Im Frühjahr 2005 sickerten die ersten Gerüchte über eine Trennung-Schrägstrich-Dauerpause der US-Punkrocker durch. Ein Greatest Hits-Album noch im Herbst und dann sollte es das erstmal gewesen sein. Es folgten Soloprojekte, bis am 8. Februar 2009 im Rahmen der Grammy Awards in L.A. verkündet wurde: …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    kann man die legal gratis downloaden oder wird die verkauft

  • Vor 8 Jahren

    gibts nur als promoexemplar exklusiv für den lautuser

  • Vor 8 Jahren

    @Garret (« gibts nur als promoexemplar exklusiv für den lautuser »):

    menno :)

  • Vor 8 Jahren

    Im Zweifelsfall einfach bei youtube suchen. Gute EP, besser als das letzte Album und man merkt den Qualitätsanstieg dadurch, dass sie wieder alle zusammen aufgenommen haben. Jetzt muss nur noch DeLonge Angels Airwaves endlich in die Tonne kloppen und das nächste Album wieder an die hervorragende Selbstbetitelte von 2003 rankommen, dann sit alles in Butter :D

  • Vor 8 Jahren

    durchwachsen, aber jedes lied hat seine guten momente! der titeltrack ist definitiv das highlight der ep, der einzige song an dem's nix auszusetzten gibt :) die käsigen AVA-keyboards müssten weg, dann wärs schon n ganzes stück besser.. man freut sich auf zukünftige veröffentlichungen!

  • Vor 8 Jahren

    Garret
    Nope, so ne Hirni-Platte würde ich nie anfordern. Dann noch so ein gebiteter Titel..

  • Vor 8 Jahren

    weit weniger nervig als greenday, irgendwie sympathisch ;)

  • Vor 8 Jahren

    Ja, gerade so im Vergleich zu Green Day, die ich eigentlich fast immer als stärkere von beiden Bands angesehen hätte, machen sie inzwischen doch den besseren Job. Blink verändern sich zwar auch, aber immerhin muss man sich bei ihnen nicht so einen pathetischen Käse wie den von Green Day anhören. Bis "Warning" fand ich die zwar noch besser, aber dann ging es mit den Konzeptalben ziemlich bergab. Und ja, auch mit American Idiot, das zwar einige recht gute Songs hatte, die aber durch die unnötige Story dazwischen und die ganze aufgezwungene Pseudo-Punk-Attitüde wieder kaputt gemacht wurden. Dann doch lieber Blink 182, denen kauft man wenigstens das ab, was sie machen und die Musik passt auch. :)

  • Vor 8 Jahren

    Dummes Geschwätz! Die EP kann man ganz normal für ein paar Euro auf Itunes runterladen...

    Ich finde sie gut :-)

    Das letzte Album war aber auch toll :-)
    Angels and Airwaves ist jawohl gut!
    Und Boxcarracer war auch geil :-)
    Und die ganzen HipHop Sachen von Travis auch :-)

    Nur +44 war bis auf When your Heart stops beating meiner Meinung nach einfach nur Schrott!

  • Vor 8 Jahren

    Dummes Geschwätz! Die EP kann man ganz normal für ein paar Euro auf Itunes runterladen...

    Ich finde sie gut :)

    Das letzte Album war aber auch toll :) Fand keinen einzigen Song darauf schwach!
    Angels and Airwaves ist jawohl gut!
    Und Boxcarracer war auch geil :)
    Und die ganzen HipHop Sachen von Travis auch :)

    Nur +44 war bis auf When your heart stops beating meiner Meinung nach einfach nur Schrott!

  • Vor 8 Jahren

    Finde die EP ebenfalls sehr gut. Ich war letztes Jahr auf meinem ersten Blink-Konzert. Travis Barker ist mal der mit Abstand beste Drummer auf diesem Planeten.

    Finde auch, das Blink sich treu geblieben sind. Die Reunion hat denen nicht geschadet - freue mich schon auf das neue Album dieses Jahr!!!

    PS: Ich finde es nicht fair, Blink 182 mit dieser Pop-Combo Green Day zu vergleichen. Schließlich vergleiche ich auch nicht David Guetta mit Justice :)

  • Vor 8 Jahren

    Insgesamt eine sehr solide EP das auf neues Materialhoffen lässt, 4/5!!!
    Allerdings komt in der Kritik Boxing Day zu kurz, das Zusammenspiel Delonge/Hoppus ist doch klasse und auch Pretty Little Girl hat nen tollen 80's Vibe, also belanglos ist stark übertrieben. Solide Kritik, Herr Tauscher! ps. das ding gibts auf youtube oder itunes!