Ich bin nicht besonders bibelfest, geschweige denn -treu und so sind mir die Lehren der Bergpredigt zwar so la la bekannt, aber kein Maß. Insofern okay, wenn ich hier nun Gleiches mit Gleichem vergelte. Denn wenn jemand so hörbar wenig Herzblut investiert, um einen brauchbaren Tonträger zu veröffentlichen, …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    @DeineMudda (« Savas und Sam ist doch schon was für die erwachsene Fraktion. »):

    Ach du Scheiße :eek:

    Über Sam kann man ja noch streiten, aber Savas biedert sich seit Jahren noch mehr beim pubertären Publikum an als Bu, Fler und Kay zusammen. Wie man das so erfolgreich ignorieren kann, ist mir immer noch ein Rätsel...

    Ach ja, Maeckes, Marteria, Tua und Casper sind Scheiße, Deutschrap ist trotzdem alles andere als tot und schon gar nicht auf Dipset-Gangster beschränkt. Wer das behauptet, bezieht seine Bildung auch von Viva und MTV.

    PS: Das Album ist nichts aufregendes, aber nach den grausamen letzten Soloalben der 3 wieder ein Schritt in die richtige Richtung

  • Vor 9 Jahren

    @BrickTop
    schöne posts;) ich würde aber noch umse, herr von grau und vor allem blumio als leute nennen, die deutschrap auch heutzutage noch bereichern

  • Vor 9 Jahren

    Herr von grau ich lach mich schlapp^^

    Fard, Haftbefehl, Manuellsen, Joka, nur um leute zu nennen, die in letzter Zeit releasen oder es bereits getan haben haben.
    BMW ist ist ok, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Es geht wirklich um die Stimmung und Atmosphäre! Und das geht klar.

  • Vor 9 Jahren

    @Phoenixxx: Das Problem hierbei ist doch, dass da wohl nicht mehr viel von Bushido kommen wird. Er hat einfach nichts mehr zu erzählen. Das ganze Straßen-Mafia Gequatsche ist einfach nicht mehr real. Der Typ ist seit Jahren Multimillionär, hockt zuhause 12 Stunden am Tag vor dem Computer und zockt World of Warcarft, was will man da denn erwarten? Ein richtiger Rapper, kann nur die Dinge real rüberbringen die er mit Leidenschaft zu rappen weiss und selber erlebt hat. Doch Bushido lässt sich inzwischen seine Texte von jemand anderem schreiben und was er bringt- sind ständig die selben Rhymes! Der Typ ist einfach nicht mehr hungrig und sollte sich lieber beim Hip Hop auf aktuellere Dinge aus seinem Leben beschränken. "Sieben" war da in meinen Augen schon ein guter Anfang, da er in Songs wie "Gibt es dich" oder "Alles Verloren", Dinge und Meinungen aus seinem Leben verarbeitet. Er war dort schon auf einem richtig guten Weg sich "weiterzuentwickeln". Was jedoch dabei rauskam, ist jedem bekannt: Er merkte, dass die Kasse nicht mehr so sehr klingelte und es hieß Back to the roots durch die Reunion mit Fler. Doch dies glaubhaft rüberzubringen erfordert eine Menge.

  • Vor 9 Jahren

    @Sodhahn (« @BrickTop: weder tua noch maeckes würde ich ins genre hiphop/rap einordnen...das ist hippster mukke für styler und nerds. sorry, aber da vergleichste obst mit gemüse. ausserdem verstehe ich nicht wieso "innovation" immer zwangsläufig mit "gut" assoziiert wird...huss und hodn sind auch nicht innovativ »):
    1. Nicht alles innovative/neue ist immer gut und das habe Ich auch nicht behauptet, siehe Die Atzen.
    2. Huss und Hodn sind null innovativ aber bringen straighten Rap auf klassische Beats mit hoher Punchlinedichte.
    3. Nerd ja, weil extrem eigen, aber Hipster? Für mich auf keinsten, aber egal wie man sie abstempelt, am Ende des Tages ist es gute Musik.

