen Beitrag Nummer Acht. Mit Reflektion oder gar Reue hat das allerdings rein gar nichts zu tun. Denn "Kaputtmachen" definiert in Gangsterrap-Deutschland schon seit längerem die Produktivität, die Qualität …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    @intro (« Für Congo gibt's mittlerweile einen separaten Thread. »):

    hättst du es verschwiegen müsste ich diesen dreck jetzt nicht aus dem forum jagen..

  • Vor 11 Jahren

    Ich bin ja auch schon mitten dabei. You're not alone! :)

  • Vor 11 Jahren

    jedes album das gleiche sinnlose gelaber von bushido, am anfang seine rkarriere fand ich ihn gut, aber mittlerweile öden mich seine alben nur noch an und das highlight des albums sind eindeutig die fragwürdigen rapverusche von oli pocher, die man meiner meinung nach wenigstens in einem satz in der review hätte erwähnen können, da sie sozusagen eine kleine veränderung an bushidos alben zeigen, wenn auch nur eine SEHR kleine.Allerdings kann man zusätzlich durch den schwachen karel gott auftritt nur hoffen, dass bushido versucht seinen rap zu verändern, ich hoffe, dass es klappt, denn wenn nicht muss seine rfolg langsam aufhören.

  • Vor 11 Jahren

    @Aago (« Allerdings kann man zusätzlich durch den schwachen karel gott auftritt nur hoffen »):

    wer du bist, wie du heisst, ist nicht interessant!

  • Vor 11 Jahren

    ...Denn du bist Fake wie ne Rolex direkt gekauft am Strand :)

  • Vor 11 Jahren

    @makewar5oo (« @Congo (« verarscht

    ich möchte aber noch was sagen, schätzt das, ich weiß genau, das euch meine verarsche ein bisschen traurig gemacht hat auch wenn platz 2 sicher ein top platz ist, für unsere mühe und anstrengungen wär das zu wenig gewesen, und das fühlt ihr auch, »):
    »):

    Platz 2 wäre zu wenig gewesen? Gnadenlose Selbstüberschätzung...

  • Vor 11 Jahren

    Ich denke, Platz 2 für Bu wäre wirklich eine Enttäuschung für viele Groupies.

    Bin jetzt eher gespannt, wie lange er sich oben hält...

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« Ich denke, Platz 2 für Bu wäre wirklich eine Enttäuschung für viele Groupies »):

    Da hast du leider Recht. Ich glaube, viele sehen Bushido's Erfolg als ihre eigene ganz persönliche Leistung und feiern diese Chart-Platzierung. Ich versteh nur nicht, was an Platz 1 jetzt so toll ist. Ich hab davon nichts. Das Album macht es auch nicht besser und es ist auch nicht unbedingt ein Erfolg, der dem Deutschrap hilft. Bringt eher noch weitere Spinner dazu diesen Gangster-Rap zu machen...

    Und Platz 2 ist doch schon eine Top-Platzierung. Manche Bushido-Groupies haben wohl völlig das Gefühl für solche Sachen verloren.

  • Vor 11 Jahren

    So, schon mal verwunderswert dass HMP nun also auch das 1. album von bu ist dass hier unterdurchschnittlich bewertet wird, ich seh es zwar nicht gerad so schlimm aber ein klassiker ist das album sicher nicht geworden.
    Ich geh mal flott durch:

    1. Gangsta => schönes intro, so darf ein album anfangen
    2. Hunde, die bellen, beißen nicht => so gehts auch weiter, schöner ruhiger track
    3. Paragraph 117 => errinert irgendwie an eminem, geht in ordnung
    4. Die Träne fällt feat. Nyze => langweilig OMG LANGWEILIG da schüttelts einen nur, tausend mal gehört und schon beim 1. war's nicht gut
    5. Flug LH3516 => joa ist ok, gutes thema
    6. Merk dir eins => ja absolut gut, zwar sinnentleert aber was erwartet man schon? :p
    7. 4, 3, 2, 1 Vielen Dank Aggro Berlin => mh bin zwar nicht parteiisch aber der track ist gelungen, keine frage
    8. Ching Ching => eigentlich sehr gute auskoppelung
    9. Heavy Metal feat. Kay One => speziell aber gute atmo
    10. Ich hoffe es geht dir gut feat. Bizzy Montana => meilenweit vor track 4, so gehört es sich
    11. Bonnie und Clyde feat. Cassandra Steen => geht auch klar denk ich mal
    12. Jenny => interessante idee, gut umgesetzt
    13. Hai Life => ein song der auf anhieb gefällt, klasse ryhtmus, refrain super musikalisch untermalt, tolle atmo
    14. Es kommt wie es kommt => einfach nur genial, es kommt richtig was trauriges rüber
    15. Für immer jung feat. Karel Gott => hehe, ist schon ok
    16. Rolling Stone => tja was soll ich sazu noch sagen, track des albums und eines seiner besten überhaupt, kranker beat und klasse rap, ye ye YEAH!
    17. Boomerang => auch eine beat-meisterleistung, gefällt auf anhieb
    18. Mann im Spiegel => auch gut
    19. Outro => die ersten 2 Töne lassen besseres erhoffen aber auch so ok, ein unmotviertes outro wie mans gewohnt ist

