laut.de-Kritik

Großes Emotionskino in Sachen guter Rockmusik.

Review von

Wer braucht eigentlich wirklich 'ne Led Zeppelin-Reunion? Sofern es überhaupt dazu kommt, dürfte es eh nur eine halbgare Sache werden, so wie Queen mit Paul Rogers. Es gibt doch ohnehin schon Audrey Horne, die bereits auf dem Vorgänger "Le Fol" erstklassigen Hardrock der alten Schule zockten.

Das tun sie nun auf dem selbstbetitelten Nachfolger noch ausgiebiger. Dabei nutzen sie immer wieder gern Hammondorgel, Moog und vor allem ihr Gespür für großartige, einschmeichelnde Melodien. Eingebettet in die zwei eindringlichen Stücke "These Vultures" und das finale "Godspeed" bieten die Norweger ganz großes Emotionskino in Sachen guter alter Rockmusik.

Was eingängige und vor allem mit akustischen Widerhaken versehene Musik und Melodien angeht, ist "Charon" eine große Nummer. Als absoluter Hit auf dem dritten Album der Skandinavier geht aber das unglaublich relaxte "Circus" durch. Die Leichtigkeit, mit der Audrey Horne diesen Song aus dem Ärmel schütteln, ist bewundernswert.

"Down Like Suicide" geht dem Titel gemäß ein wenig gefühlvoller zu Werke, ohne gleich in melancholisches Fahrwasser zu geraten. Das heben sich Audrey Horne für das balladeske "Sail Away" auf, wobei man auch hier eher von einer Art Wehmut in Toschies tollem Gesang sprechen kann, als von wahrer Melancholie.

Der Alice In Chains-Einschlag von "Pretty Girls Make Graves" ist auf "Audrey Horne" lange nicht mehr so stark zu verspüren. Dafür gefallen sie sich in elegischen Klanggewässern wie "Firehouse", das mit fantastischen Gitarren und Hammondorgelsoli aufwartet.

Wenn man bedenkt, dass hier an der Instrumentalfraktion hauptsächlich Musiker aktiv sind, die sonst durch den Black Metal-Wald schroten ...

"Blaze Of Ashes" oder "Dark Drive" fallen im Vergleich zu den anderen Nummern ein wenig ab, bleiben aber immer noch tolle Songs. Kein Fan handgemachter Rockmusik wird 2010 an Audrey Horne vorbei kommen.

Trackliste

  1. 1. These Vultures
  2. 2. Charon
  3. 3. Circus
  4. 4. Down Like Suicide
  5. 5. Blaze Of Ashes
  6. 6. Sail Away
  7. 7. Bridge And Anchors
  8. 8. Pitch Black Mourning
  9. 9. Firehose
  10. 10. Darkdrive
  11. 11. Godspeed

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Audrey Horne €17,98 €2,99 €20,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Audrey Horne - Audrey Horne (Ltd.Edition Incl.Bonus Tracks) €25,95 €3,00 €28,95

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Audrey Horne

Immer schon gab es in Skandinavien fast mehr Musiker als Musikhörer. Luxus - oder Fluch? Die meisten Musiker vertreiben sich ihre Zeit nicht nur in einer, …

1 Kommentar