Das ist doch die Stimme der Gorillaz?! Gar nicht abwegig anzunehmen, dass sich so mancher über diesen Zugang dem neuen Werk der Britpop-Pioniere Blur nähern wird. "Think Tank" ist Studioalbum Nummer sieben von Damon Albarns Stamm-Band, aber das erste nach dem Übererfolg der Comic-Combo. Zudem sind …

Zurück zum Album
  • Vor 19 Jahren

    Morgen soll das neue Album erscheinen.
    Einige haben sich das gute Stück teilweise sicher schon aus dem Netz gezogen: was haltet ihr so davon?
    Die Singleauskopplung "Out Of Time" find ich persönlich sehr schön, der Rest des Albums lässt mich eher 'n bissl verwirrt zurück. Vielleicht muss ich mich aber auch erst reinhören. :rolleyes:

  • Vor 19 Jahren

    bei ner Blur-Platte muss man Geduld haben :)

    Also ich hatte Geduld... find se aber trotzdem nich so prickelnd... is mir zu ruhig :D

  • Vor 19 Jahren

    schlicht und einfach langweilig.

  • Vor 19 Jahren

    Ick find` sie geil.:smokool:

  • Vor 19 Jahren

    Hab bereits vor einem Monat die Limited Edition bei amazon.de vorbestellt...müsste morgen oder Dienstag ankommen...

    ____________________

    Ω Vegeto:rayed:

  • Vor 19 Jahren

    Und ich hab mir natürlich noch nichts aus dem Internet runtergeladen..im Gegensatz zu gewissen anderen Leuten, deren Namen ich hier nicht nennen will:rolleyes:

    _________________

    Ω Vegeto:rayed:

  • Vor 19 Jahren

    ich freue mich wie ein kleines kind auf das neue album,nachdem was ich schon gehört! :) Ein wirklich gutes,wenn nicht so gar das beste Blur-Album!

    @Vegeto

    Is nu langsam gut?! :mad: Lass das hintervotzige gefälligst!!

  • Vor 19 Jahren

    Was ist daran bitte schön hintervotzig? (schreibt man das nicht mit f?:D)

    ____________________

    Ω Vegeto:rayed:

  • Vor 19 Jahren

    lustig,über rechtschreibfehler brauchst du dich nicht beschweren.
    ich weiss überhaupt nich warum du dich darüber aufregst,wenn es nunmal welche gibt die sich die lieder z.t. schon runter geladen haben und nenn die leute doch beim namen! -.-

  • Vor 19 Jahren

    Ich soll sie beim Namen nennen?

    Alle Besucher des Blur-Forums außer mir.

    __________________

    Ω Vegeto:rayed:

  • Vor 19 Jahren

    Wenn man sich einige Songs runtergeladen hat, um mal reinzuhören, ist das ja noch in Ordnung...aber doch nicht gleich das komplette Album...

    ___________________

    Ω Vegeto:rayed:

  • Vor 19 Jahren

    vom ganzen album redet ja auch keiner,bei mir zumindest nicht,ich habe lediglich 5 songs vom album und eine b-side gesaugt!

  • Vor 19 Jahren

    Oh mann, wenn man sich das Album danach eh kauft, ist es doch schnuppe... *kopfschüttel* :rayed:

  • Vor 19 Jahren

    und was ist mit foxy und rob?

    Naja, ist ja auch egal...find´s eben nur nicht richtig...und hinterfotzig schon gar nicht....

    __________________

    Ω Vegeto:rayed:

  • Vor 19 Jahren

    Zitat (« Vegeto schrieb:
    und was ist mit foxy und rob?

    Naja, ist ja auch egal...find´s eben nur nicht richtig...und hinterfotzig schon gar nicht.... »):

    was mit rob und foxy is,weiss ich nicht,nur mit hinterfotzig meine ich deine art wie du uns 'anprangerst'! außerdem was soll daran schlimm,sich ein paar sachen anzuhören?! ich kaufs mir ja eh...

  • Vor 19 Jahren

    Also ich find auch, wenn man sich das Album eh kauft, ist es doch egal, wieviele Songs man sich vorher runterlädt.
    Ich mir das Album auch gezogen, werd mir das Album aber net kaufen :D (sry, aber ich hab kein Geld)

  • Vor 19 Jahren

    also ich hab mir ALLE tracks runtergeladen, angehört und kaufe mir trotzdem stattdessen die neue Boysetsfire :P

    ich weiss nicht, teilweise sind zwar gute ansätze dabei aber noch hat es nicht gezündet... vielleicht sollte ich sie mir noch ein paarmal anhören... aber *gähn* :> lieber doch nicht

  • Vor 19 Jahren

    *lach*... also dann möchte ich mal eindeutig erklären, was mit mir ist: Ich hab mir auch alle runtergeladen, ALLE 14, sie in einen Ordner gespeichert und jedes Mal, als mir danach war, habe ich sie angehört. Alle. Nach der Reihe oder auch nicht. Und das war noch nicht alles, denn schändlicherweise brannte ich sie sogar auf einen kleinen Tonträger und konnte so diese illegal erstandene Musik nun überall hin mitnehmen. Im Zug, in der Schule, auf dem Weg zum Club (hehe) oder wann auch immer ich Lust hatte, mir einen 'Good Song', 'Sweet Song' oder gar 'Crazy Beat' anzuhören. Somit war Think Tank ein passender Soundtrack für meine letzten zwei Monate (mit einigen anderen, versteht sich wohl) und ich bereue es letztendlich kaum, dass ich jetzt schon fast jede einzelne Zeile daraus kenne, weil es mir immer noch nicht bei den Ohren raushängt. Es wäre halt sehr wünschenswert dieses leidige Thema, das sich wie gesagt schon über einen längeren Zeitraum zieht, endlich mal zu beenden. Danke ;-)

    Hab mir auch die lt. Edition bestellt und somit wäre dann einer meiner absoluten drei Pflichtkäufe in diesem Jahr abgehakt, es fehlen dann nur mehr Radiohead und The Mars Volta.
    Mit dem Endprodukt von Think Tank bin ich schon sehr sehr zufrieden, wie ich es bis jetzt mitbekommen habe, ist es doch wohl eines ihrer umstrittensten Sachen. Auf der einen Seite vernichtende Kritiken (lousy Album; und wie man auch an einigen Beiträgen hier erkennen kann ;-)) und auf der anderen Seite hochgelobt, bzw. zumindest als überdurchschnittlich eingestuft und auch einmal im selben Atemzug mit Radiohead genannt (also was die Arbeitsweise betrifft und wie sie sich auch schon seit einiger Zeit vom konventionellen Pop entfernt haben), was ja nicht unverdient ist, wie ich finde.

    Na dann zum Abschluss noch ein Tipp für Morgen: Ein Spezial bei Fast Forward über Blur und anschließend dann bei MTV Spin, für alle die eventuell Lust und Zeit haben, sich das anzusehen.

  • Vor 19 Jahren

    guter beitrag, foxy, ich schließe mich dir völlig an. :)

    ob ich sie kaufe oder nicht, ist aber noch nicht völlig klar, kommt auf finanzielle situation an. wenn ich mir nur eine CD leisten kann, kaufe ich lieber nächsten monat die neue radiohead.