Ungewöhnlich melodisch flankieren Akustikgitarre und Piano den "Weg Des Assassin". Der Friede währt allerdings nicht lange, dann schleicht sich der Marschrhythmus ein. Erst schleppend, dann mit vollem Pomp reißt das knapp eineinhalbminütige Intro aus der Schmiede Martelli & Stereominds nicht nur …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @Garret und Captain Tight:

    Azad ist besser als Hengzt. Lyrisch besser, krassere Stimme, deutlich bessere Beats gepickt, Technisch Meilen voraus, mehr Klassiker.

    Hengzt ist ein guter Streetrapper aber sein neues Album ist Schmutz, was für Azad "Blockschrift" war, ist "Zahltag" für Hengzt.

    Er wird schon wieder rauf kommen und uns beweisen, dass er es besser kann.

    Ich bin raus...

  • Vor 12 Jahren

    Hmm. Da halte ich Hengzt aber für deutlich amüsanter, wortgewandter und flowiger als den grummeldüsterlangweile-Azad.

  • Vor 12 Jahren

    @lautuser (« grummeldüsterlangweile-Azad. »):
    :eek:
    Azad war zumindest bis zu seinem 4. Album "unhatebar". Punkt.

    Sicher ist Hengzt amüsanter, darum geht es bei Azad aber überhaupt nicht

  • Vor 12 Jahren

    @lautuser (« Hmm. Da halte ich Hengzt aber für deutlich amüsanter, wortgewandter und flowiger als den grummeldüsterlangweile-Azad. »):

    genau und hengzt ist lyrisch auch besser. er kann deepe tracks schreiben, von diesem niveau träumt azad nur. dazu hat er die unterstützung der besten producer deutschlands wie illan,desue,djor, sonny black(früher) und co

    azads stimme ist dreck unter meinen schuhen und ich werf die schuhe weg!wirklich zum brechen

  • Vor 12 Jahren

    Ich schreib ja nur wie die beiden bei mir ankommen und da kommt Hengzt deutlich besser weg, als Azad.

    Allein das Cover vom neuen Album ist ne riesengroße Lachnummer, das muss man sich erstmal trauen!

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« Ossis sind schon per Naturgesetz cooler als Franzosen ;) »):
    rilla ist durch seine ehrlichen texte (=sympatie) und genialen beats für mich ohnehin in den top3 der deutschen rapper.

  • Vor 12 Jahren

    liegt daran, dass azad verzweifelt versucht einen auf hart zu machen. das ist aber mit ausgelutschten, schrecklich langweiligen beats und würgestimme nicht drin

    er kommt mit seinem getue 3-4 jahre zu spät und selbst da war er nur ein maßlos überschätzter wicht

  • Vor 12 Jahren

    Mit Garret diskutiere ich nicht mehr :D Azad und keine guten deepen Tracks? Ja ja, träum du weiter...

    Ach ja, und ich frag mich, wie oft ich lautuser noch verklickern muss, dass Eko kein schlechter Rapper ist.

  • Vor 12 Jahren

    @Testave (« @InNo (« Ossis sind schon per Naturgesetz cooler als Franzosen ;) »):
    rilla ist durch seine ehrlichen texte (=sympatie) und genialen beats für mich ohnehin in den top3 der deutschen rapper. »):
    Yoa, Rilla ist cool, Hank ist King, aber viel mehr haben wir hier drüben leider nicht zu bieten... Für die Backpacker höchstens noch Tefla & Jaleel. Ich mag die aber nicht

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« Mit Garret diskutiere ich nicht mehr :D Azad und keine guten deepen Tracks? Ja ja, träum du weiter... »):

    dass er überhaupt keine deepen kann, hab ich ja nie behauptet

    es ging um die aussage vom bricktopf, dass azad lyrisch besser sei und das ist eben unfug, da hengzt wenn er mal will weitaus krassere texte schreiben kann im bereich "deepness" an die azad niemals rankommen wird

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« er kommt mit seinem getue 3-4 jahre zu spät »):
    :???: Du weißt aber schon, dass Azad sein erstes Solo schon gebracht hat, als sich noch niemand für die Hengzts und Bushidos dieser Welt interesiert hat? Demnach kommen die anderen ja 6-7 Jahre zu spät...