    @TonyMontana: Für mich kann aktuelle Bushido-Mucke keine Atmosphäre mehr tragen, denn heute ist mein Gesamteindruck einfach nur noch "bemüht und kalkuliert", Ich nehme den dreien die Mucke nicht ab und werde den Eindruck nicht los die machen das nur noch (so) weil sie wissen es verkauft sich.
    Dass das nicht so sein muss beweist doch nur zu gut der von dir genannte Fard, dessen Output mir immer besser gefällt.

  • Vor 9 Jahren

    @BrickTop (« @proggdigger (« BMW zeigt doch nur das Deutsch Rap TOT ist....Habe in den Letzten 3 Jahren nichts mehr gehört wo ma sagen könnt" Da ist neu....DAS bringt die Szene weiter"...Jeder kopiert jeden, alle machen Gansta Dipset Rap....
    Let's make it Official Deutschrap ist tot!!! »):
    Ich weiß nicht wie oberflächlich du dich mit Rap beschäftigst, dass du auf so einen Bullshit kommst. Es gab mehrere Alben die eindeutig neue Facetten im Deutschrap gezeigt haben. "Grau" von Tua beispielsweise war überragend und geprägt von einer komplett neuen Soundästhetik. Olli Banjo hat mit "Lifeshow" einen Meilenstein gedropt, "KIDS" von Maekes war übermenschlich, Gris' "Schwarzweiß in Farbe" ebenso, Prinz Pi hat das Rad gleich mehrfach neu erfunden und die neue Generation mit Leuten wie Marteria, Casper und anderen vielseitigen Rappern strebt von der Basis hoch und verdrängt hoffentlich ganz langsam die Gangster-Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Neben neuen Prägungen gibt es gleichzeitig Leute wie Huss und Hodn oder Kamp und Whizz Vienna die überragend das Oldschool-Feeling wieder frisch auf die Bildfläche bringen, Audio88 Yassin lassen gleich alle Regeln außen vor und Rappen wie sie lustig sind, dazu noch Rapper wie Nate57, Haftbefehl, Kollegah und und und die "alte" Rap-Teilbereiche eigen neu bringen. 2010 und das was uns die nächsten Monate erwarten kann ist geil und Ich freu mich drauf. Diese "XY ist tot!" Propaganda-Scheiße geht mir auf die Nüsse. »):

    So Oberflächlich wie du glaubst bin ich nicht. mein erstes Rap Album war Beginners "Bambule". Ich Kaufe mir immenoch die Juice wenn was mich im Mag interessiert( Alle 2 bis 3 Ausgaben) oder z.B.:kenne ich Casper seit Kinder des Zorns....Ich habe Das teenage Mutant horror show poster in meinem zimmer, ich besitze die Beatfabrik Alben ebenso die streetapes und Alben von Porno\PI himself ........Ich hab von der schleudersitzt Ep bis Kopfdisco(was ich besser finde als Lifeshow) alles im Regal,weil ich weiß dass Banjo und PI nur gute Alben machen. ....und gris ist für mich nur mit Meyha Don wirklich sinnvoll....Materia gibt es auch nicht erst seit diesem jahr...diese jungs machen schon seit 5-7 teilweise 10 Jahren musik.....
    Huss und Hodn sind auch schon 5-6 jahre im game und wenn ich oldschoolsound will, höre ich Lieber oldschoolsound wie Der Klan, RAG, DCS,MOR,Samy, Torch oder alte Tone scheiben ( nenn mir einen besseren battlereimer)Und wo sind Plan B, Blumio, Vega und Fave in deiner Liste wen du mir schon mit der "nächste Generation" kommst. Kennst du\ihr Lord Scan? Hör dir\euch mal den Track "Was ist mit HipHop an"
    Ich behaubte mal ich kenne die Szene noch gut genug.

