As I Lay Dying-Fronter Tim Lambesis geht mit seinem Anarcho-Projekt Austrian Death Machine in die zweite Runde. Im Vergleich zum letztjährigen Debüt "Total Brutal" gibt es auf "Double Brutal" keine Veränderungen.

Soll heißen: Auch diesmal kommt Ahhnold ausgiebig zu Wort, und das nicht nur mit …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Läuft bei mir in Dauerrotation!
    Vor allem die Coverversionen sind dermaßen genial geworden!!!
    Auch die Ahhnold Stimme ist cooler geworden als beim Vorgänger^^
    5/5

  • Vor 11 Jahren

    Weiß ja mal nicht... Der neue Ahhnold ist anders, nicht zwingend besser. Die Cover sind im Vergleich zum Originalmaterial relativ beliebig, und was die Originale angeht ist die Hitdichte etwas geringer. Bei weiten kein schlechtes Album, nur leider nicht ganz so überzeugend wie das erste... Vielleicht nutzt sich aber auch nur der Gag ab. Muss lobend erwähnen das die Laberpassagen spärlicher gesät sind als auf dem Vorgänger. Kommt mir jedenfalls so vor.

  • Vor 11 Jahren

    naja ich find as i lay dying besser, aber was soll man machen? der typ will einfach den ganzen kuchen für sich allein

  • Vor 11 Jahren

    Also da muss ich mal widersprechen, Jungens!
    Ich find Double Brutal gelungener als den ersten Teil. Nen neuen, älteren Ahnold zu nehmen ist ne gute Idee und beugt Langeweile vor und die Spruchpassagen sind durchaus noch besser als auf dem Erstling (bei "who writes the songs" hab ich mich zumindest weg geschmissen als ich den das erste mal gehört hab hehe)
    Klar, bei so ner vertonten Parodie kommts nich drauf an, ob sich dass erste vom zweiten Album unterscheidet, ob der Künstler sich weiterentwickelt, etc (wobei die Hardcore-Shouts besser sind als auf dem Ersten).. Daher klingen die selbstgeschriebenen Titel nicht sonderlich anders als auf Total Brutal, aber dafür entschädigen einige echt witzige Coverversionen (Priest und Metallica fand ich dabei am besten)...
    Fazit: Im Prinzip genau das, was ich mir von einem zweiten Austrian-Death-Machine-Album erwartet und erhofft hab. Wurde kein bisschen enttäuscht ....Allein schon weil das LÄNGST überfällige Zitat "I need your clothes, your boots and your motorcycle" endlich drinnen ist :D

  • Vor 11 Jahren

    Wenn sogar noch geiler wie der erstling ist, dann muss ich das haben. Nur das Cover ist nicht mehr so "brutal".

  • Vor 10 Jahren

    I need your clothes...:) klasse Album, läuft bei mir hoch und runter...besser als die letzten As I Gay Dying - Verbrechen ist es sowieso :)