"Ich hab' Deutschrap kaputt gemacht." So und nicht anders eröffnet Bushido seinen persönlichen Beitrag Nummer Acht. Mit Reflektion oder gar Reue hat das allerdings rein gar nichts zu tun. Denn "Kaputtmachen" definiert in Gangsterrap-Deutschland schon seit längerem die Produktivität, die Qualität …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    Undercover Molotov und Baller Beats essen screw zum frühstück

  • Vor 12 Jahren

    @cordonsportler (« @tony23 («
    @cordonsportler (« @tony23 («
    (Punktbewertung: 1-5)

    Bonnie und Clyde feat. Cassandra Steen: 4

    Es kommt wie es kommt: 1 »):

    oh ja natürlich!

    echt ohne worte. »):

    Was stört denn daran? Ist Bonnie und Clyde zu gut oder Es kommt wie es kommt zu schlecht bewertet?

    Bei Bonnie und Clyde wären auch 3 Punkte möglich, aber Bushido bleibt im Hintergrund und "tötet" nicht den wie immer geilen Beat. Vom Text und Flow her unspektakulär, aber aufgrund des Beats, der im Vordergrund steht, ist der Track wie auch Flug LH3516 und Fuer immer jung gelungen. Ich wollte schließlich nicht das komplette Album schlecht bewerten und der Track ist in Ordnung, für heutige Bushido Verhältnisse gut.

    Es kommt wie es kommt ist einfach nur schlecht; ich habs mir gerade nochmal angehört: Richtig erbärmlich wie Bushido rappt/flowt und textlich auch schwach. »):

    wie gesagt, finde es kommt wie es kommt erzeugt mit die dichteste atmosphäre.
    keine ahnung ob du die vorgeschichte zum lied kennst.
    bonnie und clyde dagegen hab ich mir nur ein mal angehört. »):

    Ja, von der Vorgeschichte hab ich gehört, aber Atmosphäre kommt zumindest bei mir irgentwie nicht auf, was daran liegt, dass Bushido auf dem Track schlecht rappt. Ob er sonst Atmosphäre erzeugen würde, käme auf den Text und den Beat an, aber wenn er so schlecht rappt kann ich dem Track nichts abgewinnen, egal wie gut Text(ist er aber leider auch nicht wirklich) und Beat sind.

  • Vor 12 Jahren

    Ich versteh auch nicht, wieso Bushdo so auf 83 Sound gesetzt hat. Beatlefield haben ja vergleichsweise gute Beats gemacht, aber 83 Sound... :(

  • Vor 12 Jahren

    er gibt auch mal leuten außerhalb egj die chance. hat bizzy ja auch gemacht auf madu1 (auch wenn es sich dort auf nur 2 tracks eingeschränkt hat) beispielsweise

  • Vor 12 Jahren

    Ist auch gut, dass er das mal macht. Mit Martin Stock, x-plosive Beats und GEE Futuristic hat er da sicher auch gute Leute gefunden, aber 83 Sound haben schon auf der Single zu "Ching Ching" ihre Arbeit präsentiert und auch das fand ich nicht wirklich gut (wohl besser als Screw, aber das ist scheinbar auch keine Kunst mehr).

  • Vor 12 Jahren

    da ihr anscheined wisst wer wo produziert hat:
    an welchen beats war bu beteiligt?

  • Vor 12 Jahren

    Laut Booklet an keinem allein. Er hat aber an allen Produktionen von Martin Stock mitgearbeitet.

  • Vor 12 Jahren

    Also mir egal was ihr bisher gelabert habt, ich kanns mir dneken.