    Und ja ich gebe zu Koleggah ist auch absolutes entertaiment (ähnlich wie Taktlo$$ vor ein paar jahren) und "Kids" war extrem gut aber das wars dann auch schon. Denn ich habe immer das Gefühl dass schon mal gehört zu haben......Soviel zu meiner Oberflächlichkeit.
    Sag mir dochmal wie viele Splash Bändchen du hast?Ich habe 4 das erste aus dem Jahre 2001.(um Oberflächlich zu werden)
    Kann aber auch sein das ich zu alt werde....höre mir jetzt erstmal Separate´s "Zahltag" an und denke an die Tage wo Deutschrap mich noch richtig flashen konnte....
    Ja okay der Dipset spruch war ein bisschen zu sehr MtViva gesteuert.
    Nehmt es mir nicht übel aber sowas wie BMW macht es mir nicht leicht zu glauben das da nochwas geht.

    Und ich mache keine "HipHop is dead" Propaganda. Ich äußere nur meine von der Szene enttäuschte Meinung.( ja ich weiß...Buuuh huuu, poor little guy )
    KEINE LIEBE , peace

  • Vor 9 Jahren

    @Digger: Finde es gut, dass du dich nochmal dazu geäußert hast und so kann Ich deinen PoV auch besser verstehen als ohne Erläuterung. Zum Großteil kann Ich dir auch zustimmen. Du warst gleich oft wie Ich beim Splash nur bei mir isses n bissl später gekommen, war 01 erst 12-13 ;), diggst den richtigen Stuff (Tone ist immer noch der derbste Zerficker) und feierst die richtigen Rapper die seit Jahren für Qualität stehen, also verstehe Ich nicht wieso wir so unterschiedlich in die Zukunft sehen? Ich feier, dass endlich wieder Rapper wahrgenommen werden ohne dass in den Berichten die Worte Messerstecherei, Bandenkriminalität und Kleinkriminelle fallen müssen und dass viel Rap-Kacke wieder in der Versenkung verschwindet, also zeigt für mich die Tendenz nach oben, warum siehst du das umgekehrt?
    Btw alle von dir beschriebenen Künstler sind dope, aber Ich wollte einfach nicht den Rahmen sprengen in dem Ich ein paar Dutzend aufzähle. Einzig Seperate fand Ich nie so cool, ein fähiger MC der mich aber einfach nie fesseln konnte.

  • Vor 9 Jahren

    @John Rambo: welcher rapper hat denn großartig was zu erzählen? das ist in deutschland doch eh nur ne handvoll wie zb deso dogg oder k.hakan. der rest sind doch nichts weiter als softweiche buttergesichter.

  • Vor 9 Jahren

    @Sodhahn (« @John Rambo: welcher rapper hat denn großartig was zu erzählen? das ist in deutschland doch eh nur ne handvoll wie zb deso dogg oder k.hakan. der rest sind doch nichts weiter als softweiche buttergesichter. »):

    Für dich können wohl nur Kanacken gut Rappen Oder?

  • Vor 9 Jahren

    @BrickTop (« @Digger: Finde es gut, dass du dich nochmal dazu geäußert hast und so kann Ich deinen PoV auch besser verstehen als ohne Erläuterung. Zum Großteil kann Ich dir auch zustimmen. Du warst gleich oft wie Ich beim Splash nur bei mir isses n bissl später gekommen, war 01 erst 12-13 ;), diggst den richtigen Stuff (Tone ist immer noch der derbste Zerficker) und feierst die richtigen Rapper die seit Jahren für Qualität stehen, also verstehe Ich nicht wieso wir so unterschiedlich in die Zukunft sehen? Ich feier, dass endlich wieder Rapper wahrgenommen werden ohne dass in den Berichten die Worte Messerstecherei, Bandenkriminalität und Kleinkriminelle fallen müssen und dass viel Rap-Kacke wieder in der Versenkung verschwindet, also zeigt für mich die Tendenz nach oben, warum siehst du das umgekehrt?
    Btw alle von dir beschriebenen Künstler sind dope, aber Ich wollte einfach nicht den Rahmen sprengen in dem Ich ein paar Dutzend aufzähle. Einzig Seperate fand Ich nie so cool, ein fähiger MC der mich aber einfach nie fesseln konnte. »):

    Ich denke das mit dem Zukunftsblick Liegt am alter.....

