Was ist nicht alles über die Onkelz geschrieben, gesagt und verbreitet worden. Es ist schon erstaunlich, welchen Einfluss die Band im Laufe der Jahre gewonnen hat, doch ausgerechnet an diesem Punkt ihres Schaffens, nehmen die Onkelz ihren Hut.

Ist es wirklich so, wie sie selbst sagen? Dass jedes Lied …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    @xauq (« Also alle die sich tierisch gefreut haben, daß die Onkelz aufhören muß ich leider enttäuschen. So wie es aussieht bekommen wie in Zukunft mehr zu hören als vorher:

    - Bassist und Kopf der Onkelz Stephan Weidner hat ja schon seit geraumer Zeit Solopläne. produziert für Sub7even. Auch ist ein Bandprojekt mit Daniel Wirtz (von Sub7even) im Gespräch.

    - Auch Schlagzeuger Pe hat Solopläne geäußert. Texte stehen schon.

    - Gitarrist Gonzo ist ja nun nach Uruquay umgezogen und wie er auf seiner (überarbeitungswürdigen) Homepage (http://www.gonzomusic.com) schreibt, sprudelt es nur so von Ideen aus ihn heraus, da die Onkelz musikalisch sehr beschränkt waren. Er will zurück zu seinen Wurzeln (nein, nicht zu den Wurzeln...): 60er und 70er Jahre Musik, hauptsächlich schwarze Amimucke, Blues usw. verknüpft mit Modernität. Dazu hat er schon zahlreiche Musiker aus Südamerika und den USA konsultiert. Außerdem steht fest, daß er mit dem Sänger Kevin Russel eine Band gründen wird.
    Quelle: Metal Hammer!

    :) »):

    Der Metalhammer gehört zur absoluten klatschpresse...
    Das haben die onkelz nicht verdient in keiner weise!!!
    Weder Stephan,Gonzo oder Kevin planen eine Band.... davon war auch nie offiziell die rede. Es wurde schon genug scheiße über die Onkelz verzapft (siehe MTV)
    Nun ist es aus und vorbei die onkelz haben ein ende gefunden weil sie einfach nichts mehr zu sagen haben.... alles ist raus und das nach 20 jahren die vier jungs haben einen heidenrespekt von mir und tausender anderer fans!!!

    An alle anti onkelz: Und jetzt kommt mir bloß nich mit
    eurer standartaussage die onkelz seien Aussländerfeindlich gewesen...
    Das wissen alle.... nur die wenigsten wissen das es zur vergangenheit der onkelz gehört genau wie die dummheiten von mir und dir...

  • Vor 13 Jahren

    @blackdeath 66 (« Der Metalhammer gehört zur absoluten klatschpresse...
    Das haben die onkelz nicht verdient in keiner weise!!!
    Weder Stephan,Gonzo oder Kevin planen eine Band.... davon war auch nie offiziell die rede. Es wurde schon genug scheiße über die Onkelz verzapft (siehe MTV)
    Nun ist es aus und vorbei die onkelz haben ein ende gefunden weil sie einfach nichts mehr zu sagen haben.... alles ist raus und das nach 20 jahren die vier jungs haben einen heidenrespekt vor mir und tausender anderer fans!!!

    An alle anti onkelz: Und jetzt kommt mir bloß nich mit
    eurer standartaussage die onkelz seien Aussländerfeindlich gewesen...
    Das wissen alle.... nur die wenigsten wissen das es zur vergangenheit der onkelz gehört genau wie die dummheiten von mir und dir... »):

    Sorry ich muss einen satz korrigieren wir haben vor den jungs einen heiden respekt.....

    mein fehler muss wohl an der uhrzeit liegen *lacht*

  • Vor 13 Jahren

    Dir ist schon klar dass es einen kleinen aber feinen Unterschied zwischen meinen Jugendsünden und plötzlich vergangener rechtsradikaler Einstellung gibt? Oh man.

    Wah. Was schreib ich hier eigentlich rein. Da wollt ich mich doch immer raushalten. :(

  • Vor 13 Jahren

    @blackdeath66scheissnicknamegehwegundkaufdireinleben:hör auf diese alten shice-threads hochzuholen, lässt auf die anzahl deiner hirnwindungen schliessen, also les erst, denke nach, denke nochmal nach und log dich aus...

