Trackliste

  1. 1. Sons Of Riddermark
  2. 2. Sword's Song
  3. 3. The Mark Of The Bear
  4. 4. Buccaneers Inn
  5. 5. Attack Of The Orcs
  6. 6. Dragonslayer
  7. 7. Khazad-Dum Pt. 2
  8. 8. Horns Of Gondor
  9. 9. The War Of Wrath
  10. 10. Forked Height
  11. 11. Starlight Kingdom
  12. 12. The Curse Of The Kings

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Battlelore

Ursprünglich 1996 im finnischen Lappeenranta als ein Nebenprojekt gestartet, entwickelt sich Battlelore innerhalb von zwei Jahren zu einer ernst zunehmenden …

Noch keine Kommentare