  • Vor 9 Jahren

    @prodigger: es ging doch jetzt nicht um technisch gut rappen, sondern um inhalte.

  • Vor 9 Jahren

    @Sodhahn (« @John Rambo: welcher rapper hat denn großartig was zu erzählen? das ist in deutschland doch eh nur ne handvoll wie zb deso dogg oder k.hakan. der rest sind doch nichts weiter als softweiche buttergesichter. »):

    Geil, Killa Hakan! Ritim! Ritim!

  • Vor 9 Jahren

    @Sodhahn (« @John Rambo: welcher rapper hat denn großartig was zu erzählen? das ist in deutschland doch eh nur ne handvoll wie zb deso dogg oder k.hakan. der rest sind doch nichts weiter als softweiche buttergesichter. »):
    Rapper die was zu erzählen haben? Chefket, Olli Banjo, Pi, Casper, Marteria, Juvel, Tua, Herr Von Grau, ... aber sind ja alles Buttergesichter *rolleyes*.
    Hakan is cool, aber Deso hat nur ein weiches Milchbrötchen im Kopf.

  • Vor 9 Jahren

    @BrickTop: sorry, aber leute wie chefket, casper, tua und herr von grau sind noch nichtmal mitte 20ig. du hörst doch nicht ernsthaft zu, wenn dir solche butterblüten die welt erklären???

  • Vor 9 Jahren

    @Sodhahn (« @BrickTop: sorry, aber leute wie chefket, casper, tua und herr von grau sind noch nichtmal mitte 20ig. du hörst doch nicht ernsthaft zu, wenn dir solche butterblüten die welt erklären??? »):

    Ja ne ist klar und Bushido und Killa Hakan können dir die Welt erklären, die kaum über den geistlichen Rand ihrer Stadt hinausdenken können..........

  • Vor 9 Jahren

    @BrickTop (« @Digger: Finde es gut, dass du dich nochmal dazu geäußert hast und so kann Ich deinen PoV auch besser verstehen als ohne Erläuterung. Zum Großteil kann Ich dir auch zustimmen. Du warst gleich oft wie Ich beim Splash nur bei mir isses n bissl später gekommen, war 01 erst 12-13 ;), diggst den richtigen Stuff (Tone ist immer noch der derbste Zerficker) und feierst die richtigen Rapper die seit Jahren für Qualität stehen, also verstehe Ich nicht wieso wir so unterschiedlich in die Zukunft sehen? Ich feier, dass endlich wieder Rapper wahrgenommen werden ohne dass in den Berichten die Worte Messerstecherei, Bandenkriminalität und Kleinkriminelle fallen müssen und dass viel Rap-Kacke wieder in der Versenkung verschwindet, also zeigt für mich die Tendenz nach oben, warum siehst du das umgekehrt?
    Btw alle von dir beschriebenen Künstler sind dope, aber Ich wollte einfach nicht den Rahmen sprengen in dem Ich ein paar Dutzend aufzähle. Einzig Seperate fand Ich nie so cool, ein fähiger MC der mich aber einfach nie fesseln konnte. »):

    Weil es meiner meinung nach nicht genug Kids und Junge Erwachsene gibt die sowas Wie Porno oder banjo Hören......Pi hätte eigentlich in die Top 20 gemusst mit Neonpunk oder TMHS 2 oder Banjo mit Kopfdisco.....Die Verkaufen ja fast weniger als vorher ....