  • Vor 13 Jahren

    @hatebreed (« Dir ist schon klar dass es einen kleinen aber feinen Unterschied zwischen meinen Jugendsünden und plötzlich vergangener rechtsradikaler Einstellung gibt? Oh man.

    Wah. Was schreib ich hier eigentlich rein. Da wollt ich mich doch immer raushalten. :( »):

    Vielleicht bist du eine person die weniger schwere sünden hinter sich hat oder???
    Ich war auch nie rechtsradikal abba es kommt immer drauf an was du persönlich für präoritäten hast. Für mich ist Rechtsradikal sein genau eine solche einstellung wie das Punk dasein. Es ist eine verantwortung die jeder für sich selbst trägt.
    Und diese standart aussage die onkelz: Die sind Plötzlich nicht mehr rechts.
    Und wenn schon... wen interessierts welche einstellung sie haben es war gute musik. Im übrigen kann ein lied wie "Deutschland im Herbst" niemals von einer rechten band stammen...
    Zum schluss wurden die onkelz von den "Nazis" gehasst und als verräter abgetan. Es hat sie aber nie gestört. Sie haben durchgezogen bis zum schluss.

  • Vor 13 Jahren

    wieso genau musste dieser thread jetzt wieder nach oben? :rolleyes:

  • Vor 13 Jahren

    @jon (« @blackdeath66scheissnicknamegehwegundkaufdireinleben:hör auf diese alten shice-threads hochzuholen, lässt auf die anzahl deiner hirnwindungen schliessen, also les erst, denke nach, denke nochmal nach und log dich aus... »):

    Wohl eher die aussage deiner selbst.

  • Vor 13 Jahren

    @sandman (« wieso genau musste dieser thread jetzt wieder nach oben? :rolleyes: »):

    Nur das alte fan dasein... es scheinen sich ja wieder reihenweise gerüchte aufzustochern

  • Vor 13 Jahren

    @blackdeath 66 (« Vielleicht bist du eine person die weniger schwere sünden hinter sich hat oder???
    Ich war auch nie rechtsradikal abba es kommt immer drauf an was du persönlich für präoritäten hast. Für mich ist Rechtsradikal sein genau eine solche einstellung wie das Punk dasein. Es ist eine verantwortung die jeder für sich selbst trägt.
    Und diese standart aussage die onkelz: Die sind Plötzlich nicht mehr rechts.
    Und wenn schon... wen interessierts welche einstellung sie haben es war gute musik. Im übrigen kann ein lied wie "Deutschland im Herbst" niemals von einer rechten band stammen...
    Zum schluss wurden die onkelz von den "Nazis" gehasst und als verräter abgetan. Es hat sie aber nie gestört. Sie haben durchgezogen bis zum schluss. »):

    Oh mein Gott.

    LATEST NEWS: average onkelz-fan-iq on a new low record!

  • Vor 13 Jahren

    @blackdeath 66 (« Wohl eher die aussage deiner selbst. »):

    :rolleyes:

    Zitat (« wieso genau musste dieser thread jetzt wieder nach oben? »):

    hast recht..:|

  • Vor 13 Jahren

    @blackdeath 66 (« Für mich ist Rechtsradikal sein genau eine solche einstellung wie das Punk dasein. »):

    ui da hat einer aber ganz böse daneben gelangt.

  • Vor 13 Jahren

    @vt:nee..mach das jetzt nicht..spül nicht leben in einen toten körper...okay?

  • Vor 13 Jahren

    ruhe jetzt! alle!
    so sehr diese diskussionen hasse, ich lese sie mir immer wieder ducrh und ich will dass das jetzt aufhört..
    also ruhe jetzt!

  • Vor 13 Jahren

    @blackdeath 66 (« Sie haben durchgezogen bis zum schluss. »):

    Das glaub ich gerne :)

  • Vor 13 Jahren

    @dietmar (« Doch leider ist das auch nicht mehr so selbstverständlich und als Michael Jackson Fan sollte man ganz ruhig sein und erst mal dessen Verbrechen realisieren, bevor man sich über andere Bands, die dazu noch musikalisch mehr drauf ham´lustig macht. Gemeint ist Screamlouder. »):

    meinst du damit die onkelz? das ist nicht mal rock in meinen ohren. kann man in die tonne treten deren mucke. danken wir gott, dass sich diese nazi endlich aufgelöst hat. und bitte keine reunion!!!!