    Ich habe mich beim hören sehr unterhalten gefühlt, nicht weil es gut ist, sondern so abgrundtief primitiv. Er widersprucht sich in jedem 2. Song, es ist ein typisches Bushidoalbum. Er will jeden glücklich machen, die Bitches die ihn hören dank Songs wie "Schmetterling" und die Kids die ihn hören weil er so ein harter Gangster ist und auch irgendwo die alten Fans, sonst würde es nit HeavyMetalPayback heißen(die meistne Kids wissen ja nitmal was fürn Track das war)(für alle:ein Track vom 3. Aggro Sampler mit Fler).
    Aber ich denke man muss Bushido so sehen, wie es Savas im hiphop.de Interview gemacht hat:
    Man sollte nichtmehr den Anspruch haben ihn heute als Rapper zu sehen, sieht man ihn so muss man sehen, dass er sich auf der Stelle bewegt, höchstens Mittelklasse ist was den Rap angeht(sieht man sogar bei den Features, dabei ist da keiner ein wirklich hochklasserapper) und man muss ihm Sellout etc. vorwerfen. Aber so sollte man ihn eben nicht sehen, sondern als das was er ist, ein Geschäftsmann. Und dann muss man den Hut vor ihm ziehen. Man könnte sagen er beutet HipHop und die Kids aus, ich sage aber, er ist der beste darin und locker vergleichbar mit Leuten in Amiland wie Lil Wayne, die mit HipHop eg. wenig am Hut haben, es zwar vornerum behaupten, aber alles in allem Geschäftsmänner sind, die eben so ihre Kohle machen. Also gebührt Bushido ehrlicher Respekt und ich zieh meinen Hut. Das Album ist nicht gut, trotzdem wird er damit einiges an Kohle machen und die Kids isnd zufrieden. Die werden zwar in gut 10 Jahren denken, warum sie sowas zur Hölle gehölrt haben, aber so ist es mit Teenagern und Musik eben meist und Bushido nutzt das perfekt. Er macht im Grunde eben Pop in Form von Rap und damit Kohle. Und ich bewunder ihn dafür.
    Als Musiker natürlich nicht, dazu fehlt ihm gerade das, was Musik eigentlich ausmacht. Nämlich künstlerische Freiheit, Kreativität, Selbstverwirklichung und eine persönliche Weiterentwicklung, aber ich sehe ihn eben nicht so.

    Also das Album ist Mist, kein Song der wirklich ernsthaft gut ist und ansatzweise an alte Sachen rankommt und ich hab das Album nach 3maligem durchhören wieder vom MP3 Player verbannt, aber ich respektier Bushido und ich verstehe sogar die Kids die es sich kaufen, sie werden unterhalten und hören, was eben zur Zeit (noch) angesagt ist. Nur als ein Mensch, der Musik eben nach mehr als nur EIngängigkeit und Mode beurteilt, der sollte sich eben mal gedanken machen, ob er dieses Album 1. überhaupt braucht und 2. davon irgendetwas hat. Ich empfehle ihm/ihr etweder ein gutes HipHopAlbum mit Anspruch(Maekces und Plan B, Torch, oder meinethalben auch Leute wie Fard oder SAW) oder gleich ein ganz anderes Album mit wirklich Tiefgang(Bright Eyes-.-).
    Also viel Spaß.

    Und es ist mir eh klar, dass die Kids hier das Album feiern und isch stundenlang über die ach so geilen Beats unterhalten werden(Garry und seine Freunde). Doch ihr solltet euch mal fragen, ob ihr euch nicht wiederholt und ob euch nichts auffällt...

    Gruß Murat

  • Vor 12 Jahren

    haha murat du pisskind . ziehe meinen hut homie!!
    so ist es hehe darauf hab ich gewartet

    nur das mit mir hast falsch gelsen du lokusschlürfer :)
    1/5 für bubu

  • Vor 12 Jahren

    Ohh ich bin schwer überrascht Bruder :D
    Ich dachte schon ihr wärt wieder euren Massiv und SBM Hype verfallen.

