Arjen Lucassen spricht "Es werde Licht" und lüftet auf "The Source" das Geheimnis um die Vorgeschichte der Forever-Saga. Das Prequel zu "01011001" beschreibt den Überlebenskampf der Menschen auf dem Planeten Alpha und deren Flucht auf den Planeten Y, wo sie in der Liquid Eternity-Soße unsterblich, …

Zurück zum Album
  • Vor 3 Jahren

    „Universal Migrator II“? Herr Vogel, da muss ich widersprechen, das Album kupfert eher bei „Into the Electric Castle“ ab. Man merkt das Lucassen Bock auf ein klassisches Ayreon Album hatte nachdem er mit TToE quasi die Metal Oper ausgereizt hat. Als bekennender Fan der Migrator Reihe oder eben Electric Castle geht mir das Album runter wie Öl. Vor allem die verschiedenen Sänger und wie sie miteinander agieren, die Mischung aus Prog, Heavy und Folk und natürlich Lucassens Gespür dafür bei dem Zuhörer Bilder im Kopf entstehen zu lassen machen das Album zu einem der besten des Jahres bisher.

    Eigentlich war ja „Forward into the Past“ als Album des Jahres fest aber Ayreon machen mir es hier echt schwer, das Album ist durchweg stark, die aufgebotenen Sänger über jeden Zweifel erhaben und Lucassen hat bisher noch nie enttäuscht. Es gibt keine Entwicklung? Wen interessiert, solange dabei Lieder wie „Star of Sirrah“ bei rauskommen. Sowas kann man nicht oft genug kopieren. Ich geb jetzt mal ne 4,9 einfach weil ich mir die 5 dann doch für Skyclad aufhebe.

    • Vor 3 Jahren

      Für 'ne 5 bei Skyclad müsste Martin Walkyier zurückkehren - und das wird wohl leider nicht passieren. Die beiden Alben mit Kevin Ridley sind ganz nett, können aber nicht an alte Glanztaten anschließen. Meine Erwartungshaltung bezüglich der neuen ist also eher niedrig.

    • Vor 3 Jahren

      Walkyier ist natürlich nicht zu ersetzten, aber sowohl "A Semblance of Normality" als auch "In the...All Together" sind sehr starke Alben, vor allem das letztere. Auch hat die Single einen sehr guten Eindruck gemacht. Ich vertraue Skyclad da blind.

  • Vor 3 Jahren

    Wenn die Kommentarfunktion irgendwann gesperrt werden sollte, sind (nun ja) Menschen wie ich schuld. Ich mag vielleicht über einen höheren IQ als 90 % der anderen Nutzer hier verfügen (zumindest in meinen Augen :D ), aber dafür bin ich ziemlich unmenschlich.