    Hengzt hatte sicher Ansätze für gute deepe Tracks, kann aber nicht mal ansatzweise mit Bomben wie Mein Licht oder Kopf Hoch mithalten.

    Ich bin raus. Macht eh keinen Sinn mit euch hier

  • Vor 12 Jahren

    ja sicher weiß ich das. bin ja nicht auf den kopf gefallen wie manch andere hier

    aber sein hype war im jahre200(4)/5/6 einfach mit am größten

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« Mit Garret diskutiere ich nicht mehr :D Azad und keine guten deepen Tracks? Ja ja, träum du weiter... »):
    Die deepen Tracks von Hengzt sind nur was für Weiber die die mit Titeln wie "Ich liebe dich Schatz" auf youtube uppen.

    So gehaltvolle Tracks wie "Freiheit" und "Stadtfalke" hat Hengzt einfach nicht drauf...
    Die Relevanz eines Azad hat und wird Hengzt nie haben!

    Er hat nicht einen Classic-Track rausgebracht, Azad hat zig Kaliber rausgehaun, gegen die Hengzt-Tracks wie Diabolos wirken:

    Gegen den Strom
    Napalm
    1 Mann Armee
    Samy The Bitch
    A
    Faust des Nordwestens
    Mein Block
    Phoenix
    Mentale Krisen
    Monstershit
    Banana 1
    Alarm

    Und was hat Hengzt bis jetzt geliefert? Nicht einen Track der solch eine Relevanz in der Szene hatte.

    Ich bin raus...

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« Mit Garret diskutiere ich nicht mehr :D Azad und keine guten deepen Tracks? Ja ja, träum du weiter...

    Ach ja, und ich frag mich, wie oft ich lautuser noch verklickern muss, dass Eko kein schlechter Rapper ist. »):

    Das magst Du ja so empfinden, ich empfinde das ein wenig anders.

  • Vor 12 Jahren

    und was kann hengzt dafür dass zahnspangen hormonstau haben? deepness in raptracks hat eben nicht nur mit dem zeug von azad zu tun, sondern wenn man schon drüber redet, dann muss man auch alles ansprechen und sich nicht wie du die augen verschließen
    gutgemachte tracks über u.a liebe gehören da zweifellos dazu und das kann rülpsstimme azad eben nicht ansatzweise erreichen

    aber da du eh gleich einen schritt weitergehst und jetztd ie classicschiene fahren willst. meine güte da kann man jetzt von seiten hengzt' zig tracks aus den gesammelten werken der letzten jahre aufzählen wie z.b "du bist freund, ich bin feind" oder auch ein "berliner schnauze" "rapstudent" und co

    und was hat denn bitte monstershit für relevanz außer dem beat? was azad da drauf macht ist unerträglicher müll

  • Vor 12 Jahren

    War das Monstershit nicht ne Kollabo mit irgendwem? Finde den Track recht albern.

  • Vor 12 Jahren

    Monstershit war eine grottige Vorab-Single zum noch grottigeren Kollabo-Projekt mit unserem Pseudo-King.

    Den Rest der Tracks, die Brick aufgezählt hat, kann man aber so stehen lassen

  • Vor 12 Jahren

    und was haben z.b mein block und alarm für relevanz in der szene? ich glaub hier wird zuviel gekifft
    das sind stinknormale raptracks ohne überraschungen, vorallem mein block ist dermaßen öde und schlicht langweilig

    und alarm ist doch einfach nur noch kinderdisco.erbärmlich

  • Vor 12 Jahren

    Mein Block ist Super-Enterainment.