  • Vor 9 Jahren

    @proggdigger (« @BrickTop (« @Digger: Finde es gut, dass du dich nochmal dazu geäußert hast und so kann Ich deinen PoV auch besser verstehen als ohne Erläuterung. Zum Großteil kann Ich dir auch zustimmen. Du warst gleich oft wie Ich beim Splash nur bei mir isses n bissl später gekommen, war 01 erst 12-13 ;), diggst den richtigen Stuff (Tone ist immer noch der derbste Zerficker) und feierst die richtigen Rapper die seit Jahren für Qualität stehen, also verstehe Ich nicht wieso wir so unterschiedlich in die Zukunft sehen? Ich feier, dass endlich wieder Rapper wahrgenommen werden ohne dass in den Berichten die Worte Messerstecherei, Bandenkriminalität und Kleinkriminelle fallen müssen und dass viel Rap-Kacke wieder in der Versenkung verschwindet, also zeigt für mich die Tendenz nach oben, warum siehst du das umgekehrt?
    Btw alle von dir beschriebenen Künstler sind dope, aber Ich wollte einfach nicht den Rahmen sprengen in dem Ich ein paar Dutzend aufzähle. Einzig Seperate fand Ich nie so cool, ein fähiger MC der mich aber einfach nie fesseln konnte. »):

    Weil es meiner meinung nach nicht genug Kids und Junge Erwachsene gibt die sowas Wie Porno oder banjo Hören......Pi hätte eigentlich in die Top 20 gemusst mit Neonpunk oder TMHS 2 oder Banjo mit Kopfdisco.....Die Verkaufen ja fast weniger als vorher .... »):
    Da hast du leider recht, der Konzertandrang wird bei den meisten mehr, aber der offensichtliche (Verkaufs)Erfolg bleibt aus. Was Ich bei vielen Gleichaltrigen merke wenn sie mitbekommen, dass Ich Rap digge ist einfach diese Engstirnigkeit, viele setzen die Musikrichtung einfach mit Flachpiepen gleich und kommen mit Argumenten wie "Du beschäftigst dich mit Hip Hop und Rap, aber du bist doch gebildet!". Und das ist ein großes Problem, weil viele derer die den Zugang suchen auf dem falschen Kram hängen bleiben und die denen die Musik gefallen könnte haben die komplett falsche Wahrnehmung.
    @Sodhahn: Seit wann muss ein Musiker so und so alt werden um sein Standing haben zu dürften? Wie alt wurden Choplin, Hendrix, Curtis, Cobain, 2Pac, Biggie und co? Komm ma klar.

  • Vor 9 Jahren

    das album verdient aufjeden fall 4 sterne, das mal vorweg. klar sind nich alle 21 tracks bombe. aber rapstar, kay solo, was ich du machst in nem monat und sie wissen, wer wir sind richtig geil und bei 21 tracks is das geschmacksspektrum nicht grade klein. aber nun zum eigentlichen, leute die sich zu schlau für die 3 jungs sind und hier posten sie wollen husshodn reviews verstehen das glaub ich nicht ganz. fler bushido und kay haben bock auf geld machen, weiber, autos und deswegen rappen sie auch so wie sie rappen, glaubt mir jungs: es gibt leute die lachen euch backpacker genau so aus, so wie ihr meint über "rap ohne abitur" irgendwelche kommentare im internet zu schreiben. nur das ihr irgendwie nich glaubwürdig seid, HIPHOP 4 LIFE :D

  • Vor 9 Jahren

    @prodigger: wieso denn bushido, du nöckel? dessen lyrics sind eindeutig entertainment. traurig das du sowas nciht raffst.

    @BrickTop: hää??? wer spricht von musiern, du heuhopf. ich spreche von leuten die eim die welt erklären, und dazu sollte es schon etwas lebenserfahrung und weitblick haben. kein provinzlangweiler wie tua ist zu sowas befähigt!

  • Vor 9 Jahren

    Wann kommt Waka Flocka Flame-Rezension? Album des Jahres naemlich.

    Ach ja, und Haftbefehl muss auch dringend gemacht werden, Deutschrapalbum des Jahres naemlich.