laut.de-Kritik

Eine durchdachte Mischung aus Downtempo und kickenden Clubtracks.

Review von

Mit den Singles "Mandarine Girl" sowie dem gemeinsam mit M.A.N.D.Y. produzierten "Body Language" lieferten Booka Shade zwei Konsenshits ab, die nicht nur während der Sommersaison auf Ibiza, sondern auch anderswo in den Clubs enthusiastische Reaktionen hervorgerufen haben.

Seit der Gründung von Get Physical Music geben Walter Merziger und Arno Kammermeier alias Booka Shade auch als Produzenten anderer Get Physical-Acts wie DJ T., Chelonis R. Jones, M.A.N.D.Y. und Sunsetpeople mehr oder minder die Richtung des Labelsounds vor, der insbesondere durch eine aufgeräumt-trockene Funktionalität gefällt.

Anders als der Vorgänger "Memento", der nicht nur wegen der Titelwahl der einzelnen Stücke mit ihrem Bezug auf Filmklassiker als geradezu cineastisch zu bezeichnen ist, gibt sich "Movements" nicht ganz so melancholisch und ohne diesen unterschwelligen, bedrohlich erscheinenden Unterton.

Es präsentiert sich zugänglicher als sein Vorgänger, zugleich offen für andere Einflüsse: Entspannter Jazz, metallischer 80er Detroit-Electro oder von Gitarrenklängen inspirierte Elektronik à la Boards Of Canada.

Dennoch wirkt das Album anfänglich eher spröde, irgendwie nachdenklich. Es setzt nicht geradeheraus auf euphorische Abfahrt. Diese kommt vielmehr in dosierten Schüben. "Movements" basiert auf einem beeindruckenden, schier unendlichen Fundus an stimmungsvollen, epischen Melodien und manchmal trancig erscheinenden Hooklines, die im Verbund mit den ausgefeilten, anschiebenden Grooves gleichermaßen ein atmosphärisches wie kühl-futuristisches Flair verbreiten.

"Movements" wirkt als Gesamtwerk durch die Abfolge der Stücke mit ihren unterschiedlichen Stimmungen und Tempi in sich schlüssig, es füllt das Albumformat perfekt. Keine lieblos aneinander gereihten Tracks also, sondern eine durchdachte, aufeinander abgestimmte Mischung aus zurückgelehntem Downtempo, Interludes und kickenden Clubtracks. Booka Shade sind nicht nur für Get Physical das Maß der Dinge.

Trackliste

  1. 1. Night Falls
  2. 2. Body Language / Interpretation
  3. 3. Shimmer
  4. 4. Paper Moon
  5. 5. The Birds And The Beats / At The Window
  6. 6. Darko
  7. 7. Hide And Seek In Geisha's Garden
  8. 8. Pong Pang
  9. 9. Mandarine Girl / Album Version
  10. 10. Take A Ride
  11. 11. Wasting Time
  12. 12. In White Rooms
  13. 13. Hallelujah USA
  14. 14. Lost High

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Booka Shade - Movements €13,44 €3,00 €16,44
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Booka Shade - Movements 10 (Gtf/180 Gr.) [Vinyl LP] €22,95 €3,00 €25,95

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Booka Shade

Walter Merziger und Arno Kammermeier drängen sich nicht in den Vordergrund. Viel lieber ziehen sie sich in die Abgeschiedenheit ihres Studios zurück …

Noch keine Kommentare