    Die Bonus CD glänzt und würde das gesamt Paket auf 4 Punkte heben, ansonsten irgendwas zwichen 3 und 4 maximal

  • Vor 11 Jahren

    @arahf («
    10. Ich hoffe es geht dir gut feat. Bizzy Montana => meilenweit vor track 4, so gehört es sich »):

    Ehrlich? Hätte es genau umgekehrt gesagt, auch wenn das Bizzy-Feature inhaltlich nicht so schlecht ist wie "Die Träne fällt", hätte ich doch deutlich mehr erwartet, aber schon allein dieser Beat... :rayed:

    Bester Track von Bushido & Bizzy für mich nach wie vor "Träne aus Blut"

  • Vor 11 Jahren

    @arahf (« So, schon mal verwunderswert dass HMP nun also auch das 1. album von bu ist dass hier unterdurchschnittlich bewertet wird, ich seh es zwar nicht gerad so schlimm aber ein klassiker ist das album sicher nicht geworden.
    Ich geh mal flott durch:

    1. Gangsta => schönes intro, so darf ein album anfangen
    2. Hunde, die bellen, beißen nicht => so gehts auch weiter, schöner ruhiger track
    3. Paragraph 117 => errinert irgendwie an eminem, geht in ordnung
    4. Die Träne fällt feat. Nyze => langweilig OMG LANGWEILIG da schüttelts einen nur, tausend mal gehört und schon beim 1. war's nicht gut
    5. Flug LH3516 => joa ist ok, gutes thema
    6. Merk dir eins => ja absolut gut, zwar sinnentleert aber was erwartet man schon? :p
    7. 4, 3, 2, 1 Vielen Dank Aggro Berlin => mh bin zwar nicht parteiisch aber der track ist gelungen, keine frage
    8. Ching Ching => eigentlich sehr gute auskoppelung
    9. Heavy Metal feat. Kay One => speziell aber gute atmo
    10. Ich hoffe es geht dir gut feat. Bizzy Montana => meilenweit vor track 4, so gehört es sich
    11. Bonnie und Clyde feat. Cassandra Steen => geht auch klar denk ich mal
    12. Jenny => interessante idee, gut umgesetzt
    13. Hai Life => ein song der auf anhieb gefällt, klasse ryhtmus, refrain super musikalisch untermalt, tolle atmo
    14. Es kommt wie es kommt => einfach nur genial, es kommt richtig was trauriges rüber
    15. Für immer jung feat. Karel Gott => hehe, ist schon ok
    16. Rolling Stone => tja was soll ich sazu noch sagen, track des albums und eines seiner besten überhaupt, kranker beat und klasse rap, ye ye YEAH!
    17. Boomerang => auch eine beat-meisterleistung, gefällt auf anhieb
    18. Mann im Spiegel => auch gut
    19. Outro => die ersten 2 Töne lassen besseres erhoffen aber auch so ok, ein unmotviertes outro wie mans gewohnt ist

    Die Bonus CD glänzt und würde das gesamt Paket auf 4 Punkte heben, ansonsten irgendwas zwichen 3 und 4 maximal »):

    Ich frage einfach einmal ganz provokant: hast Du eigentlich noch ein wenig mehr drauf, als [b:c57fa73de7]"so darf ein album anfangen" / "joa ist ok" / "geht auch klar denk ich mal" / "hehe, ist schon ok" [/b:c57fa73de7]?

  • Vor 11 Jahren

    ja das ist dann wohl der geschmacksunterschied :p

    der beat von "Ich hoffe es geht dir gut" ist zwar auch ganz klar nicht neu, im gegenteil, aber in meinen ohren doch weniger schnulzig und schrottig als "die träne fällt"

    kannte bis vor 3 Minuten "träne aus Blut" nicht (*schäm*) aber dank youtube kann ich dich jetzt gut verstehn :p

  • Vor 11 Jahren

    @Jan Dilba (« @arahf (« So, schon mal verwunderswert dass HMP nun also auch das 1. album von bu ist dass hier unterdurchschnittlich bewertet wird, ich seh es zwar nicht gerad so schlimm aber ein klassiker ist das album sicher nicht geworden.
    Ich geh mal flott durch:

    1. Gangsta => schönes intro, so darf ein album anfangen
    2. Hunde, die bellen, beißen nicht => so gehts auch weiter, schöner ruhiger track
    3. Paragraph 117 => errinert irgendwie an eminem, geht in ordnung
    4. Die Träne fällt feat. Nyze => langweilig OMG LANGWEILIG da schüttelts einen nur, tausend mal gehört und schon beim 1. war's nicht gut
    5. Flug LH3516 => joa ist ok, gutes thema
    6. Merk dir eins => ja absolut gut, zwar sinnentleert aber was erwartet man schon? :p
    7. 4, 3, 2, 1 Vielen Dank Aggro Berlin => mh bin zwar nicht parteiisch aber der track ist gelungen, keine frage
    8. Ching Ching => eigentlich sehr gute auskoppelung
    9. Heavy Metal feat. Kay One => speziell aber gute atmo
    10. Ich hoffe es geht dir gut feat. Bizzy Montana => meilenweit vor track 4, so gehört es sich
    11. Bonnie und Clyde feat. Cassandra Steen => geht auch klar denk ich mal
    12. Jenny => interessante idee, gut umgesetzt
    13. Hai Life => ein song der auf anhieb gefällt, klasse ryhtmus, refrain super musikalisch untermalt, tolle atmo
    14. Es kommt wie es kommt => einfach nur genial, es kommt richtig was trauriges rüber
    15. Für immer jung feat. Karel Gott => hehe, ist schon ok
    16. Rolling Stone => tja was soll ich sazu noch sagen, track des albums und eines seiner besten überhaupt, kranker beat und klasse rap, ye ye YEAH!
    17. Boomerang => auch eine beat-meisterleistung, gefällt auf anhieb
    18. Mann im Spiegel => auch gut
    19. Outro => die ersten 2 Töne lassen besseres erhoffen aber auch so ok, ein unmotviertes outro wie mans gewohnt ist

    Die Bonus CD glänzt und würde das gesamt Paket auf 4 Punkte heben, ansonsten irgendwas zwichen 3 und 4 maximal »):

    Ich frage einfach einmal ganz provokant: hast Du eigentlich noch ein wenig mehr drauf, als [b:f142a7fa05]"so darf ein album anfangen" / "joa ist ok" / "geht auch klar denk ich mal" / "hehe, ist schon ok" [/b:f142a7fa05]? »):

    auf die schnelle sind mir keine 50 schönen synonyme eingefallen, tut mir leid wenn ich deine sprachseele verletzt habe

  • Vor 11 Jahren

    Ach, ist doch nicht so schlimm, wenn man's ohne pseudo-witzige Kommentare schreibt. Ich mag's persönlich so lieber. :)

  • Vor 11 Jahren

    Joa ist ok Texas. Geht auch klar denk ich mal in eine Bushido-Sred. So darf ein Bushido-Sred anfangen, weitergehen und von mir aus auch enden.
    Is ja Bushido. Hehe, ist schon ok. :) [ :hutwhiz: ]

  • Vor 11 Jahren

    Wo bleibt denn dann deine Rezension zum Album? :)

  • Vor 11 Jahren

    @intro (« Wo bleibt denn dann deine Rezension zum Album? :) »):

    Ich tue mich ein wenig schwer mit diesem leicht tumben Jargon. Ich finde hier einfach keinen Zugang...so auf psychosomatischer Ebene. Verstehst Du?
    Ich weiß nicht mehr, was ich noch tun soll. Dieser Bushido mit seiner seltsamen Form von akustischer Umweltverschmutzung ist doch eigentlich ein Problem der Sondermüllentsorgung.
    Aber eine seltsame Kraft scheint diesem Album innezuwohnen. Selbst der einfache Aldi-Rohling, auf den eingebrannt mir dieser Müll zum Anhören seit ein paar Tagen vorliegt, scheint unkaputtbar.
    Nach einem kompletten Hördurchgang (Du erkennst meine fast unendliche Leidensfähigkeit?) warf ich den Rohling an die Wand, danach auf den Boden und trat mehrmals drauf. Und was passiert? Das Ding spielt ohne Fehler und Aussetzer weiter. Es ist unheimlich, ich werde den Rohling morgen sprengen.

  • Vor 11 Jahren

    :D

    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das Album inhaltlich sowieso nich mehr hergibt als arahf berücksichtigt hat. ;)

    Und ja, ich erkenne deine Leidensfähigkeit an. Bei mir bekommt das Album nämlich gar nich erst eine Chance. :)

  • Vor 11 Jahren

    @intro (« :D

    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das Album inhaltlich sowieso nich mehr hergibt als arahf berücksichtigt hat. ;)

    Und ja, ich erkenne deine Leidensfähigkeit an. Bei mir bekommt das Album nämlich gar nich erst eine Chance. :) »):

    Ich kann unmöglich eine Review zu einem solchen Machwerk schreiben. Wozu auch?
    Okay, es dürfte im Grunde klar sein, daß in aller Regel Rap / HipHop grundsätzlich nicht meine Sache ist. Und Ergüsse von Leuten wie Bushido oder gar Sido meide ich normalerweise konsequent. Meine Bekannten, Nachbarn, Freunde aus Foren etc. wissen dies auch. Dennoch (oder vielleicht gerade deswegen :D ) flattert mir die eine oder andere Silberscheibe von Aldi in den Briefkasten oder wird mir grinsend in die Hand gedrückt.

  • Vor 11 Jahren

    Naja, beim allumfassenden Feld des HipHop/Rap entgehen dir allerdings Unmengen an Meisterwerken. ;)

    Egal, als ob ich mir alles reinziehen würd'. :D