  • Vor 12 Jahren

    vote for bright eyes!
    inhaltlich is herr oberst um längen besser, bei den beats muss er noch arbeiten...die ham ja nich ma synthies,allerdings streicher,sind ja auch bei bu sehr angesagt.
    hm find das statement von savas zum thema bushido und den lil wayne vergleich sehr passend,bushido is sowieso der bohlen des d-raps geworden, das ruft natürlich neider auf den plan...

  • Vor 12 Jahren

    @The|SquaLL (« Ohh ich bin schwer überrascht Bruder :D
    Ich dachte schon ihr wärt wieder euren Massiv und SBM Hype verfallen. »):

    die scheiben waren auch weitaus besser und mehrere cl-ligen höher als dieser crap brotha

  • Vor 12 Jahren

    @The|SquaLL («
    Die werden zwar in gut 10 Jahren denken, warum sie sowas zur Hölle gehölrt haben, aber so ist es mit Teenagern und Musik eben meist und Bushido nutzt das perfekt. »):

    wird sich eigentlich nach 10jahren jemand gefragt haben warum er eigentlich the chronik gehört hat? ich denke nicht.

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« die scheiben waren auch weitaus besser und mehrere cl-ligen höher als dieser crap brotha »):

    Champions-League-Ligen?

    HIV-Virus?

    ;)

  • Vor 12 Jahren

    @ squalle: wort. auch der reviewer macht den fehler bu beim wort zu nehmen... als ob es irgendne relevanz hätte, WAS er da verzapft, sollte eher bewertet werden wie gut er das macht... mehr als ne schauspielrolle spielt er in den meisten tracks nicht mehr.

    ps. jetzt erst das pocher feature gehört, wie peinlich. hab ich das richtig in erinnerung dass texas den pocher gelobt hat? gott bist du kacke :D

    pps. das kay one feature ist technisch einwandfrei, hört auf zu haten ihr aggro-fanboys ;D

  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. (« @ squalle: wort. auch der reviewer macht den fehler bu beim wort zu nehmen... als ob es irgendne relevanz hätte, WAS er da verzapft, sollte eher bewertet werden wie gut er das macht... mehr als ne schauspielrolle spielt er in den meisten tracks nicht mehr.

    ps. jetzt erst das pocher feature gehört, wie peinlich. hab ich das richtig in erinnerung dass texas den pocher gelobt hat? gott bist du kacke :D

    pps. das kay one feature ist technisch einwandfrei, hört auf zu haten ihr aggro-fanboys ;D »):

    kay one? einwandfrei? ducrhsuch erst einmal deine wallenden haare nach tränen emo

  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. (« ps. jetzt erst das pocher feature gehört, wie peinlich. hab ich das richtig in erinnerung dass texas den pocher gelobt hat? gott bist du kacke :D

    pps. das kay one feature ist technisch einwandfrei, hört auf zu haten ihr aggro-fanboys ;D »):

    Ach, bist du lustig. Ein richtiger Komiker. Ich hab keine Zeit, mich länger mit dir auseinandezusetzen als nötig. Wozu hab ich dich denn auf Igno? Damit ich deinen Mist nicht mehr lesen muss. Aber ich schau mir die Sachen doch manchmal an, in der Hoffnung, da kommt ab und zu doch was Gutes. Leider nicht.

    Aber da du Kay feierst, brauch ich nix mehr dazu sagen. Mir da zu vorzuhalten, ich sei wegen dem Pocher-Track peinlich, ist schon pure Ironie.

  • Vor 12 Jahren

    @Texas CrieZ («
    Ach, bist du lustig. Ein richtiger Komiker. Ich hab keine Zeit, mich länger mit dir auseinandezusetzen als nötig. »):

    wozu über diesen emo weiter aufregen? seine meinung ist eh nicht interessant. der hängt doch nur den amis am sack.

  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. (« ihr aggro-fanboys »):
    :D

  • Vor 12 Jahren

    @The|SquaLL (« für alle:ein Track vom 3. Aggro Sampler mit Fler »):
    Nein