laut.de-Kritik

Die beiden Berliner auf unterstem Boygroup-Niveau

Review von

Man kann sich den Gedanke nicht verwehren, dass man mit schlechtem Rap, einfallslosen Beats und Texten, bei denen die Galle hochkommt, am schnellsten reich werden kann. Genau das ist auf der Scheibe von der Band ohne Namen zu hören.

Angefangen bei den Texten: Das Niveau, auf das sich die beiden Berliner begeben, ist unterste Boygroup Kategorie. Aus dem Song "Nobody" ein kleines Beispiel: "Kein Mädchen ist wie Du, ich sehe keins.
Wie ein Meer von Rosen bist Du eine Farbenpracht.
Ich weiss, dass ich das sagen darf: Du bist sagenhaft. Meine Herzogin ...", doch ist das noch lange nicht alles. Fast alle Lieder dieser CD sind vollkommen gleich aufgebaut, deutscher Pseudo-Rap mit englischem Refrain, teilweise unterlegt mit zweitklassigen Gitarren-Einlagen.

Es gibt natürlich auch Balladen, "Can You Mend A Broken Heart" ist so eine, doch mit "Take My Heart" schiesst die Band Ohne Namen den Vogel ab. Bei diesem Song weiss man nicht, wann man anfangen soll zu heulen. Wer die Musik in der Bar einer Fähre auf der Nordsee kennt, weiß, wovon ich spreche. Über den Text braucht man nicht lange zu debattieren, nur ein winziges Beispiel noch: "Take my heart when you go, Cause I don't need it anymore" - der Refrain erinnert mich irgendwie an Take That, nur dass die besser singen konnten.

Es gibt aber nicht nur negatives von dieser CD zu berichten, am Rechner kann man nämlich das Making Of zum Videodreh von "Boys" ansehen und das ist wirklich ein Augenschmaus und dazu noch das beste Lied der CD.

Trackliste

  1. 1. Boys
  2. 2. Sex Control
  3. 3. Take My Heart
  4. 4. Nobody
  5. 5. Knockin' (Video Version)
  6. 6. Can You Mend A Broken Heart?
  7. 7. Lonely World
  8. 8. Willst Du Mich?
  9. 9. Es Tut Mir Leid
  10. 10. Wait For Me
  11. 11. Knockin'
  12. 12. Boys (Remix)

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Band Ohne Namen – No. 1 €3,24 €3,00 €6,24

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Band Ohne Namen

Einen cleveren Namen für eine Band zu finden, ist nicht ganz leicht, das wissen Guy und Claus von der Band Ohne Namen wohl am besten. Nachdem der Name …

1 Kommentar mit 3 Antworten