  • Vor 13 Jahren

    Da hat man mal Langeweile und schaut hier in das Forum. Ehrlich gesagt tut ihr mir alle echt leid. Vom Onkelz-Fan bis zum Onkelz-Hasser.

    Der allererste Thread über das Album war echt noch ok. Aber alles weitere...vollkommen unnötig und fehl am Platz. Hier glaubt echt jeder ein Weltverbesserer zu sein. Und alle haben die Weisheit mit Löffeln gefressen. Aus einer musikalischen Diskussion wird eine politische mit gefährlichem Halbwissen von Universaldilletanten. Falls sich jemand persönlich angesprochen fühlt: bitteschön!

    Es bringt nix, die Vergangenheit der Onkelz zu leugnen. Es war so!
    Aber genauso hat unser ehemaliger Bundesaußenminister in seiner Vergangenheit Wohnungen besetzt und während Demonstrationen Steine geworfen. Und unser ehemaliger Bundesinnenminister war Rechtsanwalt von RAF-Terroristen. Aber ich glaube, dass sich Menschen und deren Einstellungen ändern können. Und nicht weil es der Zeitgeist so verlangt, sondern weil man erkennt, welches für einen selbst der richtige Weg ist.

    Warum kann es nicht möglich sein zu sagen, das Album ist gut oder schlecht?

    So genug gemeckert.

    Ich finde das Album ziemlich gut. Es gibt Onkelz-Alben, die mir aber weit mehr gefallen. Und bevor noch jemand was verdächtigt: Ja, ich bin ein Onkelz-Fan. Und das schon seit Jahren.

    Kurz und knapp. Mein Geschmack. Meine Meinung!

    P.S.: Aus Threads den durchschnittlichen IQ von allen Onkelz-Fans herauslesen zu können ist faschistoider als eine NPD-Versammlung! ;)

  • Vor 13 Jahren

    @zewa (« Und unser ehemaliger Bundesinnenminister war Rechtsanwalt von RAF-Terroristen. »):

    Ja und? In unserem Rechstaat hat eben jeder das Recht auf einen Anwalt. Sehe da keinen Zusammenhang, zu den vorher aufgezählten "Jugendsünden".

  • Vor 13 Jahren

    leute die alte onkelz threads hochholen tun mir auch leid.

  • Vor 13 Jahren

    Mist, dieser Thread läuft ja noch besser wie mein Tokio Hotel Thread. Mist mist.

  • Vor 13 Jahren

    @bzr (« Ja und? In unserem Rechstaat hat eben jeder das Recht auf einen Anwalt. Sehe da keinen Zusammenhang, zu den vorher aufgezählten "Jugendsünden". »):

    Naja. Wenn er Anwalt geblieben wäre. Aber ich find vom Strafverteidiger einer terroristischen Vereinigung zum Bundesinnenminister ist schon ein innerer Wandel nötig. Zumal als 68er und APO-Mitglied.
    Ich will es auch nicht als Jugendsünde abtun (bei allen jetzt). Ich denke, dass der Mensch durch seinen Lebensweg geprägt wird. Jugendsünde klingt so nach unter den Teppich kehren.
    Wenn man seine Fehler erkennt und sagen kann: "Mann, da hab ich Scheiße gebaut. Das passiert mir nie wieder!" Find ich ok.

    @Morgoth
    Entschuldige vielmals, dass ich das Forum und den Thread erst jetzt entdeckt habe. Aber ehrlich gesagt, bin ich auch nicht traurig drum, da ich mich über die negride Diskussion und das Michael-Jackson-Gelaber herzlich amüsiert habe. Und all diese Highlights "nur" wegen eines Onkelz-Albums.
    Aber ansonsten sag ich meine Meinung dazu und wenn dir das nicht paßt, kümmert mich das auch nicht.

    Wieso eigentlich Morgoth? Melkor war viel mächtiger. Und noch nicht ganz vom bösen durchsetzt und verzehrt.